Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Empfehlung Goretex-Socken gefragt

Erstellt von Quallentier, 10.02.2011, 19:17 Uhr · 13 Antworten · 1.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Frage Empfehlung Goretex-Socken gefragt

    #1
    Nachdem ich hier über die Suchfunkion nix brauchbares gefunden habe möchte ich hiermit mal nachfragen, ob es besonders empfehlenswerte GoSo gibt oder ob es total egal ist, solange die Dinger passen.

    Ersetzen die Dinger normale Socken oder kommen die drüber / drunter

    Langsam aber sicher nervt es mich, andauernd total verquollene Füße aus den Endurostiefeln zu zubbeln.
    Will gar nicht so genau wissen, was da in dem mehr oder weniger warmen Feuchtgebiet abgeht, aber was Gutes kann es nicht sein.

    Für meine Groupies: Bitte beim Thema S O C K E N bleiben...
    Und N E I N, ich würde sie nicht vergessen mitzunehmen!

  2. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    678

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    .......

    Für meine Groupies: Bitte beim Thema S O C K E N bleiben...
    Und N E I N, ich würde sie nicht vergessen mitzunehmen!
    Ich bin mir nicht sicher ob Du merken würdest wenn Du Socken (+Stiefel) einfach vesrgisst

    Google mal nach Sealskinz, müssen ja nicht von Teuratech sein
    Zusätzlich hab ich immer noch ein Paar standard Socken drunter.

    Gruß

  3. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #3
    Hi - habe die Dinger ohne Socken drunter an (gibt es schließlich verschieden dick) - bin aber nicht sicher, wie lange die im harten Einsatz dicht bleiben: http://www.xyno.info/?p=2215

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von raketenjupp Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher ob Du merken würdest wenn Du Socken (+Stiefel) einfach vesrgisst
    ...
    Keine Sorge, Sascha, das würde ich riechen...

    Bin überrascht, daß nicht mehr Leute ein Problem mit nassen Füßen haben.

    Jedenfalls danke schon mal für den Tipp, betraf ja von Euch beiden Sealskinz.

  5. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #5
    Du darfst nächstes WE mal an meinen riechen, wenn ich Sie das erste Mal getragen habe .

    Heike hatte mir die GORE TEX-Socken aus der Bucht (Betonung:neu) bestellt. Verpackung habe ich nicht mehr, darauf steht kein Markenname, lediglich ein Symbol ist erkennbar. Werde meine Gattin einmal bitten zu recherchieren (...ob Sie das für Dich auch tut??? ).

    Bei meinen Exemplaren werden wohl i. d. R. keine weiteren Socken untergezogen. Sie wirken optisch wie ganz normale Socken (Typ Wandersocke), sind dehnbar, fühlen sich aber etwas "plastikmäßig" an.

    Kannst auch mal Mathias (DerGraf) fragen, ich weiß, daß er auch Membransocken trägt (...manchmal jedenfalls).

    Ob es das Material für Dich speziell auch in Strapsform gibt (siehe Historie des Siebenschläfertreffens ), kann ich allerdings nicht sagen .

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #6
    Riechen würde ich gerne vermeiden, es reicht mir, wenn ich aus angemessener Entfernung z.B. mit einem Fernglas mal einen Blick auf Deine baren Füße werfen kann um einen optischen Vergleich der Oberflächenbeschaffenheit zu meinen Quellfüßen zu haben.

    Stimmt, an Mattes hatte ich auch schon gedacht...

    Hersteller ist mir eigentlich egal , es zählt, was hinten raus... äh, von außen nicht reinkommt.

    Strapsform muß ja nicht, sowas in der Art, daß Oke's Hose nächstes Mal trocken bleibt würde reichen.
    Andererseits... glaubt mir dann ja keiner mehr, daß die Nässe im Schritt von äußeren Einflüssen verursacht wurde...

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #7
    Na toll, tut sich das nächste Problem auf...
    Ich habe 46/47, je nach dem wie die Treter ausfallen, in den Endurostiefeln sogar 48.
    Die Socken gibt es in 44-46 bzw. 47-48.
    Nehme ich die kleinen und kriege sie kaum angezogen oder die großen, die dann Falten werfen und Druckstellen verursachen
    Wie "stretchig" sind denn die Teile?

  8. supermotorene Gast

    Standard

    #8
    Hi, habe die seal skinz , sind super. Natürlich etwas unflexibler als normale Socken, aber Füße imer schön warm und trocken.
    Gruß Rene

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #9
    Hai Rene,

    wenn die Dinger unflexibler sind wäre es vermutlich sinnvoller, die größeren zu kaufen?

    Wie fallen die Teile größentechnisch betrachtet denn aus?

  10. supermotorene Gast

    Standard

    #10
    Hi, nur etwas unflexibler, habe meine damals anprobiert, gabs glaube ich bei Louis.
    Kann deshalb nix zur Größe sagen.
    Gruß Rene


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rat / Erfahrungen gefragt
    Von GSfrie im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 19:39
  2. Mathematiker gefragt...
    Von krude im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 12:42
  3. kauf hilfe gefragt
    Von post3 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 10:21
  4. Alpinestars Tech 8 - Gr.10/44,5 - 43 mit dicken Socken
    Von RUSH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 21:32
  5. Nordlichter gefragt!
    Von Q-Treiberin im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 14:39