Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Endurohelm und Sonnenbrille!

Erstellt von Tomac, 04.05.2009, 13:16 Uhr · 10 Antworten · 1.950 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard Endurohelm und Sonnenbrille!

    #1
    Hi,

    in 4 Wochen geht es richtung Sardinien und dort werden es so um die 25-30 Grad warm sein. Deswegen würde ich gerne anstelle des Integralhelmes meinen Endurohelm mitnehmen. Nun habe ich eine leicht getöhnte Schutzbrille, welche aber nicht das Sonnenvisier des Integralhelmes erstezt.
    Demnach ist meine Frage ob Ihr auch Sonnenbrillen unter eurem Endurohelm tragt und wenn ja, welche kann man da empfehlen?

    Meine Mountainbike-Sonnenbrille scheint irgenwie zu klein zu sein, denn es enstehen hinter dem Brillenglas Luftverwirbelungen.

    Es wird zu 90% nur Straße gefahren!

    Groetjes
    Tom

  2. Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard Sonnenbrille

    #2
    Hallo,

    also ich fahre mit einem BMW Endurohelm und trage eine Oakley Gascan Sonnenbrillen. Ist für mich optimal da sie ganz flache Bügel hat und ohne Probleme in den Helm passen.

    Grüße,

    Jefferson

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    #3
    Kann ich nur bestätigen. Durch die flache Bügelkonstruktion der Oakley drückt nix und an die Qualität und Stabilität der Gläser kommt auch sogut wie kein anderes Markenprodukt heran.

    Ein bekennender Oakley ..........

  4. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard

    #4
    Hi,

    also vom optischen her würde sie sehr gut zu meinem Helm und mir passen.
    Werde sie mal probetragen.


    groetjes

  5. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard Also..

    #5
    ich finde eine Motocrossbrille bei der man die "Gläser" tauschen kann z.B. Klar oder getönt , die
    bessere Lösung- beim Endurohelm.

    Das ist aber nur meine persönliche Meinung!

  6. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #6
    Mach ich gelegentlich auch so...fahre dann mit einer Adidas Sportbrille.

    http://www.adidas.com/Eyewear/hw07/c...om=performance

    Habe stark getönte dunkle Gläser und helle gelb...damit sieht man bei Dunkelheit besonders gut.

    Außerdem kann ich eine kleine Brille mit Gläsern zur Korrektur der Fehlsichtigkeit hinter die dunklen Gläßer einklicken.

    Die Brille ist belüftet...ist halt eine Sportbrille.

    Gruß
    Peter

  7. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #7
    Hallo Tom,

    was für einen Helm fährst Du denn? Das Problem bei den Brillen sind ja meist die Bügel.
    Fahre selber einen ARAI Tour X mit einem leicht getönten Visier. Fahre aber den Helm meistens offen. Bei Sonne nutze ich eine Brille von Ray Ban http://www.sugos.de/Brillen/Ray-Ban/...1_454_496.html.
    Die sind qualitativ sehr hochwertig und lassen sich auf Grund der schmalen Metallbügel gut unter dem Helm tragen und ganz wichtig auch einfach aufsetzen.
    Bei schlechterem Wetter trage ich eine eine recht preiswerte Brille von UVEX und zwar diese hier http://www.louis.de/_4066d87170c7dbe...nr_gr=20016638
    mit gelben Gläsern. Allerdings ist das Aufsetzen dieser Brille auf Grund der etwas dickeren Kunststoffbügel ziemlich fummelig. Was bisweilen etwas nervt. Schützen die Augen aber gut vor Zug, etwas besser als die Ray Ban. Allerdings fangen die Bügel nach längerer Zeit an zu drücken. Wie ich gesehen habe gibt es die auch mit dunkleren Gläsern.

    Du solltest die gewünschte Brille unter dem Helm so ausgiebig wie möglich probetragen.
    Fängt sie unterwegs an zu drücken, wird das ganz schnell unerträglich und die Laune sinkt ins Bodenlose.

    Gruß
    Kai

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    fahre zwar immer mit Brille, aber nur mit meiner normalen, unterm Crosshelm hab ich noch keine Sonnenbrille vermisst, der Schirm reicht eigentlich immer. Die Crossbrille ist von TT, Namen weiß ich nicht mehr, geht aber problemlos.

  9. Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    471

    Lächeln Sonnenbrille

    #9
    Hallo,

    fahre schon seit Jahren mit einer Oakley-Sonnenbrille, Modell Minute. Das gute an dieser Brille ist, dass man die Gummis an den Bügeln abziegen kann. Dadurch sind die Bügel sehr dünn und können nahezu in jeden Helm eingeschoben werden.

    Gruß

  10. Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    471

    Standard Helmbrille

    #10
    Und was ich vergessen habe, die Oakley Minute ist nicht teuer, daher bei Verlust oder Beschädigung auch kein Grund zum Weinen.

    MfG Michael


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endurohelm zum x-ten mal
    Von Pommes im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 18:03
  2. BMW Sonnenbrille
    Von Hotzky im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 14:53
  3. Sonnenbrille mit Polarisationsfilter
    Von GS-Matze im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 15:44
  4. Oakley Half Jacket XLJ Sonnenbrille
    Von michel1678 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 15:36
  5. Sonnenbrille
    Von klausklemens im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 20:56