Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Endurohelm

Erstellt von AndreasXT600, 14.12.2008, 20:09 Uhr · 10 Antworten · 2.740 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard Endurohelm

    #1
    Hi Leute, bin auf der Suche nach einem Helm.
    Ich dachte da an etwas in Richtung Endurohelm, d.h. ein Cross-Helm mit Sonnenschild und abnehmbaren Visier (ich hoffe ich habs richtig beschrieben.)
    Ich hab gesehen dass es von BMW einen gibt, so um die 470 €. Nun ja, ich weiss es geht um Sicherheit, aber mein Studentengeldbeutel hat zwar Geld für Sicherheit, aber den Namen BMW kann ich damit nicht bezahlen. (ich möchte damit nun bitte keine Diskussion anfangen.) Von Airoh z.B. gibt es so nen Helm, hat den mal jemand gefahren? Oder von anderen Herstellern ?
    Bin mal auf ein paar Antworten gespannt.
    Ach ja, wichtig ist das abnehmbare Visier. Im Sommer fahr ich gerne nur mit Crossbrille, ich möchte aber für längere Autobahnfahrten ein Visier haben.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    Hallo Andi,
    das war schonmal Thema, mit allen Für und Wider.
    ich fahre selbst den Airoh der 170 Euro gekostet hat und bin damit sehr zufrieden. Ich kann mir den BMW auch nicht leisten.
    Der Arioh hat, bis auf die Tatsache,dass er ziemlich laut ist, keine gravierenden Nachteile.
    Einem Freund, der den UVEX hatte, ist zweimal das Visier und Schild locker geworden und die Finne abgebrochen. Zweimalige Nachbesserung durch UVEX half nix, auf der Landstr. ist im bei 80 dann das Visier davongeflogen.
    UVEX hat nach endlosem Hin und Her den Helm zurückgenommen.

    Tiger

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #4
    Hallo Andreas,
    Zitat Zitat von AndreasXT600 Beitrag anzeigen
    Hi Leute, bin auf der Suche nach einem ... Endurohelm
    ...
    den Namen BMW kann ich damit nicht bezahlen.
    Von Airoh z.B. gibt es so nen Helm, hat den mal jemand gefahren? Oder von anderen Herstellern ?
    Dass es zum Thema Endurohelm schon etliche Beiträge gab, hat AmperTiger ja schon erwähnt. Mit der Suchfunktion sind die auch problemlos zu finden.
    Airoh dürfte noch einigermaßen preiswert sein; selber kann ich allerdings nicht mit Erfahrungen dazu dienen.
    Alle anderen mir bekannten Hersteller solcher Helme haben aber auch einen Namen und liegen in der gleichen Preisklasse wie BMW. Dazu muss man sagen, dass BMW ja gar kein Helmhersteller ist sondern auch nur Fremdprodukte unter eigenem Namen verkauft. Ich selber hatte dieses Jahr einen Shoei Hornet DS gekauft, vorher hatte ich den Arai Tour X; beides sind Helme, die ich weiterempfehlen könnte, aber vermutlich liegen sie über Deinem Budget.

    wichtig ist das abnehmbare Visier.
    Ein Endurohelm definiert sich eigentlich genau darüber.

    Eckart

  5. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #5
    kann zwar keinen Helm bieten aber Fragen
    wieso unbedingt 'nicht Fisch nicht Fleisch'?

    dachte auch mal, das waer das Nonplusultra
    hab einen Axo fragmich was erstanden, passt super, ist einigermassen leicht, Futter geht raus ...
    ist allerdings auch erbaermlich zugig, verdammt laut, beschlaegt, reisst mir bei hoeherem Tempo schier den Kopf ab, wenn ich umschaue ...

    kurz
    mein huch so toller Enduro-Helm gammelt im Spind vor sich hin, fuer die 12 oder 15 Gelaendekurse, die ich im Jahr gebe
    im Gelaende fahre ich MX Helm, zum Trialen Trial Helm und zum Enduren Strassenhelm mit rausnehmbarem Futter

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von fiep Beitrag anzeigen
    wieso unbedingt 'nicht Fisch nicht Fleisch'?
    Eine durchaus berechtigte Frage.
    Für den professionellen Motorradvielfahrer könnten 3 Helme anstelle eines 3-in-1-Helms durchaus das Richtige sein.
    Allerdings kosten 3 Helme auch mehr als einer ohne dass sie zusammen auch 3-fache Haltbarkeit hätten (auch ein unbenutzter Helm altert).
    Auf Reisen hat ein 3-in-1-Helm den Vorteil der Umrüstmöglichkeit unterwegs, sonst müsste man Zweit- und Dritthelme einpacken.

    dachte auch mal, das waer das Nonplusultra
    Wobei mir nicht klar geworden ist, warum, bzw. was Du Dir für Vorteile gegenüber "Einzelhelmen" versprochen hast bzw. hattest.

    Eckart

  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Für den professionellen Motorradvielfahrer könnten 3 Helme anstelle eines 3-in-1-Helms durchaus das Richtige sein.
    ohne professioneller Vielfahrer zu sein
    3 Helme fuer 3 spezielle Anwendungen machen das Leben einfach leichter
    hab anfangs auch gemeint ein Cross Helm waere fuer Hobby Trialer gut genug, bis ich dann doch einen Trial Helm erstanden hab
    und ja, ich haben genuegend Leute mit Strassen Integral Helmen im Gelaende rumfahren sehen oder Chopper Fahrer winters mit brain caps und 7 Lagen Schals

    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Wobei mir nicht klar geworden ist, warum, bzw. was Du Dir für Vorteile gegenüber "Einzelhelmen" versprochen hast bzw. hattest.
    das Beste beider Welten?
    die vage Hoffnung dass es auf der Anfahrt ein Strassen Helm und auf den forestry service roads dann ein Gelaende Helm waere?
    leider genau andersrum
    quasi das schlechteste beider Welten

    und Crossbrille geht auch nur mit Gefummel rein und dichtet nicht ordentlich, egro sogar der MX Helm mit Brille war auf der Strasse besser
    keine Ahnung ob ein Arai DS da besser ist, bin zu sparsam das probieren zu muessen

  8. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard Moin zusammen..

    #8
    Also ich habe den:
    http://www.touratech.com/shops/001/p...4bdf26a269e336

    und es ist der beste, den ich bisher hatte!!

  9. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #9
    Es gibt einen relativ preiswerten Endurohelm von Held, ich hatte ihn mal auf und war recht angetan. Einfach mal ausprobieren, kostet ca. zw. 120 und 150 €.

  10. jua
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    733

    Standard

    #10
    Hallo Andreas,
    im aktuellen mototraveller (Ausgabe 2-2008) ist ein Ratgeber zu besagten Endurohelmen. Unter anderem BMW, Held, Airoh, Arai, Uvex, Shoei usw. in der Preisklasse von 129,95 bis 499,- €.

    Grüße, uwe


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Endurohelm
    Von vernagt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 19:09
  2. Biete Sonstiges Endurohelm
    Von quirli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 21:25
  3. Biete Sonstiges Endurohelm Gr.L 59-60
    Von Joergi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 07:59
  4. BMW Endurohelm
    Von Uwe62 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 21:31