Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Erfahrungen mit PT-P Pharao Tourenstiefel von POLO?

Erstellt von jora, 07.03.2010, 17:01 Uhr · 39 Antworten · 4.538 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Genau die interessieren mich und von JUPP abgesehen scheinen ja alle zufrieden zu sein. Das gibt Hoffnung!
    Allerdings so wie ich mich kenne gehts mir eher so wie Jupp.

    @GS Jupp:

    nicht , manchmal hat man eben Pech im Leben.
    Evtl. solltest du mal nach deinen Füssen schauen lassen. Da gibts tolle Ärzte!!
    ich fand es auch schade mit den nassen füssen weil der stiefel ansonsten sehr gut zu tragen war, aber was nicht geht geht nicht

  2. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    96

    Standard

    #22
    Hallo jora,

    da ich die stiefel sowie auch Jacke und Hose trage, kann ich auch
    nichts negatives sagen.
    war letzte woche erst im tiefschnee mit dem mopped unterweg und hatte dabei keine nassen füße.
    es gibt sicherlich besseres aber meist auch zu höherem preis.
    ich denke das das preis/leistungsverhältniss in ordnung ist.
    mit der passform der schuhe bin ich sehr zufrieden. sie sind relativ fest,
    geben aber noch ein super feetback......
    dies ist z.B. was ich bei meinem tech3 vermisse, zwar super schutz, aber dafür halt auch sehr steif..........

    viel spaß bei deiner entscheidung

    gruß oliver

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von gs-adventure Beitrag anzeigen
    Hallo jora,

    da ich die stiefel sowie auch Jacke und Hose trage, kann ich auch
    nichts negatives sagen.
    war letzte woche erst im tiefschnee mit dem mopped unterweg und hatte dabei keine nassen füße.
    es gibt sicherlich besseres aber meist auch zu höherem preis.
    ich denke das das preis/leistungsverhältniss in ordnung ist.
    mit der passform der schuhe bin ich sehr zufrieden. sie sind relativ fest,
    geben aber noch ein super featback......
    dies ist z.B. was ich bei meinem tech3 vermisse, zwar super schutz, aber dafür halt auch sehr steif..........

    viel spaß bei deiner entscheidung

    gruß oliver
    das wort schreibt man in diesem zusammenhang anders!
    es muss feetback heissen

    sorry- der musste nu sein
    ralf

  4. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    96

    Standard

    #24
    ...........okay,okay

  5. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #25
    Vielen Dank für die Erfahrungen und Tipps.

    Da, von JUPP abgesehen, bisher niemand etwas negatives zu den Schuhen wusste hab ich sie nun mal bestellt. Dann schaun ´mr mal. Falls noch jemand eine Meinung/Erfahrung dazu hat bitte posten.

    Danke

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Erfahrungen und Tipps.

    Da, von JUPP abgesehen, bisher niemand etwas negatives zu den Schuhen wusste hab ich sie nun mal bestellt. Dann schaun ´mr mal. Falls noch jemand eine Meinung/Erfahrung dazu hat bitte posten.

    Danke
    gott sei mit dir

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #27
    Jupp, war das wasser evtl selbst produziert? zu grosse Schräglage, zu wenig Pausen oder aber zu übles Raumklima?

  8. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Reden

    #28
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    gott sei mit dir
    Danke, das will ich schwer hoffen!!!!

    Und immer dran denken: KOPF HOCH AUCH WENN DIE FÜSSE NASS SIND!!

  9. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von whispi Beitrag anzeigen
    Bei den Typenbegriffen kann sein, dass ich jetzt daneben poste. Wenn dann sorry.

    Ich habe mir letztes Frühjahr den TCX gekauft

    Guggste hier

    Der Tragecomfort ist sehr gut. Lange Regentouren blieben ihm bislang erspart aber wenn blieb der Fuss trocken.

    Pharao-Jacke ist super. Wie viele nehm ich auf Langstrecke den Regenkombi mit.
    Hi Klaus!

    Hoffentlich hast Du mehr Glück als ich....
    Die Stiefel habe ich mir von 3 Jahren noch unter dem Namen "OXTAR" als angeblich wasserdicht gekauft. War so ziemlich der einzige in dieser Art in Gr. 39.
    Die erste mehrstündige Regenfahrt hat mich dann eines besseren belehrt... Von wegen wasserdicht! Seither trag ich die Dinger nur noch bei gutem Wetter. Und sollte es regnen, mach ich mit die "ALDI-Membrane" rein.
    Und hab wieder Daytonas zugelegt - da weiß ich, was ich hab!
    Enttäuschte Grüße
    petra

  10. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Danke, das will ich schwer hoffen!!!!

    Und immer dran denken: KOPF HOCH AUCH WENN DIE FÜSSE NASS SIND!!
    jetzt sollten sie laut polo nicht mehr nass werden na ja


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 20:34
  2. POLO-Pharao-Jacke XXL
    Von steff im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 18:15
  3. Biete Sonstiges Polo Pharao Jacke
    Von k34s im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 13:37
  4. POLO PT-P Pharao
    Von HaraldMathes im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 17:01
  5. Tourenstiefel Polo OXTAR GTX
    Von von sassnitz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 15:58