Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Fährt noch jemand in Leder...

Erstellt von Mondial, 30.06.2006, 13:38 Uhr · 22 Antworten · 5.435 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard Fährt noch jemand in Leder...

    #1
    ... fahren alle nur noch in Textil?

    Hi!

    Nach 12 Jahren beginnt sich meine Mopedkleidung(Textil) in Einzelteile aufzulösen, aber was will man auch von billig Kalmotten anderes erwarten.
    Nun denke ich über Neue nach und frage mich, fährt heute alle Welt nur noch in Gore-tex und wie das alles heisst oder ist doch Leder noch angesagt. Soll nicht heissen, dass ich mit meinen Textil Sachen nicht zufrieden war, aber meine alte Lederhose war mir viel lieber, nur passe ich heute nicht mehr rein, leider.
    Warum fährt ihr mit den Kalmotten die hier habt?
    Was ist das ultmative High End Produkt was wir Mopedfahren brauchen?
    Die neuen Sachen sollen ja auch wieder lange halten!

  2. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #2
    Hi,

    ich fahre meist in Leder (Vanucci Nubuk).....ist bequem, sicher und auch wasserabweisend.....außerdem findet damit noch sowas wie ein Klimaausgleich statt......in den Membranklamotten sitzt man ja ständig in seinem eigenen Saft.

    Allerdings wenns kalt ist und/oder Regen angesagt, dann fahre ich auch lieber in Textil-Membranklamotten, die sind auch bei Dauerregen dicht.

  3. Chefe Gast

    Standard

    #3
    Da hat der Harald Recht,
    fahre im Sommer auch mit Lederhose, ist viel , als die beste Textilklamotte (die ich im Winter allerdings nicht missen mag). Meine Jacke ist eine Textiljacke, die aber ganz gut im Sommer zu belüften ist... hab jedenfalls noch nie Hochwasser im Kittel gehabt...
    Betrachtet man das ganze aus dem Aspekt der Sicherheit, haben wir immer lange Hosen und stabile Jacken an, die zwangsweise etwas wärmer sind, als Bermudas und ein T-Shirt...
    Wer das nötige kleingeld hat, kann sich ja für jedes Wetter die optimale Klamotte zulegen (da bräuchts dann zwei bis drei Jacken und ebenso viele Hosen - nicht zu vergessen den Servicewagen auf längeren Touren für den Klamottentransport )

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #4
    Hallo,

    für mich gibt's die ganze Saison (03/11) über nur eins: Meinen Lederanzug Atlantis. Einzige Ausnahme: Wenn ich von vornherein weiß, dass es schmuddelig wird, muss mein Uralt-Goretex-Anzug herhalten.

  5. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #5
    Also AGV Endurohelm, Shark S800, Shoei ? - Helme; Vanucci Gore Tex Summer ( Tante Louise), BMW Clubjacke, Raberg Racing Leder Jacket - Jacken: 2x Lederjeans, JoPa Crosshose, Dainese Kombihose Race III ( gibts in D nicht!!!) , JTS Camouflage All Weater Gortex, Schwabenleder Einteiler - Hosen; Raintex Einteiler, Hein Gericke Regen Jacke+Hose - Nasszeug/Angstpellen; BMW Winterhandschuhe, JTS Summer Leder Race Pro Hanschuhe , Jopa Crossline - Handschuhe; diverse Halstücher + Hals Schläuche , Verschiedene Bundeswehr Jackenfutter
    Daraus kann ich das ganze Jahr zusammenkombinieren was ich grade brauche!
    NOH (Der, der alles hat und immer fährt!!! - Und es klarte auf zum Wolkenbruch!!! Bei Minus 15,5Grad bei geschlossener Eis/Schneedecke mit 180er Metzeler Sportec M1 )

  6. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Chefe
    ...Wer das nötige kleingeld hat, kann sich ja für jedes Wetter die optimale Klamotte zulegen (da bräuchts dann zwei bis drei Jacken und ebenso viele Hosen - nicht zu vergessen den Servicewagen auf längeren Touren für den Klamottentransport )
    Auf meine Koffer brauchst Du da aber nicht zu spekulieren!

  7. Chefe Gast

    Standard

    #7
    @Wolfgang
    Tät auch nicht viel nutzen, da der Grill, das Bierfass, die Stereoanlage und die Bedienungen die Koffer restlos ausfüllen...

  8. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #8
    Himoin,

    meinereiner hat seit 5,5 Jahren diesen Lederfummel. Maßgeschneidert
    hatte er damals ~1500 DM gekostet. Material ist angenehm leichtes weil
    dünnes Känguruhleder. Im letzten Winter ist die Jacke im Schrank leider
    ungewöhnlich stark geschrumpft. Deshalb bringe ich sie morgen nach
    Alne zum Ändern.

    Als Zweitjacke habe ich eine Textiljacke von Hein-Gerippe, dazu eine
    Schlidkröte von Clover. Die Jacke hat eine herausnehmbare Membrane
    und herausnehmbares Warmfutter. Mit Membrane und Warmfutter ist
    sie auch für Temperaturen um 0° gut, ohne beides ist sie praktisch eine
    Endurojacke. Lässt man dann die Brusttaschen offen, pfeift der Wind
    angenehm durch die Jacke. Sie ist ist acht Jahre alt, hat 700 DM
    gekostet und ist immer noch dicht.

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Ich habe vor einigen Jahren mal Geld für eine zweiteilige Schwabenleder-Kombi ausgegeben. Leider ist die Jacke im Bauchbereich total klein geworden.

    Die Hose trage ich aber nach wie vor, dazu eine Cordura-Jacke mit Membranen und je nach Regenstärke eine Regenhose über der Lederhose.

  10. Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    97

    Standard

    #10
    na, da bin ich aber froh, dass viele noch Leder mögen. Ich werde es auch wieder so machen, eine schöne Lederhose und eine sehr gute Jacke. Dazu hole ich mir dann noch einen Regenüberzieher für die Hose.

    Nun, was ist eine sehr gute Jacke? Polo, Luise, Hein oder was? Ixs, Bullson oder was? Ich bin mächtig ratlos!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fährt jemand die neuere Wunderlich Ergo?
    Von cappo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 13:32
  2. Fährt jemand PROBIKER PR-09 AIR
    Von pillepaule im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 22:37
  3. Fährt noch jemand die East Enduro Challenge?
    Von Eric im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 12:41
  4. Fährt jemand die selbe Strecke
    Von omopenk im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 20:26
  5. Fährt schon jemand?
    Von Schrödi im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 18:46