Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Erfahrung mit BMW Atlantis 4 ?

Erstellt von joreku, 17.08.2012, 13:25 Uhr · 53 Antworten · 23.780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    256

    Standard

    #41
    Hallo, führe den thread nochmal fort.
    Fahre nun seit 3 Jahren den Atlantis und war bisher absolut zufrieden.
    Letzte Woche hatte ich nun das "Vergnügen" einer mehrstündigen Fährt bei Starkregen und musste feststellen, das der Atlantis NICHT wasserdicht ist. Am linken Hosenbein kam es in Kniehöhe innen und an den Ärmelansätzen beidseitig zu Wassereinbruch. Die Atlantis 3 Handschuhe sind bzgl. Regenschutz leider eine mittlere Katastrophe: Komplett durchgesuppt und die Goretex-Innenstulpe leitet das Wasser auch noch in den Jacken Ärmel 🙁

    Werde nächste Woche mal zum freundlichen gehen und bin auf seine Stellungnahme gespannt.

  2. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    202

    Standard

    #42
    Ich fahre seit 1998 mit dem Atlantis. Die Hose ist noch die aus 1998 (passt mir noch...), aber die Jakce habe ich leider etwas vergrössern müssen und da es vor wenigen Wochen Rabatt gab (50%!), habe ich mir dann die Atlantis 4 Jacke geholt.

    Fazit: Die 4er ist etwas weiter geschnitten, also generell. Die Arme sind auch etwas länger als gewohnt, der Rückenpanzer dafür schön gross. Die 1er Atlantis war etwas körpernaher geschnitten, jedenfalls bei mir.

    Wichtig: Der Anzug braucht Zeit um sich anzupassen. Bei mir ergab sich die Passform erst nach ca. 1..2 Jahren!!! Regen liebt der Anzug, man bleibt trocken. Im Sommer ist es schön kühl, viel kühler als mit allen GoreTex-Anzügen! Im Winter schön warm.

    Ich würde mir immer wieder und ausschliesslich einen Anzug wie diesen kaufen, da hat sich jeder "Schweizer Franken" gelohnt

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.038

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von joreku Beitrag anzeigen
    Hallo, führe den thread nochmal fort.
    Fahre nun seit 3 Jahren den Atlantis und war bisher absolut zufrieden.
    Letzte Woche hatte ich nun das "Vergnügen" einer mehrstündigen Fährt bei Starkregen und musste feststellen, das der Atlantis NICHT wasserdicht ist. Am linken Hosenbein kam es in Kniehöhe innen und an den Ärmelansätzen beidseitig zu Wassereinbruch. Die Atlantis 3 Handschuhe sind bzgl. Regenschutz leider eine mittlere Katastrophe: Komplett durchgesuppt und die Goretex-Innenstulpe leitet das Wasser auch noch in den Jacken Ärmel

    Werde nächste Woche mal zum freundlichen gehen und bin auf seine Stellungnahme gespannt.
    Bei Regen müssen BEIDE Handschuhstulpen in den Ärmel. Nur dann bleibt es dicht. Bei den anderen Stellen hatte ich noch nie Probleme.

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    3.800

    Standard

    #44
    Schließe mich atgmax an! Das Genialste an dem Kittel ist, dass er sehr schnell wieder abtrocknet.

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #45
    einspruch, euer ehren!

    wenn die innere stulpe korrekt im ärmel steckt und die äußere überm ärmel liegt, ists wien trockentaucheranzug: dicht!
    vor einer woche auf 10-stündiger tauchfahrt vom friaul ins schwobaländle mal wieder ausprobiert. leider!

    @joreku: erstes mal seit 3 jahren in den regen gekommen oder erstes mal nach 3 jahren innen naß geworden?
    im 1. fall: mußtu mehr fahren!
    im 2. fall: evtl. klitzekleine nachlässigkeit beim anziehn?
    sobald das futter irgendwo wasser ziehn kann, wirds innen naß! egal ob am hals oder am unteren beinabschluß oder am ärmel.

    grüße vom elfer-schwob

  6. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    #46
    ärmel und halsabschluss sind beim V verbessert.
    bin (nicht nur dieses jahr) bei über 30 grad mit "durchzug" durchaus schweißfrei gefahren. ohne danach alle zustände zu haben.
    im stehen wird es allerdings AUGENBLICKLICH sehr heiss und die brühe rinnt in der sekunde.
    ein weiterer vorteil ist die salonfähigkeit des anzuges.
    du kannst, sind helm und ev. jacke weggepackt durchaus mal sightseeing machen ohne wie ein zombie….
    bei meindl kannst du dir im übrigen den kragen höher machen lassen. das kostet allerdings nochmal gut 100 dazu...
    meint
    andreas. seit über 100.000 atlantis - und im manchmal ein wenig boreal

  7. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    319

    Standard

    #47
    Wenn die Handschuhstulpen, von egal welchem Handschuh unter den Jackenärmel kommen, bleibt's da auch trocken.
    Nach 4 Jahren mit rd 12.000 km p.a. im Atlantis 4, hatte ich diesen Sommer auch erstmalig Feuchtigkeit im Zwickel der Hose und an den Ellenbeugen der Jacke. Der freundliche meinte, na ja als Vielfahrer müsste ich den alle 2 Jahre nachhydrophobieren lassen. Beim Kauf war davon nicht die Rede.....

