Ergebnis 1 bis 10 von 10

Erfahrungen mit Schuberth C2 Space Black Matt mit Dekor

Erstellt von Adventure-Biker, 18.05.2008, 19:11 Uhr · 9 Antworten · 3.396 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    64

    Standard Erfahrungen mit Schuberth C2 Space Black Matt mit Dekor

    #1
    Hallo Leute,

    ich möchte mir demnächst einen neuen Helm kaufen und zwar ist meine Wahl auf dem Schuberth C2 Space Black Matt mit Dekor gefallen.
    Ich finde er sieht einfach gut aus und hat ein schönes Design.

    Würde gern von Euch wissen wer diesen Helm hat,wie ihr zufrieden damit seit und was Ihr für Ihn bezahlt habt.

    Leider ist er ja nicht ganz billig,aber ich hoffe er ist dann auch sein Geld Wert!

    Ein Grund ist auch seine angebliche gute Akustik,denn dass laute rauschen bei meinem alten (ein Arai,ist bereits 10 Jahre alt) nervt mich mitlerweile
    ganz schön!

    Ach ja ich fahre eine 1200er Adventure '06,bin 1,88 cm groß.Vielleicht fährt ja jemand die gleich Kombination und kann mir seine Erfahrungen mitteilen!


    Danke an Euch schon mal im voraus!!!


    Gruss
    Adventure-Biker!

  2. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #2
    Hallo,

    bin absoluter Anfänger ... wollte nen guten Helm und hab mir den C2 Ende Januar 2008 gekauft .... ist wirklich Topp bequem und - ich finde ihn - leise ...

    aber nach 2 Monaten Nutzung ... Schließmechanik auf einer Seite kaputt ..

    ist jetzt eingeschickt und Schuberth hat sofort einen Leihhhelm geschickt ...leider nur einen S1 Pro .. weil die C2 Leihhelme ausgeangen sind .... kam aber dafür am nächsten Tag ....

    ich bin jetzt mal gespannt ob er dann im zweiten Anlauf länger durchhält ...

    Aber wie gesagt ... so lange er funktionierte fand ich ihn prima ... vor allem das innenliegnde Sonenvisier will ich keinesfalls mehr missen ...

  3. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Adventure-Biker Beitrag anzeigen
    Ein Grund ist auch seine angebliche gute Akustik,denn dass laute rauschen bei meinem alten (ein Arai,ist bereits 10 Jahre alt) nervt mich mitlerweile
    ganz schön!
    Der Helm dämmt fremde Geräusche sehr gut aber .... er fabriziert eigene Geräusche, die sehr laut sind.
    Das Visier beschlägt. Ich würde ihn zu dem Preis nicht wieder kaufen. Ach ja, bin auch 1,88.

  4. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    123

    Standard

    #4
    Ich habe auch den C2 und würde ihn wieder kaufen. Hatte vorher den C1 - der war spürbar lauter. Bin 1.75 und habe habe das Flowjet Windschild - der Helm ist voll im Wind und daher recht leise.

    Habe alle möglichen Varianten auch bei meinen vorigen Moppeds (Bandit 1200, CBR 1000) versucht - mit hoher Scheibe/Windschild immer Krach.

    Trotzdem - Probefahren würde ich ihn unbedingt, Erfahrungs- und Testberichte mögen einen Anhaltspunkt geben, aber da die Randbedingungen und die Ansprüche verschieden sind, ist eine ausgiebige Probefahrt meines Erachtens unbedingt notwendig.

    Visir beschlägt nur, wenn die Antibeschlagschicht hin ist - hängt davon ab, wie und wie häufig Du das Visir reinigst. Ich brauche alle zwei Jahre ein neues - nicht, weil es zerkratz, sondern das Beschlagen wegens.

    Grüße
    Frank

  5. Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #5
    Hi,
    hab den C2 ohne Dekor, ist ja der Gleiche, bin sehr zufrieden, gerade mit den gerouschen , zum Preis: in der Bucht gibt’s einige Händler die den Helm zum einen Preis verkaufen der zu zahlen ist. Es lohnt sich. Meine Frau hat jetzt auch den gleichen gekauft und ist wie ich begeistert.
    Gruß Jan

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Hab meinen C2 (ohne Dekor und schwarz glänzend) seit 3 Monaten und bin immer noch begeistert.
    Mein Vorgänger-Helm (BMW System 4) war um Welten lauter.
    Das Visier beschlägt bei mir nur bei Außentemperaturen knapp über dem Gefrierpunkt; das ist dann aber wohl eher Kondensieren, als Beschlagen.
    Keine Defekte, kein Lärm.
    Bin 185cm klein und fahre eine MRA auf der 11er.
    Der Preis lag knapp unter 300 Euronen.

  7. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    148

    Standard

    #7
    Hallo,
    ich fahre meinen Schuberth C2 jetzt schon 2 Jahre. Bin mit dem Helm sehr zufrieden. Das einzigste was mich stört ist die beschlagerei des Visieres. Das Schuberth da kein Pinlok anbietet kann ich nicht verstehen. Würde den Helm trotzdem noch einmal kaufen. Auch der After Sale Service ist super.

