Ergebnis 1 bis 6 von 6

Erfahrungen mit BMW Airflow Sommer-Kombi

Erstellt von Frank291, 04.02.2015, 20:18 Uhr · 5 Antworten · 4.062 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2014
    Beiträge
    29

    Standard Erfahrungen mit BMW Airflow Sommer-Kombi

    #1
    Hallo in die Runde,

    bin auf der Suche nach einer guten Sommer-Kombi für die wärmeren Tage.
    Habe mir zu Weihnachten einen Atlantis 4 gegönnt, benötige jetzt aber eine Ergänzung für das obere Ende der Temperaturskala.

    Bisher habe ich eine ältere Polo Pharao Light Jacke und Hose gefahren. Die Hose geht aus dem Leim und die Jacke hat einen hohen Anteil "Strick-Gewebe" im Schulter und Armbereich. Aus Sicherheitsgesichtspunkten gibt es da bestimmt besseres.

    Ist die BMW Airflow 4 Kombi aus Qualitäts- und Sicherheitsgründen das "viele" Geld wert?

    In welchem Temperaturbereich fahrt ihr den Airflow? Wann wird er zu kalt?

    Sitzen die Protektoren stabil genug? Wie sieht der Rückenprotektor aus?

    Sehe hier einige, die einen Airflow verkaufen? Steigt ihr auf andere Alternativen um?

    Oder was sind eure Empfehlungen?

    Freue mich auf eure Tipps und Erfahrungen.

    VG
    Frank

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #2
    Eigentlich müsste es hier schon einen Airflow-Fred geben...

    Ich selbst habe ebenfalls Atlantis 4 und Airflow und bin mit beiden super zufrieden. Der Airflow ergänzt den Atlantis perfekt. Bis 25 Grad trage ich den Atlantis und darüber immer den Airflow. Wenn es abends mal unter 20 Grad geht wird es allerdings im Airflow richtig kühl.

    Wenn du keine Zwischengrößen brauchst, schau dir mal den neuen BMW-Sommeranzug (heißt Mesh oder so ähnlich) an. Der muss noch leichter und luftiger sein. Das wäre mir ganz recht. Der Airflow ist halt noch relativ stabil gebaut und bei ganz heißen Temperaturen über 30 dann mir auch noch zu warm.

  3. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #3
    Hallo Frank,

    schreibe Zörnie mal an, der hat einen Airflow im Gebrauch,

    als Alternative zum Airflow kannst du dich hier informieren.

  4. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #4
    Hallo,
    ich trage auch die Kombi Atlantis und Airflow. Der Airflow ist ein toller Anzug. Du musst aber bedenken, dass er keinerlei Temperaturreserven bietet. Klar, er soll ja luftig sein. Wird es Abends kühler, spürst Du das eben auch sofort. Vom Regen reden wir mal nicht, schließlich geht es um eine luftige Sommerkombi. Es gibt aber eine Regenjacke dazu, die sich, auf links gedreht, bequem als Hüfttasche tragen lässt. So kannst Du bei einem unerwarteten Wintereinbruch im Juli wenigstens den kalten Fahrtwind aussperren. Die Hose könnte meines Erachtens etwas besser belüftet sein, da geht noch was. Die Protektoren sitzen bei mir gut. Hat die aktuelle Airflowjacke nicht auch Rucksackträger im Rückenteil, um sie nach dem Absteigen nicht unter dem Arm tragen zu müssen? Das ist natürlich ein nettes Feature.

  5. Registriert seit
    26.12.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Boxerrockser Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich trage auch die Kombi Atlantis und Airflow. Der Airflow ist ein toller Anzug. Du musst aber bedenken, dass er keinerlei Temperaturreserven bietet. Klar, er soll ja luftig sein. Wird es Abends kühler, spürst Du das eben auch sofort. Vom Regen reden wir mal nicht, schließlich geht es um eine luftige Sommerkombi. Es gibt aber eine Regenjacke dazu, die sich, auf links gedreht, bequem als Hüfttasche tragen lässt. So kannst Du bei einem unerwarteten Wintereinbruch im Juli wenigstens den kalten Fahrtwind aussperren. Die Hose könnte meines Erachtens etwas besser belüftet sein, da geht noch was. Die Protektoren sitzen bei mir gut. Hat die aktuelle Airflowjacke nicht auch Rucksackträger im Rückenteil, um sie nach dem Absteigen nicht unter dem Arm tragen zu müssen? Das ist natürlich ein nettes Feature.
    Die Regenjacke gibts aber nur bei der 2015 airflow oder aber auch bei den älteren? Habe ich noch nichts von gehört. Ist die wasserdicht - hast Du damit Erfahrung?
    VG
    Frank

  6. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #6
    Also, mein Airflow ist bestimmt schon 6 Jahre alt. Da war die Jacke dabei. Wasserdicht? Klar, ist ne Regenjacke. Recht gut verarbeitet, nicht nur ein Plastiküberwurf. Ich trage eine Regenjacke oft bei kalter Witterung. Nicht wegen das Regens, sondern als zusätzliche Zwiebelschale und Windschutz. Unter den Kombi passt meist nichts dickes mehr


 

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit BMW Air Flow Kombi?
    Von Mäusezahn im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 08:06
  2. Erfahrungen mit BMW Boulder 2 und City 2
    Von Dauborner im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 22:50
  3. Erfahrungen mit BMW GS Jacke 2011
    Von Teutomann im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 07:07
  4. Erfahrungen mit BMW Systemhelm 6 auf der Gs
    Von eins.wolf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 23:56
  5. Erfahrungen mit BMW Berlin
    Von camelopardario im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 11:22