Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Fragen an C2-Fahrer

Erstellt von onkel, 17.06.2007, 16:04 Uhr · 16 Antworten · 2.426 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard Hab auch mehr erwartet,

    #11
    von meinem C2!

    Erstens: bein ersten ordentlichen Regen hab ich nix mehr gesehen, das Visir ist beschlagen, bei Stadtbelueftungseinstellung ist mir das WASSER innen runtergelaufen, auch nicht besser....
    Also Visir hoch: Beschlag war weg - Regen im Gesicht!
    Hab das Visir - leider erst nach dem verregneten Toskana-Urlaub - mit Anti-Beschlag behandelt...seither erst ein Regentag, aber alles okay!

    Zweitens: Bei ca 120 auf der Autobahn hab ich die linke Kunststoffschraube verloren, die das Visir haelt - bin ganz schoen erschrocken, musste das Visir die restliche Fahrt mit einer Hand festhalten. Muehsam!
    Anruf bei Schuberth: Ja wir kennen das Problem, schicken gleich Ersatzteil mit UPS.

    Im Augenblick ist wieder alles klar, hoffe es bleibt so.
    (Mein letzter Arai hat 8 Jahre keinen Mucks gemacht!)

    lg
    mav

  2. mind Gast

    Standard Wie funktioniert ein....

    #12
    Zitat Zitat von mekkimarv
    von meinem C2!

    Erstens: bein ersten ordentlichen Regen hab ich nix mehr gesehen, das Visir ist beschlagen, bei Stadtbelueftungseinstellung ist mir das WASSER innen runtergelaufen, auch nicht besser....
    Also Visir hoch: Beschlag war weg - Regen im Gesicht!
    Hab das Visir - leider erst nach dem verregneten Toskana-Urlaub - mit Anti-Beschlag behandelt...seither erst ein Regentag, aber alles okay!

    Zweitens: Bei ca 120 auf der Autobahn hab ich die linke Kunststoffschraube verloren, die das Visir haelt - bin ganz schoen erschrocken, musste das Visir die restliche Fahrt mit einer Hand festhalten. Muehsam!
    Anruf bei Schuberth: Ja wir kennen das Problem, schicken gleich Ersatzteil mit UPS.

    Im Augenblick ist wieder alles klar, hoffe es bleibt so.
    (Mein letzter Arai hat 8 Jahre keinen Mucks gemacht!)

    lg
    mav


    ...Beschlagschutz!

    Eine interessante Frage!

    Soll die Differenz zwischen zwei unterschiedlichen Temperaturen (Beschlag) sich in Luft auflösen?

    Oder kompensiert die Beschichtung des Visiers dies bis zu einem gewissen Punkt?....

    .....bin gespannt, wer das einleuchtend erklärt.....

  3. Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    161

    Standard

    #13
    Servus,

    also, nachdem ich Schuberth am letzten Sonntag angemailt habe kam keine Reaktion.
    Heute das Mail nochmal hingefaxt................3 Stunden später hatte ich Antwort und darf meinen Helm unfrei dort hinschicken. Mal abwarten was da rauskommt.
    Hätte ich nur meinen 21 Jahre alten Shoei noch nicht weggeworfen - das war noch Qualität.

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von mind
    ...Beschlagschutz!

    Eine interessante Frage!

    Soll die Differenz zwischen zwei unterschiedlichen Temperaturen (Beschlag) sich in Luft auflösen?

    Oder kompensiert die Beschichtung des Visiers dies bis zu einem gewissen Punkt?....

    .....bin gespannt, wer das einleuchtend erklärt.....
    Die sog. Antibeschlagfolien, welche serienmäßig in die meisten (teuren) Visiere eingeklebt sind, haben eine verminderte Oberflächenspannung. Dadurch bilden sich keine Tröofchen, sondern ein Wasserfilm. Durch diesen Film kann man durchguggen, durch eine normal Tröpfchenbeschlagene Scheibe nicht. Selbiges machen Antibeschlagsprays mit der Oberfläche, halt nur nicht dauerhaft (wäscht sich runter).

    Problem dieser Folien, sie sind SAU empfindlich... und vorallem, einmal mit Antibeschlagspray eingesprüht sind die Folien HIN. Diese Folien saugen ein gewissen Wasserteil auf, um den Film besser bilden zu können. Daher ist es enorm wichtig, 1. den Helm immer mit leicht geöffnetem Visier zu lagern, damit die Folie sich wieder "regenerieren" kann. 2.) Die Folie nicht durch in Wasser legen des ganzen Visieres zur Reinigung zu "sättigen". 3.) nicht mit rauhen Lappen daran rum zu wischen, dann verkrazt die Oberfläche oder Schmutz wird in die feinsten Poren eingearbeitet.

  5. Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    161

    Standard

    #15
    Hallo an alle.

    Habe nun meinen C2 zurück bekommen und muss schon sagen , dass der Service von Schuberth o.k. ist..............wenn sie allerdings bei der Fertigung ordentlich arbeiten würden bräuchte man diesen Service nicht.
    Die Rasterung des Visiers ist viel besser als vorher und die Sonnenblende klappert auch nicht mehr.
    Trotz- und alledem: habe ihn 3mal benutzt (ca. 2Std.) und wer ihn haben will möge mir ein Angebot machen. Farbe ist silber, Rechnung über 448 € vom 18.06.07 liegt vor.

  6. Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    125

    Standard

    #16
    wenn ich das hier so lese bleib ich dann doch lieber bei meinem concept, der hatte nix ausser n neues visier wegs der antifog folie, aba das is bei schuberth auch bekannt..

  7. Wolfgang66 Gast

    Standard Schuberth C2

    #17
    Hallo,

    rechte Seite schließt bei mir auch etwas schlechter als die linke; ist aber kein Problem, wenn ich das Kinnteil mit etwas Schwung schließe.

    Ansonsten ist der Helm top, ohne die von dir aufgeführten Problemen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 17:40
  2. Fragen über Fragen, Technik und Marokko
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 09:58
  3. BMW Modellpolitik...Fragen über Fragen...
    Von Motoduo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:16
  4. Neuling mit Fragen über Fragen :-)
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 13:48
  5. Fragen über Fragen.............!
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 13:06