Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Enduro- vs Trialstiefel

Erstellt von Henryt, 10.12.2011, 15:56 Uhr · 11 Antworten · 5.853 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard Enduro- vs Trialstiefel

    #1
    Offen gestanden blicke ich nicht so recht durch. Was sind denn die grundsätzlichen Unterschiede bzw. Merkmale dieser Stiefel? Und dann noch die Kategorie der sogenannten "Coss-over" Typen, offensichtlich Tourenstiefel mit "off-road" Eigenschaften. Persönlich habe ich derzeit in der engeren Wahl die Sidi Adventure Gore-Tex und den Gaerne Balanced Oil für den geplanten Einsatz auf Landstrassen mit gegentlichen Ausflügen auf Schotterpisten u.ä. Wer kann mir weiterhelfen und ein wenig Licht ins Dunkle bringen.
    MfG Henry

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #2
    Ich finde Du schätzt das schon richtig ein. Für deine Zwecke reicht ein Crossover Stiefel. Da würde auch der DAytona TransOpen GTX reichen.
    Der Sidi Adventure ist auch gut. Reine und daher sehr harte und klobige
    Cross-stiefel sind da nicht notwendig, eher für die permanenten Dreckfresser.
    Ich habe festgestellt das ich mit den Cross-stiefeln kein Gefühl hab fürs
    Schalten auf der Straße im sitzen, im stehen auf Schotter gehts einigermaßen. Ich hab zwei Paar, reine schwere Crosser von O´Neal und die Transopen GTX, je nach Einsatzzweck.

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #3
    Mahlzeit, genau Soft Enduro Stiefel sind das Richtige, reine Cross Stiefel sind viel zu unbeweglich. Als Trialer weiß ich natürlich auch wie bequem Trial Stiefel sind, gibt da auch welche die wasserdicht sind, sehr zu empfehlen.
    Gruß Rene

  4. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #4
    Hy Henry,
    Trailstiefel haben keinen Absatz

    sondern ein Profil wie ein Wanderstiefel....


    Moto Cross Stiefel sehen eher so aus...

    äh ich meinte natürlich so....
    weil im Rennsport alles was bremst hinderlich ist hat ein Motocrossstiefel i. d.R. ehr weniger grobes Profil.

    LG
    Tom

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #5
    Na....die Stiefelmaus kennt auch gut ihre zwei Schwestern:

    "Anna.....und Bolika"....gell? Furchtbar ! Wie kann man das nur schön
    finden an ner Frau?
    .....die Stiefel sind ok, sehen aus wie meine......

  6. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Na....die Stiefelmaus kennt auch gut ihre zwei Schwestern:

    "Anna.....und Bolika"....gell? Furchtbar ! Wie kann man das nur schön
    finden an ner Frau?
    .....die Stiefel sind ok, sehen aus wie meine......
    Toleranz ist im Leben immer gut angebracht um Meinungen zu teilen, und dann macht Sie halt Sport und ist stärker wie Du....
    Und mehr sag i ned.

    Tom

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #7
    Wie bist Du denn drauf?..........und stärker wie ich ist die Tante sicherlich nicht, die hebt keine GS alleine aus dem Acker......

    PS: Toleranz geht immer in zwei Richtungen, auch die "fälschliche" Sichtweise
    seines Gegenübers zu akzeptieren ist Toleranz.

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #8
    Hallo Mädels, ihr sei die erwartet gute Hilfe bei Fragen jeglicher Art. Wenn ich das jetzt richtig verstehe, sind Cross-Stiefel der untere Teil einer Ritterrüstung und Trialstiefel eher die Fussbekleidung leichtfüssiger Bogenschützen. Je nach persönlicher Vorliebe sind auch Wanderstiefel oder auch Badelatschen im Einsatz. Somit werde ich mich das passende suchen. Danke, mfG Henry

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Offen gestanden blicke ich nicht so recht durch. Was sind denn die grundsätzlichen Unterschiede bzw. Merkmale dieser Stiefel? Und dann noch die Kategorie der sogenannten "Coss-over" Typen, offensichtlich Tourenstiefel mit "off-road" Eigenschaften. Persönlich habe ich derzeit in der engeren Wahl die Sidi Adventure Gore-Tex und den Gaerne Balanced Oil für den geplanten Einsatz auf Landstrassen mit gegentlichen Ausflügen auf Schotterpisten u.ä. Wer kann mir weiterhelfen und ein wenig Licht ins Dunkle bringen.
    MfG Henry
    Hallo Henry,

    Da haben wir beide das selbe Anforderungsprofil, kleine Landstraßen und manchmal nicht zu schwierigen Schotter.
    Habe mich für die Sidi Adventure entschieden denn die sind meiner Meinung nach super bequem beim gehen, durch das Gelenk flexibel, aber stabil genug für leichtes Gelände mit gutem Schutz. Und wirklich 100% wasserdicht, was von oben rein läuft kommt unten nicht wieder raus.

    Achte auf ein rutsch-sicheres Profil, sonst geht es dir so wie mir vor ein paar Jahren mit Daytona GTX Stiefeln: Mit Schwung auf die nasse Wiese, Fuß runter und schon lag ich im Gras. Stiefel hatte keinen halt auf dem nassen Grünzeugs.....

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #10
    Du hast das richtig erkannt. Addiletten sind eine ernstzunehmende Alternative.

    Ich würde einen robusten Tourenstiefel mit leichten Offroadeigenschaften
    empfehlen, den Sidi Adventure Goretex oder den Daytona TransOpen GTX
    auch wasserdicht. Für die Schotterausflüge gelegentlich reichen die
    völlig aus, Du kannst außerdem bequem drin laufen und hast Bewegung
    im Fuß. Keine Badelatschen ! Das ist gefährlich. Schutzkleidung von Kopf
    bis Fuß !

    @Maddin, du wirst auf einer Kuhflade ausgerutscht sein.....solls geben im Schluchtenland.....*.....rennt schonmal los....*


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche HP 2 Enduro
    Von tigger8 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 20:09
  2. Suche HP2 Enduro
    Von Uwe62 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 17:59
  3. HP2 Enduro
    Von Hitter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 22:40
  4. HP2 Enduro
    Von Endurofreund im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:34