  8. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    172

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von StoffeliGS Beitrag anzeigen
    Wenn die Handschuhstulpen, von egal welchem Handschuh unter den Jackenärmel kommen, bleibt's da auch trocken.
    Vermutlich bin ich zu blöd und mache es seit Jahren falsch - kann mir bitte jemand erklären warum "Handschuhstulpen unter die Jacke"??
    Ich mache es seit Jahren immer anders herum, Stulpen über die Jacke, und bin immer trocken geblieben.
    Meine Begründung:
    - Ich fahre ja vorwärts, d.h. der Fahrtwind incl. Regen kommt "von vorne" und wird so nicht in die Handschuhe gedrückt
    - Handschuhe haben meist (stufenlos) weitenverstellbare Stulpen - Jacken (zumindest Atlantis) nicht. So kann ich die Handschuhstulpen eng um die Jacke "zuziehen"
    - Auf der GS / R ist die Armhaltung eher waagerecht - also zumindest nicht "nach unten" (auf einem Rennerle würde ich einsehen, dass das Wasser von der Jacke in die Handschuhe läuft)

    wo ist mein Denkfehler - oder habe ich was falsch verstanden?

    Zum Atlantis: Nach 7 Stunden Dauerregen hatte ich in meinem Atlantis4 letztens erstmalig einen feuchten Ars... die Nässe kam dabei eindeutig durch das Leder hindurch (und nicht von oben hinein oder von innen )

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von znark Beitrag anzeigen
    und mache es seit Jahren falsch - kann mir bitte jemand erklären warum "Handschuhstulpen unter die Jacke"??

    ...

    Zum Atlantis: Nach 7 Stunden Dauerregen hatte ich in meinem Atlantis4 letztens erstmalig einen feuchten Ars... die Nässe kam dabei eindeutig durch das Leder hindurch (und nicht von oben hinein oder von innen )

    Hallo Znark,

    die Frage, Stulpen in die Ärmel oder Ärmel in die Stulpen, beschäftigt schon Generationen von Mopedfahrern und wird vermtl. auch nie 100-Prozent zufriedenstellend beantwortet sein.

    Meine 50-Cent: Sobald das Futter der Handschuhe auch nur einen einzigen Regentropfen abkriegt, ziehts Wasser wegen des Kapillareffekts nach innen in den Handschuh und die Pfoten werden auf Dauer klamm/naß.
    Und diesen einen Regentropfen hältst Du nur auf, wenn der Zugang zum Futter durch die Ärmel verdeckt ist- Stulpen in die Ärmel. Daß der Fahrtwind den Regen von den Handschuhen in den Ärmel drückt ist eher ein Gerücht.

    Diese Gretchenfrage kommt aber bei den A3-Handschuhen erst gar nicht ins Spiel, weil es eine doppelte Stulpe gibt: Die lederne außerhalb, die wasserdichte Textilstulpe innerhalb des Ärmels. Und weil der innere sogar noch ein Ablaufloch für den evtl. eigedrungenen bösen Wassertropfen hat, gibts an der tiefsten Stelle tatsächlich ein Ablaufloch!

    Und zum feuchten Boppes nach 7 Stunden Tauchfahrt im Atlantis: Schon mal vergleichbare 7 Stunden im Gore gefahren? Oder mit was auch immer unter der Regenpelle? Der Kühlschrankeffekt läßt grüßen! Dank der völligen Atmungsfreiheit der Regenpelle bist Du nicht nur an der tiefsten Stelle feucht, sondern komplett!
    Dann doch lieber nur am Boppes. Und auch das läßt sich noch mit Sitzheizung - für völlige Weicheier wie mich - vermeiden!

    Ein Tipp: Fahr lieber 7 Stunden bei Sonnenschein...


    Grüße vom elfer-schwob

  10. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    705

    Standard

    #50
    Das ganze Handschuhthema relativiert sich doch ganz schnell beim Tanken oder beim Kleingeld wegpacken an der Mautstation im Regen.


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Biete Atlantis-3 Kombi Gr. 54, suche Atlantis-3 o. 4 Kombi Gr. 52
    Von uweloe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 23:04
  2. Atlantis 4
    Von Qreiter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 15:30
  3. Erfahrung mit ASC?
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 18:52
  4. HPN Erfahrung?
    Von Airone1952 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 20:18
  5. Atlantis 3 54/52
    Von banane im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 22:13