Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Frage der Sicherheit

Erstellt von Zischke, 10.03.2014, 10:05 Uhr · 27 Antworten · 3.678 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #11
    Ich für meinen Teil würde heutzutage bei einer neuen Kombi - egal ob Leder oder Textil - darauf achten, dass möglichst überall großflächige Protektoren eingebaut sind oder nachgerüstet - und auch BEFESTIGT - werden können. Ganz speziell an den klassischen Sturzbereichen wie Knie, Hüfte, Rücken und Ellenbogen. Bei Stürzen verabschiedet sich an den beanspruchten Stellen irgendwann jedes Material, egal ob Leder oder Textil und dann kommt erst die Haut, dann das Fleisch und dann die Knochen... reicht das?

    Des Weiteren finde ich große, einfach zu bedienende Lüftungsreißverschlüsse gerade im täglichen Einsatz wichtig.

    Gruß
    Jan

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Klar hat ne Jeans keine hohen Reibwerte aber die bei Louis & co verkauften Motorradsachen sind heute fast genau so gut wie pures Leder.
    Mir ist nach Jahren der Lektüre von Motorradzeitschriften nicht ein einziger Test oder eine einzige Aussage in Erinnerung, die das auch nur annähernd bestätigen würde. Nur Leder ist fest wie Leder, bei allen Textilien, Motorradjenas oder Tourenanzug, ist man nach wenigen Metern rutschen durch bis auf die (hoffentlich) Protektoren oder die Unterwäsche.
    Aber soll jeder tragen, was er möchte - ich trage ja auch kein Leder, allerdings auch Motorradjeans nur in der Stadt.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Zischke Beitrag anzeigen
    Hi bin mir am überlegen ne neue Kombi zu kaufen.

    Hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen
    Auf jeden Fall eine interessante Frage, auch wenn der Kollege libertine meint, sie wäre überflüssig

    Stehe auch vor der Entscheidung. Bisher hieß es immer Leder ist besser. Die Textilbekleidungen haben sicher aufgeholt. Ob man das jetzt vergleichen kann, keine Ahnung.

    Mich würde z.B. interessieren, ob z.B. Dynatec Schoeller genau so abriebfest ist, wie DU PONT®-Cordura 500 D.

    Gruß

  4. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #14
    Da ich mich ja auch schon sehr lange damit befasse und immer noch keine wirkliche Meinung habe würde mich interessieren was der Rally von Bmw für ein Material Bzw. die Stärke hat, weiss das einer?

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.676

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    sonst würde meiner Meinung nach nicht ein Profirennfahrer mehr damit rumfahren.
    Gruß,
    maxquer



    Bei vielen Sicherheits / Perfektionstrainings ( ich spreche hier explizit nicht von Racing for Fun ! )
    sind Lederkombis vorgeschrieben, oder zumindest ausdrücklich empfohlen.
    Wieso wohl ?

    Auch die beste Textilkombi macht gegen eine ebenfalls gute ~1.4 mm + Lederkombi keinen Stich in Punkto Abrieb,
    ich möchte mich mit 150 Km/h mit meiner guten Rukka Kombination nicht aufs Maul legen,
    weil die sitzt niemals so gut wie IXS Lederkombi.



    LARSI, was meinst denn du dazu ?




    Sturzfreie Saison

    Josef

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    ...
    LARSI, was meinst denn du dazu ?
    ...
    wozu genau?

    leder und textil haben ihre vorzüge und nachteile.
    das eine in punkto sicherheit (abrieb und riss), das andere in punkto komfort und flexibilität.
    bester spagat in meinen augen sind bei leder der atlantis4 und bei textil armacor.

  7. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    49

    Standard

    #17
    Da der Themenstarter ja ganzjährig bei Wind und Wetter unterwegs ist, würde ich ihm zuallererst von der Tarnfarbe schwarz wie z.B. Atlantis4 abraten,
    gruß
    Jörg

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #18
    Sind die anderen Farben wärmer?

    Gruß,
    maxquer

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.676

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Sind die anderen Farben wärmer?

    Gruß,
    maxquer
    Mindestens fürs Auge



    Josef

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #20
    Da, wo ICH 160 fahre, habe ich ganz andere Probleme als den Hautabrieb, wenn ich absteige!
    Meine abstiege erfolgten in Kurven. Da lagen 60/70 kmh an. Das andere Mal war auf schmierigem Untergrund bei geringer Geschwindigkeit.
    Beide Male hatte meine Textilkombi ein kleines Loch von den Fussrasten. Das hätte gutes Leder vielleicht verhindert. Aber auf langen Reisen und bei meiner pathologischen Neigung, Strassen ohne Teer- oder auch ohne Strasse- zu befahren, ist Leder ein Overkill.
    Aber sich hinzustellen und die grössere abriebfestigkeit von Leder in Abrede stellen... Och kinners, das sind ja nun wirklich uralte Kamellen!!
    Auf der Renne wäre ich nur in leder unterwegs, weil das dort angemessen ist. Grade wegen des Sturzraumes, bei welchem die Kleidung die Bremse darstellt.
    Den Atlantis hätte ich vielleicht, wenn ich einen passenden Anzug finden würde.
    Und noch dieserAspekt: Billigleder taugt auch nicht mehr als gutes Textil. Nicht weil das Leder versagt, sondern die Nähte. Das Kombi einer guten freundin hat sich gleich an mehreren Nahtstellen verabschiedet, als sie bei einem Renntraining abstieg.
    Deshalb: das Thema mag ja spannend sein. Die Diskussion darüber nicht wirklich.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur eine Frage der Definition...
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 08:15
  2. Frage der Versicherung?
    Von Bernde_DGF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 11:06
  3. Eine Frage der Ehre (Scheibe)!
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 15:37
  4. GS putzen - eine Frage der Ehre?
    Von Haegi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 22:21
  5. GS putzen - eine Frage der Ehre?
    Von Haegi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 09:28