Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Erfahrungen mit Halvarssons Safety Bekleidung?

Erstellt von axelw, 26.11.2012, 22:32 Uhr · 10 Antworten · 3.733 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard Erfahrungen mit Halvarssons Safety Bekleidung?

    #1
    Hallo Leute,

    plane Neuanschaffung Jacke/Hose und bin bei MotoRoute auf die Halvarssons Jacke gestoßen. Gibts hier im Forum Erfahrungen damit? Tragekomfort, Dichtheit, Sicherheit, Langlebigkeit etc.?

    Danke & Grüsse

    Axel W.

  2. Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    114

    Standard

    #2
    Morgen,
    besitze sei 1,5 Jahre die Safety-Jacke und bin bisher sehr zufrieden (okay ist noch nicht wirklich ein Langzeittest )
    Tragekomfort: nicht die leichteste Jacke, für besten Schutz soll die Jacke straff sitzen, deshalb fühlt es sich wie bei einer Lederkombi an. Bei höheren Temperaturen >25° ist sie sehr warm in Kombination mit der wasserdichten Überjacke. Kann man allerdings umgehen in dem man die gegen eine Meshjacke autauscht (Modell Breeze), dann geht die Luft schön durch die Unterjacke (ist so eine Art Strickgewebe).
    Bei niedrigen Temperaturen schön warm (subjektives Empfinden).
    Wasserdichtigkeit: mit der Überjacke Cyklop absolut dicht, saugt sich auch nicht mit Wasser voll.
    Sicherheit: zum Glück noch nicht ausprobiert, vertraue da mal der Herstellerangabe. Aufgrund des Anteils an Leuchtfarbe an der Überjacke spart man sich die Wahnweste. Und für die ganz vorsichtigen gibt es die Überjacke auch komplett in Gelb.

    Frank

  3. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #3
    Ich fahre diese Sachen seit 3 Jahren. Es war eh eine neue Jacke angedacht - warum nicht diese Kombination? Safety mit der waserdichten Überjacke und im Sommer, wenn es garantiert trocken ist, mit der Mesh-Jacke. Für den Rücken noch einen Rückenpanzer. Ich bin eigentlich sehr zufrieden. Die Safety-Jacke ist zwar schwer und die Protektoren recht steif, aber ich fühle mich dennoch wohl. Wasserdicht ist die Jacke auch und im Sommer mit der Mesh-Jacke ist es, als wenn man ohne Jacke fährt. Wenn du die Möglichkeit hast, dann fahre einfach mal nach Bad Rodach und probiere sie Sachen aus.

  4. Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    57

    Standard

    #4
    Tach Auch,

    fahre diese Kombi seit ca. 2 Jahren. Das Safty ist voll OK. Im Sommer fahre ich nur mit diesem Teil, ist wie mit T-Shirt fahren. Bei der Oberjacke hatte ich eine falsche Charge erwischt. Die Reißverschlusszipper sind fast alle abgebrochen, egal wo. Bei den neueren Jacken soll dieses Problem behoben worden sein. Würde mir trotzdem wieder eine kaufen. Wasserdichtigkeit kann ich bestätigen. Das System hat was

  5. Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    24

    Standard

    #5
    Hallo Raipa, Frau Antje & FrankP,

    danke euch fuer eure Beitraege! Sind ja alle durchweg positiv! Werd mir die Sachen mal ansehen/probieren! Vllt. kommen ja noch weitere Beitraege.

    Gruesse
    Axel W.

  6. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #6
    Servus,

    Halvarssons wird von Jofama hergestellt. Ich fahre von denen die Qattara Jacke und TT Pants. Absolut super Klamotten. Aber was mich wirklich begeistert, ist der 1a+ Service von Jofama:

    Ich hatte mir in die Hose 2 kleine Löcher am heisen Krümmer eingebrannt. Dazu gabs noch nen paar kleine Garantie-Reparaturen. Fuer das Flicken der Hosen waren 50,- Euro angesetzt worden. Umso überraschter war ich, als ich gestern ein Paket bekam mit komplett neuen Klamotten, ohne Aufpreis, keine Versandkosten nichts, nada... Also NEUE Jacke und Hose nach einem Jahr wegen ein paar kleiner Garantie-Sachen (ziehende Fäden, aufgegangene Naht, abgehende Reflex-Aufkleber...) und selbst verschuldeter Beschaedigungen.

    Ich bin begeistert. So einen Service sollten sich andere Premium-Hersteller abkupfern!

    Gruss
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken qattara.jpg   tt-pants.jpg  

  7. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #7
    Halvarsson ist schon im Hochpreissegment, habe mir einen Anzug zusammengestellt, der alles in allem an die 1000 € kommt. Aber bei dem Top Service wäre ich bereit, den Preis zu zahlen, da mich das Konzept auch überzeugt.

  8. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Erfahrungen mit Halvarssons Safety Bekleidung?

    #8
    Nabend,

    weiter oben wurde "Bad Rodach" erwaehnt... Welcher Haendler sitzt da, damit ich mir die Produkte ansehen kann?

    Gruss

  9. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #9
    Das Hotel Alte Molkerei. Auch hier zu finden: http://www.motoroute.de/ Dort bekommst du diese Sachen und wirst bestens bei der Auswahl beraten. Ich habe meine Hose letztens dort gekauft (komplettes WE mit Hose war im Endeffekt so teuer wie eine BMW-Hose) und es hat fast eine Stunde gedauert, bis die Protektoren richtig angepasst waren und ich habe mich in keiner Hose bisher so wohl gefühlt.

  10. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Erfahrungen mit Halvarssons Safety Bekleidung?

    #10
    Merci.... Liegt ja nicht allzu weit von Nuernberg weg...

    Wie gesagt, die Qattara und TT Pants ist ne super Kombi, aber evtl. brauch ich noch was fuern Winter Mal sehen, vlt. waere die Security was

    Werde mal an nem schoenen Winterwochenende vorbei duesen

    Gruss


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Schuberth SRC System für C3 bis Gr. 50-59 + Halvarssons Jacken
    Von lucky_lucke_de im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 22:31
  2. Kinderhelm und -bekleidung: Erfahrungen? Empfehlungen?
    Von duneseeker im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 10:55
  3. Halvarssons
    Von Hannes im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 10:58
  4. Halvarssons,Jofama,Lindstrands
    Von Peter im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2005, 19:07