Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Frage an die Antlantis IV Besitzer

Erstellt von Tlaloc, 03.06.2013, 17:06 Uhr · 54 Antworten · 6.536 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    173

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Ok
    Der Rallye 3 aber auch nicht wirklich... Optisch gesehen...
    Das ist, denke ich mal, Geschmackssache. Aber die Dinger sind super bequem.

    Man muss sich halt entscheiden. Entweder schön oder bequem .

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Danke für den Tip. Bisher hab ich das immer andersrum gemacht. Bei schönem Wetter die Stulpe unterm Ärmel, bei Regen drüber, damit der Fahrtwind nicht das Wasser unter den Ärmel bläst. Aber Versuch macht kluch...
    Dabei ist es so einfach....Wasser läuft immer bergab, niemals bergauf. Daher hat der A3 die beiden Ablauflöcher in der Aussenstulpe und die Innenstulpe ist wasserdicht. Eigentlich übertreibt der A3 mit den beiden Stulpen, eine würde auch reichen.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.468

    Standard

    #53
    Bei Fahrtwind ist der Berg aber in der anderen Richtung . Aber ihr habt mich überzeugt .

    Meine einzige Sorge ist, dass mir der A3 zu warm wird. Das werde ich aber selbst herausfinden müssen .

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #54
    Die A3 dürften für die meisten User zwischen 5 - 2O Grad der richtige Handschuh sein. Für mich ist er der perfekte schlecht Wetter Handschuh da ich normaler Weise dünne Handschuhe wie den Rallye 3 lieber mag.. Man kann es nur selber durch testen feststellen.

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen

    Hab den A3 anprobiert. Wenn das Gefummel mit den zwei Stulpen nicht wär...


    Hallo agtmax,

    glaub mir, nach kurzer Zeit hast auch Du ne eigene Anziehstrategie entwickelt und kriegst die anfangs fummeligen Teile (fast) genauso schnell angezogen wie "normale" Handschuhe, u. a. weil das Leder schön weich wird.
    Meine "Tricks":
    Den Reißverschluß des A3 kannst Du unangetastet und verschlossen lassen.
    Zieh den Handschuh der Hand, an der Du ne Armbanduhr trägst, zuerst an.
    Die inneren Stulpen finden bald von selbst ihren Weg unter, die äußeren den Weg über die Ärmel, der Handschuh ist quasi selbstlernend...

    Tja, nasse Finger hatte ich mit den A3 noch nie. Und ich bin mit ihnen in den letzten zwei Jahren, seit ich sie habe, sicher mehr als 30000 km gefahren; und das durchaus auch bei Scheixxwetter...!
    Die anderen gefahrenen km hab ich mit Endurosommer- bzw. Winterhandschuhen absolviert.

    Aber wie hier schon geschrieben wurde: probieren mußt Du das selbst!

    (Und falls Du tatsächlich feststellen solltest, daß die A3 für Dich ein Fehlkauf waren, stell sie in die Bucht. Gebrauchte A3 erzielen dort regelmäßig Mondpreise...)



    Grüße vom elfer-schwob


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Neuer GS1200LC Besitzer
    Von Bubuman im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 20:01
  2. R 120 G/S Kit - Besitzer hier??
    Von ma_co im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 22:19
  3. Frage an Besitzer von Hepco Becker Koffer Journey
    Von Krise im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 18:29
  4. Mobilitätsgarantie bei 2 Besitzer ???
    Von kiwi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 20:02
  5. Bald R1200Gs Besitzer ;.)
    Von juergenkn im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 15:44