Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Frage an die Antlantis IV Besitzer

Erstellt von Tlaloc, 03.06.2013, 17:06 Uhr · 54 Antworten · 6.548 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    46

    Frage Frage an die Antlantis IV Besitzer

    #1
    Hallo zusammen,

    nachdem ich über das verlängerte Wochenende den Regen im Salzburgerland und dem Chiemgau geniessen durfte freue ich mich das ich mir den Atlantis IV gegönnt habe. Auch nach Stunden im größtem Regen bleibt er dicht.

    Ein Manko gibt es allerdings: der Kragen.

    Wenn da einmal Wasser reinläuft, und irgendwann passierte mir das leider auf der Rückfahrt, dann zieht die Kleidung drunter das Wasser immer weiter und schlussendlich war dann doch der halbe Oberkörper nass. Was bei 7° Lufttemperatur und noch 200km Heimweg etwas unangenehm wurde.

    Daher meine Frage an erfahrene Atlantis Träger: wie löst ihr das Problem ?

    Bis auf dieses kleine Manko ist das ein genialer Anzug. Vorallem wenn der Rest der Truppe sich mit den größten Verränkungen in die Regenkombis zwängt, und teilweise nicht mal zum Mittagessen auszieht weil es ihnen zuviel Aufwand ist während man selber nur milde lächelnd rumsteht und eine helfende Hand anbietet.

    Gruß
    Thomas

  2. Flux Gast

    Standard

    #2
    Ich habe immer mehr als ein Halstuch, bzw. Sturmhaube dabei.
    Wenn die nass sind wird gewechselt. Allerdings meistens auf meiner GT,
    da wird ohnehin selten etwas nass . . .

  3. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #3
    seit neuesten mit der Halskrause Storm von stadler mit Goretex , wird über der Jacke getragen , bin noch nicht im regen damit gefahren aber nach einigen Berichten hier TOP , kosten um die 44 €

    Produktdetails - Stadler Motorradbekleidung GmbH

    gruss Franz

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #4
    Meist ist der Kragen zu weit weil die Jackengrösse nicht 100% paßt und dann kommt das Wasser rein. Abhilfe schafft den Kragen enger zumachen. Kostet nicht die Welt, aber Meindl braucht immer ewig dazu, daher besser im Winter machen lassen.

  5. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #5
    Ich bin am Sonnabend mit dem Atlantis Anzug über den Brenner nach München gefahren. Kurz hinter Sterzing dachte ich die Welt geht unter... Ich habe ÜBER der Jacke ein Lederdreieckstuch von Louis - gut mit Imprägnier Spray eingenebelt - getragen und war in dem Anzug komplett trocken. Nur der Helm war von innen nass....

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Das Dreieckstuch hättest Du dir auch sparen können.

  7. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #7
    ...wir waren 5 Leute. Zwei hatten den Atlantis an und einer davon hatte einen nassen Hals.
    Ich war`s nicht!

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #8
    Hallo zusammen,

    ich Kram das hier nochmal hoch. Hab über die Suche einiges zum Atlantis 4 gefunden und hab ihn mir mal blind zur Anprobe bestellt. Mich würden aber noch ein paar Erfahrungen interessieren, wie ihr den Anzug bei kalter und warmer Witterung empfindet.

    Meinen Rukka mit z-Liner GoreTex trage ich normalerweise mit/ohne Thermofutter von 0-25 Grad. Über 25 hab ich einen Airflow-Anzug und der soll auch bleiben. Kann ich den Rukka mit dem Atlantis ersetzen und den Komfort erhöhen?

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #9
    ich trage unterm atlantis maximal winterunterwäsche (köhler alaska) in lang und ein langärmliges shirt.
    mehr passt nicht drunter *hust*

    das reicht nur runter bis 10-12° ... ab dann nehme ich textil (polo mohawk mit innenfutter und unter 5° fahre ich auto)

  10. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #10
    +7 grad mit funktionsunterwäsche von Louis kein Problem , ich weiss nicht wie das der Atlantis macht aber mir war noch nie Kalt darin , habe jetzt noch den Rally da wird mir schon eher Kalt

    im nachhinein ist man ja immer Klüger auch habe ich den Anzug vorher nicht gekannt , wenn ich nicht den Rally schon hätte würde ich mir den Klim Badland oder Adventure zulegen , soll ja bei +5 bist + 50 grad funktionieren , ist aber sehr teuer

    Gruss Franz


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer GS1200LC Besitzer
    Von Bubuman im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 20:01
  2. R 120 G/S Kit - Besitzer hier??
    Von ma_co im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 22:19
  3. Frage an Besitzer von Hepco Becker Koffer Journey
    Von Krise im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 18:29
  4. Mobilitätsgarantie bei 2 Besitzer ???
    Von kiwi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 20:02
  5. Bald R1200Gs Besitzer ;.)
    Von juergenkn im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 15:44