Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Erfahrungen: Pinlock-Visiere

Erstellt von AMGaida, 05.05.2008, 14:41 Uhr · 55 Antworten · 9.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #31
    inzwischen den 2. Nolan N102
    keine Probleme mit Kanten und Spiegelungen
    zwar reibt das Pinlock am normalen Visier und zerkratzt es
    aber die Schrappstellen beeintraechtigen meine Sicht nicht
    wahrscheinlich ist mein Blick eh truebe ;/

  2. Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    #32
    Hallo an Euch,
    bin neu hier und habe mich extra angemeldet, um meine Erfahrungen mit Pinlock darzulegen.
    Wir (+ Sohn) haben zweimal Schubert (C2/C3 Pro) haben unsere Helme damit ausgerüstet und einige Zeit genutzt.
    Fazit: Ich habe meines nach gut einem Jahr jetzt kürzlich entfernt.
    Positiv: - Deutlich weniger bis fast keine Beschlagneigung damit - Klasse !
    Negativ: - Hauptvisier zerkratzt an den Randstellen des Pinlock (Staub,Schmutzteilchen)
    - Etwas eingeschränkterer Sichtbereich - kein Problem für mich - man gewöhnt sich daran
    - Zusätzliche Reflexionen - jedoch für mich auch noch im erträglichen Bereich
    - Pinlock liegt nach einer gewissen Zeit nicht mehr dicht an (etwas Beschlag) - ist jedoch an den Pins nachstellbar
    - Pinlock- Visier hat keine richtig klare Optik. Ich meine nicht die ohnehin empfindliche Oberfläche. Man sieht bei besonderem Lichteinfall eine Art Produktionslinien/Schlieren im Material. Ich hatte immer nach längerer Fahrt etwas Probleme beim Sehen und habe dann das Teil entfernt. Ich bemerkte sofort eine klarere Durchsicht.Druck auf den Augen weg

    Grüße
    Gunter
    -

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von gunter.n Beitrag anzeigen
    - Pinlock- Visier hat keine richtig klare Optik. Ich meine nicht die ohnehin empfindliche Oberfläche. Man sieht bei besonderem Lichteinfall eine Art Produktionslinien/Schlieren im Material. Ich hatte immer nach längerer Fahrt etwas Probleme beim Sehen und habe dann das Teil entfernt. Ich bemerkte sofort eine klarere Durchsicht.Druck auf den Augen weg
    Hast du auch die dünne Folie beim Pin-Lock Visier entfernt? Ich habe nicht diese Einschränkung bei einem C3 beobachten können.

  4. Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    #34
    Hallo Martin,
    ja die Schutzfolien haben wir entfernt. Ich merkte den Unterschied oder Grund der leichten Verschwommenheit erst richtig, als ich das Pinlock wieder abnahm und durch das Originalvisier sah. Ich denke, es ist sicher nicht vom Helmtyp abhängig.

    Gruß
    Gunter

  5. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #35
    Hallo.
    Ich habe 2 Visiere, eines mit Pinlock und eines ohne Pinlock.
    Als Brillenträger ist bei Regen Pinlock ein Segen.

    Wenn ich auf Tour bin dann wechsel ich die Visiere und habe den Vorteil dass nichts beschlägt bei Regen oder Nebel.
    Da stört mich die Sichtbeeinträchtigung nicht, ist bei Regen eh nicht optimal. Das Visier passt gut in das Topcase oder den Tankrucksack.

    Früher hatte ich immer ein Pinlock-Visier und die schon oben beschriebene Sichtbeeinträchtigung hat mich gestört.

    Dann hat ich den Fehler begangen beim Pinlock-Visier die innere Scheibe zu entfernen, keine gute Idee.

  6. Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von walterld Beitrag anzeigen
    Dann hat ich den Fehler begangen beim Pinlock-Visier die innere Scheibe zu entfernen, keine gute Idee.
    Hallo Walter,
    warum war das denn keine gute Idee?
    Grüße
    Jörg

  7. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von DrachenJB Beitrag anzeigen
    Hallo Walter,
    warum war das denn keine gute Idee?
    Grüße
    Jörg
    Hi. Als es begonnen hatte zu regnen habe ich das Pinlock in das Visier "eingeklickt". Dann hat sich aber ein Luftpolster gebildet und ich hatte ein total beschlagenes Visier im Pinlock gehabt.
    Darum lasse ich das Pinlock immer im Visier.

  8. Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    #38
    Ah, jetzt wo du es sagst.
    Den Fall hatte ich auch schon einmal. Pinlock im Kalten Keller eingebaut -> innen beschlagen.
    Dann eine Stunde getrennt in die Sonne gelegt, neu Zusammen gemacht und wieder alles ok.

  9. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    451

    Standard

    #39
    Hallo,

    seit 3000 km BMW 6 Evo und bisher nur ab 8°C unten leichten Beschlag, da ich das untere Kinnteil mit Klett nun drin habe. Das Nachziehen probiere ich mal aus, danke für die Tipps. Ich habe ein kurz-, ein weitsichtiges Auge und nur dann viell. eine Sekunde eine Irritation wenn ich die Sonneblende noch herunterschiebe. Die beschlägt auch, aber sehr kurz und vorwieged im Stand. Als Fazit möchte ich nicht mehr ohne fahren.

  10. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #40
    Hallo, Auch ich habe mein Pinlock rausgenommen. Alles negative wurde hier schon geschrieben. Schlechtere Sicht, bei leicht geöffnetem Visier sieht man die untere Kante, usw....
    Mein voriger Helm war ein Uvex, dessen Visier hatte innen eine Beschichtung aufgedampft. Ich hatte noch nie so ein geniales Visier. Das hat nie beschlagen, egal bei welchem Wetter. Ich finde es schade, dass dieses System kein Hersteller mehr weiterverfolgt hat.
    LG Peter


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nolan 103 visiere + Bluetooth Kit + Multimedia-Kabel
    Von GS-Klaus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 20:04
  2. Shoei Multitec Klapphelm schwarz 3 Visiere wie neu
    Von isa-muc im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 08:10
  3. Visiere Schuberth C2
    Von osgs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 18:16