Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Erfahrung mit Buese Textiljacken?

Erstellt von Mamola, 22.07.2011, 11:58 Uhr · 11 Antworten · 8.878 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    96

    Standard Erfahrung mit Buese Textiljacken?

    #1
    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit Buese Textiljacken, am besten noch speziell mit dem Modell STX-PRO? (Wind/Wasserdicht, Verarbeitung, Langlebigkeit, etc.)

    Nachdem ich eine neue Jacke benötige und nach diversen Anproben fast aller gängingen Marken mir dieses Modell am besten gepasst hat, wäre jetzt noch eine Praxis nahe Erfahrung für eine Kaufentscheidung hilfreich.

    Der Grund dafür ist, das ich bisher mit einem Buese Produkt (Handschuhe) nicht so sehr zufrieden war, obwohl diese nicht besonders günstig waren. Meine alten deutlich günstigeren Polo Handschuhe waren viel besser.

    Schon mal vorab vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß
    Andreas

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    100

    Standard

    #2
    Da warte ich auch auf Erfahrungen, da mir dieses Modell zusagt und ich mir es Weihnachten untern Baum legen will---also wer kennt diese Jacke?

    mfg Joachim

  3. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    #3
    Die Jacke fällt entsprechend der angegebenen Größe aus, hat eine gute Passform und ausreichende Verstellmöglichkeiten und genug Taschen. Sie ist, wie für Tourenjacken typisch, nicht sehr körpernah aber auch nicht so sackartig wie einige andere Modelle geschnitten. Die Wind-/Wasserdichtigkeit ist einwandfrei. Die Protektoren an den Schultern und Ellenbogen sitzen gut und sind auch groß genug. Die Jacke lässt sich problemlos waschen, was wegen der Farbgebung natürlich etwas öfter als bei einer schwarzen notwendig ist. Ein Pluspunkt ist die Innenjacke, die sich auch recht gut solo überziehen lässt, aber für solche Gelegenheiten leider keine Innentasche hat. Die Verarbeitung und die Langlebigkeit sind ebenfalls einwandfrei, soweit man das nach zwei Jahren beurteilen kann.

    Der wesentliche Nachteil ist das Fehlen von Belüftungsmöglichkeiten. Der Hersteller setzt auf eine besondere Membran, die bei höheren Temperaturen Wünsche offen lässt, wenn die Membran zusammen mit der hellen Farbe auch dafür sorgt, dass es erst später als bei so mancher anderen Jacke unangenehm wird.

    Es lohnt sich, auf Preissuche zu gehen, denn man kann durchaus ein Schnäppchen machen.

  4. Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    96

    Standard

    #4
    Hallo Q-Tourer,

    vielen Dank für Dein Feedback, dass hört sich doch nach einer Kaufempfehlung an. Vielleich kannst du noch eine Rückfrage aus Deiner Sicht beantworten und zwar ob die Jacke mit dem Innenfutter (das als Solojacke zu tragen ist) auch ausreichend warm genug (ich weis, ist subjektiv) ist?

    Es ist zwar in der Beschreibung zu dieser Jacke von Thermoinnenfutter die Rede, wenn ich mir dieses Innenfutter aber im Vergleich zu anderen Jacken ansehe, erscheint es mir recht dünn, deshalb diese Nachfrage.

    Gruß
    Andreas

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #5
    Hallo.

    also ich bin mit der STX-Pro jetzt seit April unterwegs und sehr zufrieden mit der Jacke. Passform ist natürlich Figurabhängig, aber mir sitzt sie wie angegossen - d. h. Ärmel- und Jackenlänge sind genau richtig. Das herausnehmbare Innenfutter habe ich erst bei 2 Fahrten genutzt. Es passt gut in die Jacke und wärmt wie ein dicker Fleecepulli.

    Die Jacke ist winddicht und da die Ärmelweite an zwei Stellen verstellbar ist, flattert auch nicht sehr viel rum.

    Letzten Donnerstag bin ich mit der STX Pro noch 200 Autobahnkilometer in strömenden Regen gefahren und es ist kein Tropfen bis aufs T-Shirt durchgekommen.

    Die einzigen Kritikpunkte verdienen meiner Meinung nach die zu kleinen Belüftungsöffnungen an der Front. An heißen Tagen bringen die sehr wenig Lüftung.

    Ansonsten: Prima Jacke!!

