Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Endurostiefel - Erfahrungen?

Erstellt von AMGaida, 09.04.2007, 21:35 Uhr · 48 Antworten · 14.588 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von supermotorene Beitrag anzeigen
    MoinGS Jupp ,
    hier mal die Bilder der Stiefel , Modell weiss ich leider nicht , gekauft bei Rduch Reifenhandel in Jülich(hat ja auch Mopedklamotten). Die Dinger sind wirklich total unproblematisch , auch beim gehen.
    Wie man sieht haben die auch keinen grossen durchgehenden Kunstoffknöchelschutz, was die Beweglichkeit doch stark verbessert.
    Gruss Rene
    Hallo Rene,

    vielen Dank, der Rduch ist ja fast bei mir um die Ecke. War da früher mal Kunde, aber heute ist der viel zu teuer.

    Tourance, alter runter, neuer rauf für € 127, der Wahnsinn, bekommen ich für € 109,00

    Wo wohnst Du???

  2. supermotorene Gast

    Standard

    #42
    Hallo GS Jupp,
    bin aus Mönchengladbach, habe aber öfter mal beruflich in der Ecke zu tun. Reifen kaufe ich auch nur aus dem Netz, die billig Zeiten vom Rduch sind eindeutig vorbei.
    Gruss Rene

  3. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard HG

    #43
    Ich habe den Vorgänger des Rallye GTX. War von Thuareg.
    Habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Er ist jetzt 4 Jahre alt und immer noch dicht, trotzdem sich so langsam die Schaltverstärkung ablöst. Ok, harten Geländeeinsatz hat er noch nicht mit gemacht.
    Ich hab mit dem Neuen Rallye noch keine Erfahrung, aber das könnte der Nachfolger werden.

    Horst

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #44
    Gibt es eigentlich auch gute Endurostiefel, die kräftige Waden noch packen?

    Ich habe bisher nur die Polo Pharao Stiefel gefunden, die ich halbwegs anständig schliesen kann. Bei allen anderen hatte ich nie eine Chance.
    Komisch, dass ich meine SIDI Vertogo Mega Gore (Rennstiefel) problemlos so eingestellt bekomme, dass sie sicher sitzen und auch völlig problemlos schliessen, leider aber keinen Enduro Stiefel.

  5. Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Endlich entschieden!!! Alpinestars Vector

    #45
    Nach vielem hin und her habe ich mich endlich entschieden.
    Bei mir standen zur Auswahl: BMW Santiago, Daytona Transopen und der Alpinestars Vector.
    Ich suchte einen Stiefel, der sowohl im Alltagsgebrauch, als auch in mittelschweren Gelaende eine gute Figur abgibt. Da es hier auf den Kanaren selten regnet, war war Wasserdichtigkeit nicht unbedingt erforderlich.
    Der BMW ist fuer mich eigentlich schon im Vorfeld ausgefallen, da ich der Meinung bin das man dort im Moment eher die Aktionaere bedient als die Kunden. Ist vielleicht etwas polemisch, aber Rekrodgewinne schreiben und dann 7000 Mitarbeiter entlassen find ich persoenlich nicht OK, von der Produktion in China mal abgesehen.
    Der Daytona stand zunaechst auf Platz eins!! Super verarbeitet uns saubequem, aber mir persoenlich vom Schutz im Gelaende nicht ausreichend genug. Ist bestimmt ein super, klassischer Motorradstiefel mit etwas ausgeweiteten Enduroeigenschaften. Mir fehlte allerdings eine staerkere Stabilisierung des Sprunggelenkes.
    Dann probierte ich den Vector an und es war genau das was ich suchte: Sehr bequem, eine sehr gute Stabilisierung des Sprunggelenkes, eine auch zum Gehen geeignete Sohle und auch im Schienbeinbereich so geschnitten, dass er knapp noch unter die Hose passt. Von der Verabeitungsqualitaet nicht so gut wie der Daytona, aber ok. Mal sehen wie lange er haelt. Und zu guter Letzt in Europa produziert!! Preis 239 Euro geht in Ordnung und schwupps gekauft.
    Auf den ersten Kilometern bestaetigt sich der erste Eindruck eines Endurostiefels, der sehr angenehm ist und sowohl auf der Strasse, als auch im Gelaende einen guten Schutz zu gewaehrleisten scheint. Einzig muss ich mich noch daran gewoehnen, das die sohle beim Bremsen etwas gefuehlslos ist.
    Nochmal Danke an Alle der Hinano-BC

  6. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #46
    ...eine gute wahl...wirst es nicht bereuen!

  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Standard Tech 7

    #47
    Hi,

    habe mir vor 4 Wochen die Tech 7 zugelegt. Die ersten Tage waren die Hölle. Hab ständig meine Skier gesucht . Außerdem hab ich einfach keine passende Einstellung für den Schalthebel gefunden. Entweder kam ich beim Hochschalten nicht unter die Hebel oder ich mußte beim Runterschalten den Fuß von der Raste heben. Ich war kurz davor die Dinger gegen "ordentliche" Skistiefel zu tauschen .

    Nachdem ich aber das letzte Wochenende auf einem Trial-Training verbracht habe, sind die Dinger auf einmal wesentlich besser.
    Erstmals erschließt sich mir (als altem "Daytona"-Fahrer ) was sich die Entwickler gedacht haben könnten.
    Und da sie wundersamer Weise auf einmal auch im Sprunggelenk weicher geworden sind, passt auch die Standardeinstellung des Schalthebels wieder. Schööönnn....

    Wer übrigens ordentliche Endurostiefel außerhalb des Mainstreams der bundsweit tätigen Großanbieter sucht, sollte mal im Netz unter Trialbekleidung nachsehen. Dort finden sich nicht nur wesentlich mehr Marken und Modelle, sondern auch wesentlich "weicher" ausgelegte Modelle.

    Gruß

    Holger

  8. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Reden

    #48
    Zitat Zitat von Herzhase Beitrag anzeigen
    Hi,

    habe mir vor 4 Wochen die Tech 7 zugelegt. Die ersten Tage waren die Hölle. Hab ständig meine Skier gesucht . Außerdem hab ich einfach keine passende Einstellung für den Schalthebel gefunden. Entweder kam ich beim Hochschalten nicht unter die Hebel oder ich mußte beim Runterschalten den Fuß von der Raste heben. Ich war kurz davor die Dinger gegen "ordentliche" Skistiefel zu tauschen .

    Gruß

    Holger
    hi holger,

    genau diese erfahrungen habe ich auch gemacht und die dinger dann wieder dem händler überreicht bevor mich bei den trockenübungen einer gesehen und in der irrenanstalt angerufen hätte

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Standard Tech 7

    #49
    Hi Jupp,

    versteh ich .

    Aber da ich das Trial-Training schon gebucht hatte und mir die Daytonas nicht versauen wollte haben die Treter noch 'ne Chance bekommen .

    Jetzt bin ich etwas versöhnlicher gestimmt und da mich gerade der Offroad-Virus befällt könnte es sein, daß ich sie "der Bucht" noch ein wenig vorenthalte.

    HK


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Endurostiefel
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 22:34
  2. Endurostiefel Setup UNO
    Von Norddeutscher im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 08:52
  3. Biete Sonstiges BMW Endurostiefel
    Von gsulirt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 07:46
  4. Endurostiefel welche ?
    Von tem im Forum Bekleidung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 17:48
  5. BMW Endurostiefel Rallye GS1 Gr. 41
    Von flo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:24