Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Endurostiefel - Erfahrungen?

Erstellt von AMGaida, 09.04.2007, 21:35 Uhr · 48 Antworten · 14.585 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Draht Beitrag anzeigen
    Hallo,
    den Probiker Scout gibt es seit Oktober bis 2 Dezember für 69,95 €, also wer noch ein Paar Enduro-Stiefel für ab und zu braucht
    Guter Tipp!
    Ich hatte ja erzählt, dass sich ein Freund die Scout gekauft hat... sie sind ihm schon einigermaßen auseinander gefallen. Eine Naht auf der Rückseite ist aufgerissen, der "Stopper" zur Schnürung ist nach kurzer Zeit abgefallen und insgesamt machen die Stiefel keinen hochwertigen Eindruck. Aber wie Du sagst... für ab und zu sicher zu gebrauchen.

    Nachdem ich mit den Polo Pharao nun schon ein paar Km gefahren bin bin ich immer noch begeistert. Sie drücken etwas auf der Oberseite des Fußgelenks, aber das ist auch das einzige und wird sich hoffentlich auch mit der Zeit geben. Alles andere ist top... und als Bonus obendrauf hat man nun etwas weniger Schaltgefühl im Stiefel.
    Ergo: so wie man die Gänge mit dem Stiefel reinknallt, fliegt auch keiner mehr raus.

  2. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #32
    Hallo

    ich trage seit 1,5 Jahren den Alpinestar Tech 10. War damit auch schon in Namibia und habe 3 Wochen lang bis 12 Stunden am Tag darin verbracht. Kann nur sagen; super bequem, auch bei längerem Fussmarsch in Städten und auf Dünen. Der Mehrpreis gegenüber andern Stiefeln lohnt sich, wenn Du ihn wirklich auf harten Touren brauchst. Gegen das Quitschen hilft ein Teflonspray nach dem Waschen.

    Gruss
    Louis

  3. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von louis2 Beitrag anzeigen
    Hallo

    ich trage seit 1,5 Jahren den Alpinestar Tech 10. War damit auch schon in Namibia und habe 3 Wochen lang bis 12 Stunden am Tag darin verbracht. Kann nur sagen; super bequem, auch bei längerem Fussmarsch in Städten und auf Dünen. Der Mehrpreis gegenüber andern Stiefeln lohnt sich, wenn Du ihn wirklich auf harten Touren brauchst. Gegen das Quitschen hilft ein Teflonspray nach dem Waschen.

    Gruss
    Louis
    Hallo Louis,

    hab ´nen Tech 7 ausprobiert und das ging gar nicht, war wie ein Skischuh, wie schon im vorvorletzten Bericht beschrieben.

    Hab mir sagen lassen, daß die Alpinestars mit höher werdender Bezeichnung (Nummer) immer weicher werden?

    Kann nicht sagen ob das ´en Joke ist!

  4. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #34
    Hallo GS-Jupp

    ich habe den Tech 7 noch nie angehabt und kann dir deshalb nicht eine klare Antwort auf deine Frage geben. Der 10er ist aber sicher weicher als der 8er. Er ist einiges bequemer d.h. weicher beim laufen. Er hat auch keine Metallplatte an der Schuhspitze drinn.

    Gruss Louis

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von louis2 Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Jupp

    ich habe den Tech 7 noch nie angehabt und kann dir deshalb nicht eine klare Antwort auf deine Frage geben. Der 10er ist aber sicher weicher als der 8er. Er ist einiges bequemer d.h. weicher beim laufen. Er hat auch keine Metallplatte an der Schuhspitze drinn.

    Gruss Louis
    Hallo Louis,

    danke, werd´ den mal ausprobieren. Hast Du ein Foto oder kannst eins hier reinstellen?

  6. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #36
    hier das einzige Bild mit den Tech 10 das ich habe, oder möchtest du ein detaillierteres? Könnte ich morgen machen.

    Gruss
    Louis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken toeff3-kopie.jpg  

  7. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von louis2 Beitrag anzeigen
    hier das einzige Bild mit den Tech 10 das ich habe, oder möchtest du ein detaillierteres? Könnte ich morgen machen.

    Gruss
    Louis

    Danke!!!

  8. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #38
    In der Motorrad Nr. 22/07 wurde der Fox-Traker empfohlen -> sind robuste und dennoch angenehm zu tragende Offroad-Stiefel für den Endurobereich
    Für extreme Cross-Einsätze sind sie nicht steif genug.

    Ich will mir diese mal anschauen, lt. Liste kosten sie 180,--€.

    http://www.foxracing.de/./produkte/mx/stiefel.html

  9. supermotorene Gast

    Standard

    #39
    MoinGS Jupp ,
    hier mal die Bilder der Stiefel , Modell weiss ich leider nicht , gekauft bei Rduch Reifenhandel in Jülich(hat ja auch Mopedklamotten). Die Dinger sind wirklich total unproblematisch , auch beim gehen.
    Wie man sieht haben die auch keinen grossen durchgehenden Kunstoffknöchelschutz, was die Beweglichkeit doch stark verbessert.
    Gruss Rene
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild-001.jpg   bild-002.jpg  

  10. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #40
    Sidi Flex, der einzige, in dem sich meine breiten Füsse wohl fühlen. Sehr sicher!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endurostiefel
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 22:34
  2. Endurostiefel Setup UNO
    Von Norddeutscher im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 08:52
  3. Biete Sonstiges BMW Endurostiefel
    Von gsulirt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 07:46
  4. Endurostiefel welche ?
    Von tem im Forum Bekleidung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 17:48
  5. BMW Endurostiefel Rallye GS1 Gr. 41
    Von flo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:24