Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

Forma Adventure Stiefel

Erstellt von Torsten77, 10.08.2010, 12:55 Uhr · 93 Antworten · 36.325 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #31
    meine sind heute auch angekommen, aber leider kann ich sie erst morgen bei der post abholen. das ging echt alles sehr schnell, habe eben auch eine dankes mail an eric geschrieben.

  2. Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    484

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    ich bin etwas im internet unterwegs gewesen und dadurch auf diese stiefel gestossen: http://www.formaboots.com/site/sched...peedway&id=121

    hat jemand erfahrung mit dieser firma??? die farbgebung ist mal was anderes als immer nur dieses schwarz oder komisches bunt.
    Hallo Torsten,

    Ich hab mir die Schuhe mal vor zwei Jahren in Begrenz gekauft, weil es die nicht in D-Land gab (oder auch gibt).
    Ich kann sie NICHT empfehlen und hab nach einmal Umtauschen, das Geld zurückerstattet bekommen.
    Die Schuhe sehen optisch echt toll aus. Sind ja auch italienische Schuhe, wen wundert es. Aber genau das ist der Wasserdichtigkeitsnachteil. In Italien regnet es vermutlich nicht soo wie hier bzw. die Italiener gehen bei dem Wetter dann halt nicht raus (Puuuuh, mieses Vorutreil)

    Ich hab damals ne Ausfahrt nach Bregenz gemacht und habe sie mir bei BELO gekauft. Auf der nächsten Urlaubsreise kam prompt der Wassereinbruch bei einer ca. zweistündigen Regenfahrt. Obwohl im Prospekt 100%ige Wasserdichtigkeit(!) versprochen wurde.

    BELO hat problemlos ausgetauscht. Nächste Regenfahrt wieder das gleiche. Allerdings ging bei mir dann schon das Vertrauen an den Stiefel langsam flöten. Ich wollte das Geld zurück, denn die Hin- un Herschickerei ins Ausland kostet nämlich ganz schön viel Geld und dieser Laden hat mir die Portokosten NICHT erstattet.

    Ich hab mich dann für die Daytonas entschieden, und bin u.a. nach einer Nordkapp-Fahrt sowie schon vielen Regenschauern mehr als zufrieden. Hat zwar seinen Preis und ist in der Optik eher schlicht...aber bei trockenen Füssen?

    Ich glaube wirklich das man Endurostiefel nur mit den wasserdichten Socken dicht kriegt.

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen!

    Grüßle
    Genschi

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #33
    mmh..ob meine jetzt wasserdicht sind kann ich natürlich nicht sagen. Ist ja leider gutes Wetter
    Aber sollte sich herausstellen das sie nicht wasserdicht sind (und damit meine ich nicht das ich mich damit in nen See stelle) werde ich sie auch umtauschen... wasserdicht ist schon wichtig für mich als allwetterfahrer

  4. Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    484

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    mmh..ob meine jetzt wasserdicht sind kann ich natürlich nicht sagen. Ist ja leider gutes Wetter
    Ja ich find's auch schon wieder zu warm.
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Aber sollte sich herausstellen das sie nicht wasserdicht sind (und damit meine ich nicht das ich mich damit in nen See stelle) werde ich sie auch umtauschen... wasserdicht ist schon wichtig für mich als allwetterfahrer
    Also diesen In-das-Wasser-stellen-Test, auch bei führenden Moped-Zeitschriften, finde ich nur bedingt weiterführend. Mal ehrlich, jede/r Moped-Fahrer/in weiß, dass der erste Wassereinbruch beim Schalten kommt. Was soll also dann die Rumsteherei in Seen oder Wassereimer?
    Genschi

    P.S. was hat das mit dem Towel-Day auf sich?

  5. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Genschman Beitrag anzeigen
    Also diesen In-das-Wasser-stellen-Test, auch bei führenden Moped-Zeitschriften, finde ich nur bedingt weiterführend. Mal ehrlich, jede/r Moped-Fahrer/in weiß, dass der erste Wassereinbruch beim Schalten kommt. Was soll also dann die Rumsteherei in Seen oder Wassereimer?
    Genschi

    P.S. was hat das mit dem Towel-Day auf sich?

