Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Eure Erfahrungen mit Textilkleidung mit Klimamembran im Sommer

Erstellt von V-Twin-Maniac, 11.01.2011, 13:30 Uhr · 24 Antworten · 7.649 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #21
    "Atmen" kann keine membran.. hat ja keine lunge?? ist nur diffusion der wasser dampf molküle von einer seite zur anderen ..

    sollte die membran nun von einer seite verschlossen sein (durch dreck / fett / regen) entfällt die diffusion zum grossen teil

    eine goretex membrane sollte "wasserdicht" gegen wasser tropfen sein . d.h. wasser tropfen sind zu gross um die membrane zu passieren..

    der wasser eintritt bei motorrad bekleidung entsteht durch
    - fehler beim nähen und fehler beim verkleben der nähte
    - undichte lüftungs öffnungen (reissverschlüsse)
    - risse beim anziehen / schleudern der kleidung

    bei einer "verklebten" membrane treten die obigen schwachstellen irgendwann auf

    bei einer innen liegend "austrennbaren" membrane saugt sich das obermaterial voll, innen erscheint es "kälter und klamm" ist aber trotzdem trocken - jedoch etwas unangenehm weil der oberstoff immer feucht und auch schwer bleibt

    bei einer "aussen liegenden" membrane (oder auch regen kombi) dringt das wasser nur bis membrane, die innen schutz jacke bleibt leichter und trockener und wärmer ..

    eine membrane ist normal auch ein "wind stopper" - weshalb im sommer eine innen verklebte membrane recht wenig kühlt..

    nach wikipedia brauchen die membranen auch einen temperatur unterschied von ca 15 grad , sodass sie im sommer bei hohen temperaturen kaum noch schweiss durchlassen

    http://de.wikipedia.org/wiki/Goretex



    mfg

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #22
    hatte heut die schnauze voll und nach gefühlten 100 hosen die ich in letzter zeit anprobiert habe habe ich heut zugeschlagen bei der tante....

    hab mir die Streetfighter Action Textilhose geschnappt...war grad im Schnappangebot von 180€ auf 99€



    Streetfighter® Action Textilhose

    • Außenmaterial: 600D Spezialgewebe, 100% Polyester
    • Knie verstärkt mit 1000D Spezialgewebe, 100% Polyester
    • Innenfutter, 100% Polyester
    • entnehmbares Innenfutter, 100% Polyamid mit Wattierung, 100% Polyester
    • atmungsaktiv und wasserdicht durch Z-Liner Membran, 100% Polyester
    • entnehmbare Protektoren an den Knien
    • Hüften vorbereitet für PROSAFE Protektoren
    • AirVent am Oberschenkel
    • Reflexmaterial
    • variable Beinweite am Fuß (Reißverschluss)
    • kurzer und langer Verbindungsreißverschluss*
    • 4 Außentaschen

  3. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    85

    Standard Sommer und richtige Bekleidung

    #23
    Meine Erfahrungen mit Textilkleidung und Goretex-Membranen:

    nur noch Textilkleidung mit herausnehmbarer Membrane - ansonsten fährt man im eigenen Saft bei hohen Temperatuen oder ich wähle -wenn´s nicht über 30 Grad geht - Leder. Im Zweifel habe ich sowieso im Tankrucksack oder Hecktasche einen Regenkombi mit.

    P.S. Auch halte ich das ganze Getue um Goretex -Membranen für ziemlich überzogen und für eine Preistreiberei, denn die Membranen sind bei mir meist nach 3 -4 Jahren durchlässig, aufgerissen oder zerbröselt (an den typischen Knickstellen in der Ellenbeuge, Schritt). Und bei mehrstündigen Regenfahrten geht eh nichts ohne Latex-Regenkombi.

  4. Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #24
    Bei langen Regenfahrten nutzt auch die beste Atmungsaktivität nichts. Je größer das sogenannte Dampfdruckgefälle, desto besser ist auch die Atmungsaktivität. Wenn außerhalb der Kombi bei Regen schon 100% Luftfeuchtigkeit herrscht, ist nicht mehr viel mit Diffusion.
    Bei gelegentlichen Regenschauern mit Trockenintervallen ist eine gute Klimamembran natürlich prima.

    Grüße Makö

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    für mich ist das alles der reine Mist und Hokuspokus. Ich schwitze mir mit allen sogenannten Klimamembranen den Arsch ab, ob auf dem Mopped oder beim Skifahren


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit den Freundlichen aus dem Raum Berlin
    Von hh3010 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 07:28
  2. Rukka Airob, BMW Streetguard 3 - Eure Erfahrungen
    Von Sanchobob im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 17:52
  3. Reparatur von Textilkleidung
    Von Dennis im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:30
  4. Welches Topcase? Eure Erfahrungen
    Von Commander.S im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 16:28
  5. Eure Erfahrungen mit Portektorenjacken
    Von Tuareg im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 08:11