Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Enduro Helm aber welcher.

Erstellt von vale01, 01.06.2012, 23:26 Uhr · 14 Antworten · 2.640 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    62

    Daumen hoch Enduro Helm aber welcher.

    #1
    Hallo leute.

    Habe Vor mir einen neuen Enduro helm zu kaufen.
    Bis jetz binn Ich mit einen x1000 gefahren.
    Jetz meine Frage wie verhalten sich Die Enduro helme bei Gröseren Geschw.auf der 1200 GS. Bin Ca1,73m. Mit Deserto scheibe.
    Fahre Sehr Gerne sehr schnel,Um Die Kurwen,Meistens nur BAB.Autoban seltsam.
    Desewege will Ich auch wiesen wie sind die Torbulenzen,und wibrationen,
    und Geräusche
    Meine Wall ist für die zwei helme "Arai tour X"und "Shoei hornet DS"Ich hoffe Ihr Könnt Mir helfen.

    Danke In vorraus.

    Gruß Vale01

  2. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #2
    Habe den Hornet als Zweithelm. Zumindest meiner fängt bei höherem Tempo zu surren an, die Ursache ist mir noch unklar, auch wenn ich das Visier dahinter vermute.

    Ansonsten ein schöner, bequemer Helm, mich stört aber letztlich das fehlende Sonnenvisier. Daher bleibt es auch der Zweithelm.

  3. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    62

    Standard

    #3
    Hi diro-hh danke Für die schnele antwort.

    Der Hornet sieht nicht schlecht aus, Du meinst wegen den Sonnenwisier.
    Ich habe Gedacht das Der ein schild had,Dan brauch man kein Oder Teusche Ich mich??
    Kann man da das von sonax sonnen wisier rein machen??

    Gru0 Vale

  4. Friedberger Gast

    Standard

    #4
    Hallo vale01,

    ich habe den Shoei Hornet DS Sonora in schwarz / orange.
    Insgesamt ein Spitzen-Helm.
    Ob der oder irgendein anderer bestimmter Helm aber auf deine Rübe passt, wirst du nur durch Ausprobieren heraus finden.
    Gegen die Sonne ist so ein Schild (evtl. noch mit zusätzlicher Sonnenbrille, wenn die Sonne sehr tief steht) super angenehm.
    Wenn du einen mit Schild haben willst und dir der Shoei von der Form her passt, ist er einer der besten Helme. Sehr leicht, gut belüftet, sehr breites Sichtfeld, Doppel-D-Verschluss, Pinlock, komplett herausnehmbares, waschbares Polster, (fast) nicht alterndes Fiberglas, einwandfreie Verarbeitung usw..
    Ich bin 1,85m groß, fahre eine 1150er GS Adventure ohne Scheibe und Vibrationen und Turbolenzen entwickelt der Helm nicht. Die Geräusche halten sich in Grenzen (der Hornet gilt als der leiseste Helm mit Schild). Was man aber deutlich merkt, ist die Belastung der Nackenmuskulatur bei längeren Fahrten, da sich der Wind zwar schön gleichmäßig aber schon ordentlich im Schild fängt. Das merkt man besonders deutlich, wenn man z.B. beim Überholen mal seitlich über die Schulter guckt. Ist Geschmackssache, ob´s einen arg stört oder eben nicht.

    Solltest du zufällig Kopfumfang 59 cm haben, kannste meinen kaufen.
    Ist noch top in Schuß, passt aber farblich nicht zu meiner neuen Lederkombi.

