Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Endurohelm - BMW oder Arai?

Erstellt von Vorarlberger, 27.02.2010, 21:11 Uhr · 26 Antworten · 8.054 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    96

    Standard

    #11
    hallo thomas,

    stand auch vor kurzem vor dieser entscheidung.
    meine entscheidung viel auf dem x3 von arai.
    weil........

    bessere qualität (verbunden mit höherem preis)
    brillenbügelaussparung (optimal bei brillenträger)
    schönere optik (liegt im auge des bedrachters)
    stabilerer Schirm

    ...aber ausprobieren, nicht jeder helm paßt auf jeder kopf

    gruß oliver

  2. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    BMW Helm ist Schrott.
    Hab mir dann den Hornet von Shoei gekauft. Alles viel besser.
    Kann ich so überhaupt nicht unterschreiben. Aber wie überall: Frage 10 User nach ihrer Meinung, und du erhällst 11 verschiedene Antworten.

    Ich habe gerade am Samstag einen Test gemacht:

    Arai Tour X3, Shoei Hornet DS und BMW Enduro, den ich jetzt aber schon seit 3 Jahren und 60'000km habe.

    Hier mein Urteil:
    http://www.mototreff.ch/phpBB3/viewt...p?f=17&t=11291
    (Vorsicht: Preis in CHF, nicht in Euro)

    Fazit: habe mir wieder einen BMW bestellt.

  3. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Reden

    #13
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    BMW Helm ist Schrott.

    Den habe ich nach einem Monat wieder verhöckert.
    Lautes klappern des Schirms,schlechte Verarbeitung der Polster,ständig beschlagenes Visier weil schlecht belüftet.

    Hab mir dann den Hornet von Shoei gekauft.Kein Vergleich.Das ist ein Helm.
    Pinlook,Belüftung und und und.Alles viel besser.
    vielleicht schnaufst du ja wie eine lokomotive, so daß alles beschlägt

    bei mir beschlägt nix, aber ich bin ja auch entspannt

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #14
    Ich fand den Arai ja auch besser - nicht zuletzt wegen der besseren Belüftung (ja, ICH schnaufe halt...). Aber der BMWhelm ist in meinen AUIgen nicht schlecht! Der Arai passt mir einfach besser. Ich könnte beide Kappen sorglos empfehlen.

  5. Nero8 Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    beschlagenes Visier weil schlecht belüftet.
    Stimmt...so ab 10° Außentemperatur oder weniger und dazu noch Regen als reiner Intgralhelm auf einem Supersport 2Rad eingesetzt, bekomme ich echt die Krise mit der BMW Schüssel...wenn das konkurenzlose Gewicht(in meiner Größe 55/56) von dem Helm nicht wäre, hätte ich ihn schon längst entsorgt! Dagegen auf weiten Autobahnetappen mit einer Enduro liebe ich das Windschild über alles!! Es rummpelt zwar abartig vom Wind her.. dafür strömt die Luft mit leicht nach vorne gebeugtem Kopf locker an mir vorbei. Dies entlastet die Nackenmuskeln ungemein!! Und überhaupt!! Motorradfahren war noch nie was für mimimies

    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Fazit: habe mir wieder einen BMW bestellt.
    Servus...die Dichtlippen verrecken bei mir andauernd...trotz Silicongeschmiere!! Dafür ist die Mechanik des Visieres 1a!! Und ein Visier kann unter zu Hilfenahme eines 2€ Stückes, ruck zuck gewechselt werden. Danke für Deinen Vergleichstest. Ich kann dich Anhand dieses Berichtes voll und ganz verstehen daß du dich wieder für den BMW Helm entschieden hast. 3 in einem macht ihm so schnell auch keiner nach. Gruß

  6. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #16
    Ich weiß ja nicht wie hoch eure Ansprüche an Helme sind,aber wer den BMKW Hut für gut hält,hat in meinen Augen noch nie einen gscheiten Helm gefahren.

    Die Kinnpartie ist billigst verarbeitet.Ein Schaumgummi Formteil ohne jegliche Befestigung zwischen die Wangenpolster eingepresst.

    Keine Belüftungsschlitze im Mundbereich.
    Man muß das Visier immer einen Spalt öffnen damits erträglich bleibt.

    Zerlegt doch den BMW Hut mal.Nehmt die Polster raus.Da wird euch Angst und Bange von dem Billig Mist.

    Einziger echter Vorteil ist wie mein Vorschreiber sagte das Gewicht.

    Da schafft dann aber der UVEX Carbon Abhilfe.
    In meinen Augen der "schönste" Helm.