    Gruß Peter

  8. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    64

    Standard

    #8
    Hallo Leute,

    hab mir heute meinen neuen C2 in Space Black Matt bestellt!
    Hab den normalen C2 in silber anprobiert,denn in Space Black Matt hat
    ihn so gut wie kein Händler da .
    Aber der ist ja von der Technik und Ausstatung eh der selbe.
    Hab aber leider keine Probefahrt damit gemacht,aber ich glaube dass es
    auch ohne geht!Denn nicht umsonst fährt fast jeder zweite GS-Fahrer einen C2 Klapphelm.

    Muss dafür 420 Euronen hinplättern!Ist ein haufen Geld,aber mit dem Space Dekor ist er einfach teuerer,hat der Verkäufer gesagt!Listenpreis
    wäre 498 Euro.Na ja wenn mann sich was einbildet,dann soll mann auch
    nicht jammern!!
    Ich hoffe dass er noch rechtzeitig zur Dolomitentour am 16.Juni kommen wird,ansonsten muss mein alter noch herhalten!

    Danke für euere Antworten und Meinungen die Ihr geschrieben habt!


    Gruss Adventure-Biker !!!!

  9. Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    29

    Standard

    #9
    Keine Probefahrt? Wenn das mal kein Fehler war....

    Ich hatte bzw. habe den C2 auch. Was den Tragekomfort angeht, war ich nicht soo zufrieden. Wie ein Vorredner schon gesagt hat: Er produziert eigene Geräusche anstatt die Umgebungsgeräusche reinzulassen. Die Turbulenzen hinter der Adventure-Scheibe haben in diesem Helm extrem geknallt und bei schnellerem Fahren (ab 100 km/h) vibrierte bei mir der ganze Helm. Das ist auf längeren Autobahn-Etappen echt kein Spaß! Statt nach anderen Windschildern zu suchen, tuts bei den meisten Adv.-Fahrern ein anderer Helm. Hatte oft das Gefühl, als ob mir die Ohren zugehalten werden.
    Ausserdem ist das gerade auf längeren Touren ein echter Klotz. Das ist ebenfalls nicht zu vernachläsigen, wenn manche Leute von verspannten Nacken erzählen.


    Jetzt hab ich eine Shoei Hornet DS und bin überrascht, wie angenehm der sich fährt. Man fühlt sich freier, und das Pin-Lock Visier ist auch ne feine Sache!

    Meiner Meinung nach wird der C2 oft einfach überbewertet, warum auch immer, aber er ist definitiv NICHT der leiseste Helm (bes. auf der Adv.) und den Tragekomfort findest Du am besten eben durch die Probefahrt, die Du dir gespart hast, heraus. Gerade im Stirnbereich hat Schubert bei vielen so seine Probleme. Die merkt man leider nicht, wenn man das Ding im Laden mal für 10 Minuten durch die Gegend trägt.

    Wünsche Dir natürlich, dass er Dir gefällt, passt und keine Kopfschmerzen verursacht und einen schönen Urlaub!
    Ohrstöpsel würde ich aber dennoch empfehlen. Nehmen ja nicht viel Platz im Gepäck weg! ;-)

    PS: Sorry, wenn sich das jetzt wie der "Extrem-Klugscheiß-Modus" liest, aber das sind eben meine Erfahrungen, und die wolltest Du ja wissen.

  10. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #10
    ... ich höre immer after sale .... :-)

    also meiner war ja defekt ... rechte Schließe schloß nicht mehr ...
    über Tante Louise eingeschickt von denen nen Billighelm als Leihhelm bekommen bei Schuberth gemeckert und per Eilpost nen S1 Pro direkt von Schuberth erhalten ..(C2 gbs keine mehr waren alle in der Leihe ... was das wohl zum Thema Reaparturanfälligkeit des Helms heißen mag ???) soweit so super after sääl ...

    nach 10 Tagen kam Helm zurück ... im Laden gings noch ... die Schließe ... abends kam ich dann aus dem Helm fast nicht mehr raus .... also Helm wieder zu Louis getragen wieder eingeschickt dann - nach Nachfrage per mail - innerhalb weniger Tage Helm wieder zurück .... jetzt tuts (noch) .. was allerdings daran "super after sale service" sein soll kann ich nicht erkennen .... auch wurde nicht - wie hier oft beschrieben - ein neues Visir eingebaut .etc. etc. ..

    was mich aber mehr stört: es gab noch nicht einmal ein Wörtchen des Bedauerns - weder von Schuberth noch von Tante Louise ... dort musste sich der Autor sogar ein Gemeckere anhören weil er den "blauen" Einlieferungsschein nicht mitführte .... ein kurzer, deutlicher Hinweis auf die Ungemach und das zweimalige Anfahren wegen des nach Reparatur noch immer dfekten Helmes regelte diese "Mißverständlichkeit" dann jedoch .. aber auch von Tante Louise kein Wort des Bedauerns ...

    Fazit: Wenn er es tut find ich den Helm gut ... richtiges Vertrauen habe ich in die Mechanik jetzt aber nicht mehr und der gelobte "after sale" service scheint sich dem Namen gemäß richtung "für´n after" zu entwickeln ... das Kaufargument könnt ihr streichen ...

    Grüße


 

Ähnliche Themen

  1. Schuberth S1 PRO Grey Style Dekor Gr. 59 / 60
    Von dfs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 16:16
  2. Helm Schuberth C2 Größe 62/63 Black Space
    Von DAC im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 10:05
  3. Erfahrungen mit Matt Schwarz bei Schuberth C2
    Von Nasemann im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 13:48
  4. Schuberth C2 mit Dekor Gr.58/59
    Von Frogfish im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 21:37