    Grüße
    Friedberger

  5. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Idee

    #5
    Zitat Zitat von vale01 Beitrag anzeigen
    Ich habe Gedacht das Der ein schild had,Dan brauch man kein Oder Teusche Ich mich??
    Kann man da das von sonax sonnen wisier rein machen??
    Hallo Vale
    Ich fahre den Hornet jetzt das dritte Jahr und finde ihn super! Vorher hatte ich schon so einige Cross-/Endurohelme, doch der Shoei ist der Beste den ich bis jetzt hatte! Top verarbeitet, PinLock funktioniert bestens, gute Be-/Endlüftung und für einen Endurohelm sehr leise.
    Das Schild fällt allerdings ziemlich klein aus (Dafür ist es aber sehr kompakt und steif) und schützt nicht wirklich vor der Sonne.
    Als ich damals den Helm bei Tante Louis gekauft habe war ein Klebchen auf dem Visier mit dem Hinweis das der Helm für das sonax vorbereitet ist.
    Nach den ersten Fahrten, bei den ich ziemlich von der Sonne geblendet wurde, hab ich mir dann ein sonax geholt und kann es nur empfehlen!!
    Im Sommer fahre ich meist ohne Viesier und nehme nur ne Enduro- oder Sonnenbrille, ist dann schön luftig!
    Vor dem Shoei hatte ich nen UVEX Enduro.
    Den kann ich nicht empfehlen! Das wabbelige Schild dröhnt und Klappert schon bei geringen Geschwindigkeiten (80~90 km/h) und das Visier beschlägt schon bei kurzen Regenfahrten.

  6. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    193

    Standard

    #6
    Es gibt noch den X-Lite 551 , der hat eine Sonnenblende

  7. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Ausrufezeichen

    #7
    Zitat Zitat von DanielGS Beitrag anzeigen
    Es gibt noch den X-Lite 551 , der hat eine Sonnenblende
    Jupp hab mich damals ein wenig geärgert das der Helm kurz nach meinen Shoei Kauf rauskam! Hab in dann mal probehalber getragen und für nicht gut befunden! Warum? Weil er sich wie ein Integralhelm anfühlt! Ich mag Grade den Platz zwischen Gesicht und Kinnteil in Endurohelmen , und beim X-Lite ist das nicht viel! Da bekomm ich ja fast schon Platzangst!!
    Außerdem sind die Befestigungen vom unteren Windabweiser sehr ungünstig angebracht. Das sind zwei Klettstücken und die raue Hälfte ist dummer weise am Helm befestigt, beim aufsetzten kann man sich damit rechts und links schön die Stirn aufratschen (ist mir und nem Kolegen passiert )!
    Sonst macht der Helm aber einen guten Eindruck.

  8. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #8
    da hier vom Shoei Hornet die rede ist habe ich dazu eine Frage zum Pinlook

    geht das Pinlook bis zu oberkante vom Visier ? habe nähmlich einen Shoei Multitec und das Pinlook ist so gestaltet das es weit vor der oberkante des Visiers aufhört

    bei meiner Kopfform habe ich genau in die Kante des Pinlook geschaut , was mich sehr stört , nehme ihn nur mehr zum Rollerfahren in die Arbeit ohne Pinlook

    Gruss Franz

  9. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard ausprobieren!

    #9
    gerade bei der Desierto3 Scheibe solltest Du den Helm jedenfalls Testfahren. Je nach Einstellung kann es zu lästigen Wirbeln kommen. Besonders bei Endurohelmen und hohen Geschwindigkeiten...

    Wenn Du nur nach dem Look kaufst, brauchst vielleicht Gnackmuskeln wie ein Stier...

    mav

  10. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von metlet2 Beitrag anzeigen
    geht das Pinlook bis zu oberkante vom Visier ? habe nähmlich einen Shoei Multitec und das Pinlook ist so gestaltet das es weit vor der oberkante des Visiers aufhört
    Ne da iss so ca. ein cm Abstand.
    Am besten Du probierst ihn einfach mal! Bei Louis kann man den Helm bei Nichtgefallen innerhalb von ich glaub 24 Std. wieder zurück geben.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Helm ?
    Von adventureedi im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 09:28
  2. Anlasser - Aber welcher
    Von GS Jupp im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 22:11
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:59
  4. Enduro Helm, Original BMW, Gr.59-60, Offroad Helm
    Von Nord-Q im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:14
  5. Bußgeld ja, aber in welcher Höhe?
    Von aspirin im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 09:47