    Ach ja: Rückenprotektor ist bei der STX-pro nicht mit dabei! Ich habe beim Händler für 20 Euro einen passenden dazu bekommen.

    Viele Grüße

    Burkhard

  6. LieberOnkel Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    (...)
    Die einzigen Kritikpunkte verdienen meiner Meinung nach die zu kleinen Belüftungsöffnungen an der Front. An heißen Tagen bringen die sehr wenig Lüftung.
    (...)
    Wenn die Membran nicht herausnehmbar ist, dann bringt auch die Belüftungsöffnung herzlich wenig. Winddicht ist winddicht...

  7. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Mamola
    Vielleich kannst du noch eine Rückfrage aus Deiner
    Sicht beantworten und zwar ob die Jacke mit dem Innenfutter (das als
    Solojacke zu tragen ist) auch ausreichend warm genug (ich weis, ist
    subjektiv) ist?
    Mit einem leichten Pullover darunter bin ich bis -3 Grad ohne Frieren gefahren. Darunter habe ich keine Erfahrungen.
    Zitat Zitat von Mamola
    wenn ich mir dieses Innenfutter aber im Vergleich zu anderen Jacken ansehe, erscheint es mir recht dünn
    Das ist richtig. Allerdings hält es die Wärme anscheinend dennoch recht gut.
    Zitat Zitat von Mamola
    vielen Dank für Dein Feedback, dass hört sich doch nach einer Kaufempfehlung an
    Grundsätzlich ja. Für Temperaturen deutlich über 20 Grad habe ich mir jedoch zusätzlich eine Sommerjacke mit guter Belüftung und ohne Membran angeschafft.
    Zitat Zitat von Vatta
    Die einzigen Kritikpunkte verdienen meiner Meinung nach die zu kleinen Belüftungsöffnungen an der Front.
    Gibt es ein neues Modell? Wo sollen die sein?
    Zitat Zitat von LieberOnkel
    Wenn die Membran nicht herausnehmbar ist, dann bringt auch die Belüftungsöffnung herzlich wenig.
    Möglich sind jedoch eine Art Hinterlüftung, die für zusätzliche Kühlung sorgt, oder Öffnungen in der Membran, die vom Reißverschluss mit geöffnet und geschlossen werden.

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Gibt es ein neues Modell? Wo sollen die sein? Möglich sind jedoch eine Art Hinterlüftung, die für zusätzliche Kühlung sorgt, oder Öffnungen in der Membran, die vom Reißverschluss mit geöffnet und geschlossen werden.
    Also ich kenne keine Modelljahre dieser Jacke, aber an meiner sind oberhalb der Reflektionsstreifen zwei kleine Reisverschlüsse - Es steht auch "Air Flow System" darüber. Ob und wie das mit der Membran gekoppelt ist..... keine Ahnung, aber ich gehe davon aus das der Reisverschluss in der Membran sitzt.

  9. Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    96

    Standard

    #9
    Euch allen vielen Dank für eure Hinweise und Erfahrungen!

    Da mir diese Jacke am besten gepasst hat und ich hier nun noch einige für mich wichtige Fragen geklärt bekommen habe, werde ich mir dieses Modell kaufen.

    Das man bei einer Membranjacke für die Vorteile der Wind und Wasserdichtigkeit immer auch das schwitzen bei hohen Themparaturen in kauf nehmen muss, ist klar. Aber ich persönlich schwitze lieber etwas mehr als bei kühleren Themperaturen durch zu frieren.

    Gruß
    Andreas

  10. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    aber an meiner sind oberhalb der Reflektionsstreifen zwei kleine Reisverschlüsse - Es steht auch "Air Flow System" darüber.
    Meine hat das nicht und auf dem Bild auf der Seite von Büse sind die auch nicht zu sehen. Ich habe aber einen Händler entdeckt, der das Modell 2010 und das Modell 2011 anbietet. Dessen Bilder weisen genau diese Unterschiede auf. Wenn es jetzt eine zusätzliche Belüftung gibt, ist die Jacke noch besser als die frühere, selbst wenn die Belüftung noch nicht perfekt sein sollte. Hat sie auch am Rücken eine Öffnung?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit ASC?
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 18:52
  2. HPN Erfahrung?
    Von Airone1952 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 20:18
  3. Textiljacken Hein Gericke
    Von heko im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 15:47
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 12:48
  5. Druckknöpfe an Textiljacken??
    Von thomas im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 10:17