    Also das mache ich natürlich nicht. ich werde beim nächsten starken Regenwetter festellen ob die Dinger dicht sind oder nicht. Halt beim Mopped fahren.

    Und wegen TowelDay....

    Guckst Du hier --> http://de.wikipedia.org/wiki/Towel_Day

  6. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #36
    habe soeben die stiefel von der post abgeholt. machen auf den ersten blick einen ganz brauchbaren eidruck und seinen gut verarbeitet zu sein. werde sie am nächsten freien tag mal ausgiebig ausprobieren und dann weitern bericht erstatten.

  7. Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    #37
    Infos aus der Forma Produktion: Jede Forma Drytex Membran Blase wird vor dem einsetzen in den Forma Adventure Stiefel einem Wassertest unterzogen. Hierbei wird auf völlige Dichtheit der Membran geachtet und erst dann wird der Stiefel weiter verarbeitet. Also schon im Produktionprozess wir auf Qualität gesetzt. Made in Italy.

    Wer gern mal persöhnlich mit den Machern des Forma Adventure Stiefels sprechen möchte, der kann dies auf der INTERMOT 2010 in der Halle 09 Stand D-041 tun.

    Die Forma Adventure Stiefel werden mit Pflegehinweisen (auch auf deutsch) ausgeliefert. Hier findet Mann oder Frau wichtige Pflegetips.

    Plegehinweise Forma Adventure:

    • Die Stiefel in einem gut belüfteten Raum abstellen.
    • Verschmutzungen regelmäßig mit klarem Wasser entfernen.
    • Innere Sohle herausnehmen, damit der Forma Adventure gut durchtrocknen kann.
    • Bei durchgeweichtem Stiefel, aufsaugendes Papier in das Stiefelinnere einlegen.
    • Nie in der Sonne oder neben einer Heizquelle trocknen lassen.
    • Die Forma Adventure mit speziellem Wildlederspray ( z. B. Delay Stiefelspray )pflegen.
    • Die Verschlüsse mit einem Silikonspray behandeln.
    • Bei Austausch der Schnallen, Befestigungsschrauben mit Schraubensicherung oder Lackstift gegen lösen sichern.


    und jetzt viel Spaß bei Eurer ersten Wasserfahrt.

    Schönes Wochenende

  8. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Stiefelknecht Beitrag anzeigen
    Hierbei wird auf völlige Dichtheit der Membran geachtet und erst dann wird der Stiefel weiter verarbeitet.
    .
    .
    .

    Plegehinweise Forma Adventure:

    • Bei durchgeweichtem Stiefel, aufsaugendes Papier in das Stiefelinnere einlegen.

    Ich frage mich gerade wie ein wasserdichter Stiefel durchweichen kann...

  9. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    [/LIST]
    Ich frage mich gerade wie ein wasserdichter Stiefel durchweichen kann...
    ... die Membran ist innen, alles jenseits davon weicht im Regen durch und sollte nach Anleitung getrocknet werden.

  10. Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    62

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    ... die Membran ist innen, alles jenseits davon weicht im Regen durch und sollte nach Anleitung getrocknet werden.
    Dann bringt aber Zeitungspapier im Schuhinneren auch nix! Weil das dürfte durch die Membran ja nicht in die Zeitung kommen?? So gesehen müsst ich den Stiefel doch ehr in Zeitungspapier einwickeln?????

    Gruß Riemus


 
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Forma Touringstiefel GT
    Von Dragon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 08:29
  2. Stiefel Sidi Adventure Gore
    Von Jean im Forum Bekleidung
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 21:50
  3. SIDI Adventure Goretex Stiefel Gr. 45 NEU
    Von uligoetz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 16:48
  4. Der grosse Adventure-Stiefel-Fred
    Von Dutchgit im Forum Bekleidung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 11:40
  5. Suche SIDI Adventure Stiefel
    Von sopran im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 20:36