Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 112

Erfahrungen mit dem Rallye3 von BMW?

Erstellt von Lucky-Bogser, 28.02.2012, 23:42 Uhr · 111 Antworten · 36.687 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    75

    Standard

    #81
    Also in der Schweiz kannst Du das Teil probieren, bestellen und ca. 5 Tage später ist er da. Wieso er in Deutschland so lange nicht geliefert werden kann ist mir schleierhaft.

    Auf jeden Fall bin ich mit dem Teil zufrieden. Hatte früher schon mal einen gehabt und die Erwartungen haben sich erfüllt.

  2. Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #82
    Bin gerade dabei meinen Rallye 3 wieder abzudrücken. Muss vorher erst die Hose noch mal zum schaffen, Stoff reißt an der Naht unterhalb des Reisverschlusses aus.
    img_0823.jpg

    ...., ja, ja ich weiß. Die Hose wurde ganz wenig getragen und zu eng ist Sie auch nicht--brauche Hosenträger.

    PS. Jacke Gr.54 schwarz/grün währe noch zu haben. Fast NEU

  3. Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    53

    Standard

    #83
    Hallo.

    Welche Erfahrungen habt ihr zwischenzeitlich im Bezug auf Qualität mit euren R3-Anzügen gemacht?

    Ich habe meinen Rallye 3 jetzt seit gut einem Jahr in (normaler) Nutzung. Kein Offroadeinsatz, nahezu ausschließlich bei schönem Wetter. Musste ihn auch erst 2x, natürlich genau nach Waschanleitung und nur mit dem originalen BMW-Waschmittel, waschen.
    Gekauft habe ich ihn bereits vor knapp über 1,5 Jahren.

    Vor 2 Monaten entdeckte ich die ersten Qualitätsmängel an meinem Anzug.

    Diese sind:

    - Stoffauflösungen an beiden Ärmelinnenseiten, im Bereich der oberen Klettverschlüsse
    - Nahtauflösung an einem Hosenbein zwischen Tasche und Belüftungsreißverschluss

    Ich bin total enttäuscht und verärgert. In dieser Preisklasse (ca. 1200.-€) habe ich mehr erwartet. Das ist ja jetzt keine Hose für 149.-€ von Louis oder Polo.

    Jetzt soll der Anzug (natürlich noch vor Ablauf der Garantie im Sept) zu BMW zur Überprüfung geschickt werden. Aussage meines Händlers: "Das kann schon 4-6 Wochen dauern".

    Ich finde das eine absolute Frechheit. Da kauft man sich einen BMW-Anzug in der "Premium-Klasse", um dann in der Hauptsaison 4-6 Wochen entweder das Motorrad stehen zu lassen, oder mit Jeans und Pulli zu fahren. Kundenfreundliche Lösungen stelle ich mir anders vor. Auf die Nachfrage eines Ersatzes in dieser Zeit, wurde gar nicht eingegangen.

    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht, oder hat sich deshalb direkt an BMW gewandt?


    Grüße

    Roman

    img_6281.jpgimg_6283.jpgimg_6284.jpgimg_6285.jpgimg_6286.jpgimg_6287.jpg

  4. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #84
    Also ich habe den Campanero, allerdings im etwas härteren Dauereinsatz mit Regen-Schlamm-Dreck

    ... und da sehen nach einem Jahr alle möglichen Stellen auch so aus. Die Nähte gehen zwar nicht auf, aber ziehen überall Fäden. Habe die ollen Stellen kurz abgeschnitten und bin dann mit einem Feuerzeug über die Kanten, seitdem ist Ruhe.

  5. Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    53

    Standard

    #85
    Ok, danke für Deine Info.
    Mein Händler hat jetzt mal die Bilder zu BMW geschickt. Die wollen die Schäden beurteilen. Bin mal gespannt, was dabei `raus kommt.


    Grüße

    Roman

  6. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #86
    soll jetzt kein öl ins feuer schütten werden, wirklich nicht, aaaaber

    meine im vergleich billigen polo-, macna- und revit-sachen sehen nach der zeit nicht so aus.
    einzig eine polohose hatte mal wassereinbruch im schritt, war ein nahtfehler und wurde anstandslos gegen eine neue getauscht.

    eure hochpreisigen klamotten sehen nach der kurzen zeit echt minderwertig aus, da würde ich mich bei dem preis mächtig ärgern.
    meine 7 jahre alte tourance-kombi (für die der neukäufer ja auch mal ne menge kohle hingelatzt hatte) sieht nahtmäßig aus wie neu und die wurde in den wintern oft getragen. ich wasche erst, wenn die fliegen um mich rum vom himmel fallen, vielleicht begünstigt häufiges waschen diese auflösungen. dürfte auch nicht sein, aber vielleicht ne erklärung. oder waren die sachen noch vor ein paar jahren einfach besser verarbeitet?

    drücke die daumen für ne vernünftige abwicklung.
    gruß, gaby

  7. Registriert seit
    25.01.2015
    Beiträge
    53

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    soll jetzt kein öl ins feuer schütten werden, wirklich nicht, aaaaber

    meine im vergleich billigen polo-, macna- und revit-sachen sehen nach der zeit nicht so aus.
    einzig eine polohose hatte mal wassereinbruch im schritt, war ein nahtfehler und wurde anstandslos gegen eine neue getauscht.

    eure hochpreisigen klamotten sehen nach der kurzen zeit echt minderwertig aus, da würde ich mich bei dem preis mächtig ärgern.
    meine 7 jahre alte tourance-kombi (für die der neukäufer ja auch mal ne menge kohle hingelatzt hatte) sieht nahtmäßig aus wie neu und die wurde in den wintern oft getragen. ich wasche erst, wenn die fliegen um mich rum vom himmel fallen, vielleicht begünstigt häufiges waschen diese auflösungen. dürfte auch nicht sein, aber vielleicht ne erklärung. oder waren die sachen noch vor ein paar jahren einfach besser verarbeitet?

    drücke die daumen für ne vernünftige abwicklung.
    gruß, gaby

    Genau das ärgert mich ja auch so. Ich gebe doch keine 1200.- € für einen Motorradanzug aus, der sich dann nach ca. einjähriger und normaler Nutzung allmählich auflöst. Gewaschen habe ich den nur zweimal und wie oben beschrieben natürlich nach Waschanleitung und sogar mit dem original BMW-Waschmittel. Aber mal schauen, was bei der Reklamation `raus kommt.


    Grüße

    Roman

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #88
    ... wenn die Dinger normales waschen nicht aushalten, wie sieht das erst im Falle eines Sturzes aus?

    Nähte dürfen mMn. bei normalem Gebrauch überhaupt nicht nachgeben....

    Auch die Kanten sollten in dieser Preis bzw. Qallitätsanspruchsregion nicht ausfransen...

  9. Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    302

    Standard

    #89
    Habe meinen Rallye neulich gewaschen, sieht aus wie neu.

    Und das leichte Ausfransen an den Ärmlen kommt vom Klettverschluss, hält sich aber in Grenzen

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #90
    BMW = Bezahle Mit Würde.


 
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Rallye3 Hose Gr. 54
    Von mond99 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 20:26
  2. Erfahrungen
    Von BOSTROM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:19
  3. Hose Rallye3 - links und rechts Klettteile?
    Von horst-dino im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 14:42
  4. Testbericht über BMW-Anzug Rallye3
    Von q177 im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 22:27
  5. Erfahrungen mit dem Z6?
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 21:53