Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Endurostiefel

Erstellt von horst-dino, 13.10.2012, 19:07 Uhr · 11 Antworten · 2.164 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard Endurostiefel

    #1
    Hi, Hab mal eine kurze Frage.
    durch die neue Fahrerbekleidung die kommen soll, unter anderem auch ein neuer Endurostiefel ( konnte ihn in Köln schon mal anschauen), bin ich auf der Suche noch nach dem jetzigen Rallye GS Pro, Größe 46 oder 47.
    Nun die Frage, gibt es die schon irgendwo billiger oder zumindest heruntergesetzt.

    Oder gibt es eine gute Alternative.
    Ich konnte in Köln mal von der Firma Formaboots den Stiefel "dominator comp" anschauen, leider nicht anprobieren. Aber er hat ebenfalls wie der GS pro einen Innenschuh.
    Kennt den jemand oder hat jemand Erfahrung.

    Gruß Horst

  2. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    50

    Standard

    #2
    ich fahre den Dominator comp von Forma.
    Es ist schon ein etwas derberer Endurostiefel mit starker Protection, macht den Schaft auch ziemlich kräftig. Kein Problem mit Crosshose oder mit einer unten weit öffnenden KLIM-Endurohose.

    Ich bin zufrieden mit dem Stiefel.
    Mein Schumacher hat mir hinten einen Korkkeil reingemacht, sonst hätte es im Knöchelbereich böse gedrückt. Aber sowas liegt ja immer individuell an den eigenen Quadtratlatschen.
    Wasserdicht sind sie natürlich nicht.
    Ab und zu brauchen sie auch mal nen Schluck WD40, sonst quietschen die wie Sau, oder es stört einem eben nicht so, wie bei mir.
    Bin zwar auch fast 4000km damit gereist, aber ein Reisestiefel ist es eigentlich nicht. Eher was fürs Grobe.

    - - - Aktualisiert - - -

    der Tech8 wird auch von vielen meiner Kumpels gefahren, hat auch nen Innenschuh,

    es gibt auch feine Stiefel von Gaerne

    und immer 2 nummern größer kaufen, die dinger

  3. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #3
    Moin Moin

    Ich fahre seit ca. 2500 km diese hier. SIDI Adventure Gore

    SIDI ADVENTURE GORE BLACK | SVEBU Motorradbekleidung |

    Auch genau bei dem Händler gekauft. Mein Focus lag auf der Größe (49) und das man noch vernünftig damit laufen kann.
    Trotzdem sollten sie seitlich so steif wie möglich sein.
    Kann sie nur empfehlen.

    Gruß Uwe

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #4
    Hab auch die Sidi Adventure. Super stiefel, angenehm, wasserdicht ! Quitschen wie sau aber da gewoennt man sich dran. Gut mit zu laufen und auch bei trial fahren gut zu schaffen. Das gelenk beim knochel ist super. Macht die stiefel steif wo es noetig ist und flexibel wo man's braucht.

  5. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #5
    unterschreib.

    Der Sidi ist auch für mich der bisher beste Kompromis aus Steifigkeit/Schutz und bequemen Laufen können. Gibts bei svebu z.Zt. für 269.- vom europäischem Golde.
    Eine andere Alternative wäre ggf. der Daytona Trans Open GTX.

    Der Forma Boots wäre mir a weng zu viel des Guten.

  6. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #6
    Ich habe den Stiefel etwas mit Silikonspray an den Gelenken eingesprüht.
    Seit dem ist es fast weg.

  7. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #7
    Also ich fahr den Daytona Trans Open GTX auf längeren Touren und bin sehr zufrieden damit, an Komfort ist er nicht zu übertreffen und bezüglich der Sicherheit lässt er auch keine Wünsche offen ( genaue Funktionsweise siehe daytona.de ). Der Stiefel hat jetzt 60000 km drauf und sieht noch aus wie neu. Fürs Gelände gibts es natürlich bessere Alternativen: Wasserdicht eindeutig der Sidi und nicht wasserdicht der Gaerne SG 12

  8. frank69 Gast

    Standard

    #8
    Hallo Horst !
    Auch ich kann dir den Sidi Adventure Gore nur empfehlen. Ich habe zwischen dem Sidi, dem Daytona Trans Open und dem BMW Santiago ausgesucht. Der BMW war bequem wie ein Pantoffel aber bot mir zuwenig Halt, der Daytona hat einen Reißverschluß, denen traue ich nicht.Der Sidi wurde es dann wegen des sehr sicheren Gefühls, der stabilen Ausführung und weil er absolut wasserdicht ist.Das Quitschen würde ich schon fast vermissen...
    279.-€ bei Louis inklusiver guter Beratung und tröstender Worte. Ich war vorher bei BMW in Essen und wurde vollkommen ignoriert. Nie wieder.

  9. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #9
    ...und bei Louis gibt es in der letzten Motorrad noch einen 50 euro Gutschein... habe 229 für die Sidi Adventure Goretex bezahlt - unschlagbar oder ???

  10. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard

    #10
    Danke für eure schnellen Antworten, was ich suche ist ein reiner Endurostiefel. Den Sidi habe ich beim Luis angeschaut, würde mir schon zusagen, nur habe ich etwas Probleme mit meinen Waden. Den GS habe ich auch probiert der würde schon am besten passen, nur gibt es den in Größe 47 nicht mehr. 46 würde zur Not noch gehen. Aber die Händler wollen alle noch orginalen Preis.
    Deshalb auch die Frage, ob jemand weiß wo es die billiger gibt.

    Gruß


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endurostiefel
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 22:34
  2. Endurostiefel Setup UNO
    Von Norddeutscher im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 08:52
  3. Biete Sonstiges BMW Endurostiefel
    Von gsulirt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 07:46
  4. Leichter Endurostiefel?
    Von AndiP im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 14:56
  5. BMW Endurostiefel, Goretex, neu!
    Von Jutta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 18:23