  7. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht wie hoch eure Ansprüche an Helme sind,aber wer den BMKW Hut für gut hält,hat in meinen Augen noch nie einen gscheiten Helm gefahren.
    Ok, nur weil nicht alle deiner Meinung sind, haben alle keine Ahnung.
    Ich hatte schon Shoei, Arai, Shark, AGV und zwei verschiedene BMWs.
    Ich möchte - glaub ohne zu übertreiben sagen - dass ich schon genug erwachsen bin, um mir ein Urteil bilden zu können.

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Die Kinnpartie ist billigst verarbeitet.Ein Schaumgummi Formteil ohne jegliche Befestigung zwischen die Wangenpolster eingepresst.
    Das Teil habe ich sogar für die Befestigung des Baehr-Mikrophons ausbauen/bearbeiten/einbauen müssen, und hällt nachwievor bombenfest.
    Mein Arai Signet GT hatte dieses Schaumstoffteil ebenfalls zwischen die Wangen gepresst. Ich bin sogar froh, wenn nicht alles mit Leim festgepeppt ist, so bekomme ich das Headset ohne grossen Aufwand selber fachgerecht rein.

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Keine Belüftungsschlitze im Mundbereich.
    Man muß das Visier immer einen Spalt öffnen damits erträglich bleibt.
    Hast du noch den Kinn-Windabweiser drinn? Der ist bei mir schon nach 1min enfternt worden. Wer braucht im Mundbereich Lüftungsschlitze, wenn dank der ausladenden Kinnpartie unten alles offen ist???.... Schnaubst du wie ein Pferd?

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Zerlegt doch den BMW Hut mal.Nehmt die Polster raus.Da wird euch Angst und Bange von dem Billig Mist.
    Ich wiederhole mich: mehrfach gemacht wegen Einbau des Headsets, mehrfacher Reinigung des Innenteils nach Endurotouren. Noch NIE, habe ich irgend ein Qualitätsmanko festgestellt.

    Du darfst auch sehr gerne der Ansicht sein, dass dein Helm der einzig Wahre ist. Aber allen Inkompetenz bei der Helmwahl vorzuwerfen nur weil sie nicht deiner Meinung sind, finde ich doch sehr "engstirnig"

  8. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #18
    Hallo an Alle!

    Vielen Dank für die vielen Antworten und Meinungen.

    Dass der Helm als erste Priorität auf meinen Kopf passen muss ist mir natürlich klar. Bei meiner Frage ging es um Erfahrungswerte, die eventuell nach einer einmaligen Probefahrt nicht sofort erkennbar sind. Weiters kann ich mir Kilometer und Zeit sparen, wenn ich nicht alle Helme ausprobieren muss, da ich keinen Händler kenne, der alle diese Helme im Angebot hat.

    Aber ihr habt mir schon geholfen, Danke auch in die Schweiz für den ausführlichen Testbericht.

    Sobald die Temperaturen hier wieder über die Nullgradmarke steigen werde ich mich mal auf den Weg machen und 2-3 Helme ausprobieren.

    Saukalte Grüsse aus dem Schnee

    Thomas

  9. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #19
    Ich fahre den Arai jetzt seit 2003 und letztes Jahr stand der Tausch an.
    Klar war der BMW auch im Visier - auch wenn ich immer mit Brille fahre

    Wenn ich mich recht erinnere haben mich am BMW gestört, meine Scott-Brille passt nicht richtig rein. Der Mundschutz - Steinschutz ist zu tief ein Kumpel mit dem BMW hat sich mal ne blutige Nase geholt, als er hinter mir gefahren ist. Das Schild deckt die Sonne nicht genug ab, wenn man den Kopf senkt

    Also habe ich mir wieder nen Arai gekauft.
    Einziger Nachteil - irgendeiner verschwitzt den immer.

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Du darfst auch sehr gerne der Ansicht sein, dass dein Helm der einzig Wahre ist. Aber allen Inkompetenz bei der Helmwahl vorzuwerfen nur weil sie nicht deiner Meinung sind, finde ich doch sehr "engstirnig"
    Ich glaube daß viele einfach nicht den Mut haben zuzugeben daß sie Mißt gekauft haben.Denn es steht ja BMW drauf,das muß ja gut sein.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ARAI Tour-X3 oder SHOEI Hornet DS
    Von chris_s im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 22:45
  2. Auf Tour: Sportintegral oder BMW Endurohelm?
    Von supermotorene im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 08:16
  3. Arai Tour X-3 oder auch X-2
    Von Q-VEGA im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 23:21
  4. Arai, Uvex, Airoh, Shoei oder BMW Enduro
    Von Antarus im Forum Bekleidung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:44
  5. ARAI TOUR-X 2 Endurohelm Motard Schwarz Gr. XXL (63-64)
    Von biker_manny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 07:38