Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Frage zu einem Garantiefall

Erstellt von lemmi+Q, 20.03.2009, 01:23 Uhr · 11 Antworten · 1.506 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard Frage zu einem Garantiefall

    #1
    N'abend zusammen,
    ich habe eine Frage und hoffe auf eure Kompetenz (sülz)
    Ne, im Ernst, folgender Sachverhalt. Nach gut einem Jahr sind meine Dainese Stiefel trotz Goretex Membrane undicht geworden. also habe ich die Treter am 28. Januar zum Händler gebracht und reklamiert. Am letzten Montag kam dann endlich (ich wäre sonst geplatzt) die Nachricht, es kommt eine Gutschrift von Dainese. Na gut. Da es die Stiefel leider nicht mehr gibt, bin ich bei dem Händler durch die Regale und habe alles möglich probiert. Leider kein Stiefl dabei den ich haben möchte. Jetzt versucht der Händler seit Montag den Stiefl noch irgendwo auf zu treiben .....
    Wenn ihm das nicht gelingt (was ich mal vermute) kann ich dann das Geld zurück verlangen oder muss ich einen Gutschein vom Händler akzeptieren? Ich hoffe ihr habt Antworten für mich.

    Danke schon mal.
    Gruß
    Martin

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #2
    Hi
    Im Gewährleistungsfall hat der Händler (!) die Chance nachzubessern, das im Zweifel auch mehrmals. Ob er das selber tut oder "irgendwen" dazu einschaltet ist sein Problem. Ist die Nachbesserung erfolglos hast Du den Anspruch auf Wandlung.
    Wichtig ist, dass der Mangel von Anfang an bestand und nicht durch die Nutzung auftrat. Wobei sachgemässe Nutzung auszuschliessen ist.
    Also: Wenn Du Schuhe anhast um damit zu laufen, dann sollte das sachgemäss sein. Legst Du Dich damit auf den Asphalt und scheuert es dabei ein Loch rein, kann der Händler nichts dafür. Dem Hersteller kann es ohnehin egal sein. Dem gegenüber hat der Händler vertragliche Vereinbarungen die Dich nicht zu interessieren brauchen.
    Im Garantiefall hat er mindestens die Verpflichtungen aus dem Gewährleistungsrecht, kann darüber hinaus auch noch Anderes zusagen.
    Gibt der Hersteller Garantie, dann hast Du diese Ansprüche gegen den Hersteller UND, unabhängig davon, die Gewährleistungsansprüche gegen den Händler (bekommst aber insgesamt maximal 1 paar neue Treter )
    Kurz: Eigentlich sollte es die Kohle zurückgeben.
    http://www.powerboxer.de/Garantie-od...rleistung.html
    gerd

  3. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #3
    Hallo Gerd,
    dank dir für die Antwort.
    Ich werde mich morgen, weil der Laden wieder nichts von sich hören lässt, denen einen Besuch abstatten und nett und freundlich um endgültige Erledigung bitten.
    Danach geht das Thema Stiefel suchen wieder los .
    Wie blöd, das die Dainese undicht waren.

    Charmanten Abend noch
    Gruß
    Martin

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #4
    Lemmi, unabhängig davon ob Du ein paar Stiefel findest ziehe mal die
    Marke Daytona in Erwägung. Ich hoffe Du bekommst dein Geld zurück und
    kannst dann was G´scheites kaufen, Made im Schwarzwald mit einer sehr
    schnellen und kulanten Reklamationsabwicklung, falls mal notwendig. Meine
    ganzen Mopped-Kumpels und meine Wenigkeit fahren nur noch Daytonas.
    An Schuhen sollte man nicht sparen.
    Ich hoffe Dich auf eine neue Idee gebracht zu haben.

    Grüße vom Quhpilot

  5. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Daytona aus dem Schwarzwald???

    #5
    habe ich da was nicht mitbekommen?
    Werksverlagerung?
    Bislang waren die doch hier zu finden:

    Frey Berta OHG Daytona Schuhfabrik
    Bahnhofstr. 5
    84307 Eggenfelden

    Die Stiefel sind wirklich das beste was auf dem Markt ist!!

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Habe auch Daytona und bin froh und glücklich damit.
    Und der Service, den ich hoffentlich nicht brauche, soll bei denen ja auch super sein.

  7. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    177

    Standard

    #7
    Hallo,

    die reparieren auch zu fairen Preisen.

  8. Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #8
    hi

    wenn es nicht gerade Nonstop ins Gelände geht,, kann ich auch nur die Trans Open GTX empfehlen, fahre sie jetzt seit 2003 und bin immer noch begeistert. Komfort beim Laufen und Fahren und immer noch 100% wasserdicht, für mich gibts nix besseres.
    Der Preis ist gerechfertigt !

    Gruß NE-PI 67

  9. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    #9
    10zeichen.

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    habe ich da was nicht mitbekommen?
    Werksverlagerung?
    Bislang waren die doch hier zu finden:

    Frey Berta OHG Daytona Schuhfabrik
    Bahnhofstr. 5
    84307 Eggenfelden

    Die Stiefel sind wirklich das beste was auf dem Markt ist!!
    Jepp ! In Zeiten der Globalisierung sind wohl die geografischen Pferde mit
    mir durchgegangen. Dort sind die wohl. Sorry.

    Grüße vom Quhpilot


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was tun bei einem Platten?
    Von Darwin im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 08:08
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  3. Garantiefall
    Von Trialer im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 12:24
  4. Garantiefall, BMW Händler
    Von josef4mabau im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 18:06
  5. "Artgerechte Haltung Megamoto" oder Garantiefall Pilot Power
    Von RoCoSa im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 09:31