Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

Was für ein Helm macht Sinn ?

Erstellt von GS-Neuling, 24.08.2010, 16:51 Uhr · 53 Antworten · 10.758 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von GS-Neuling Beitrag anzeigen
    Mit Verwirbelungen habe ich eigentlich kaum Probleme da ich selten Autobahn fahre und wenn dann fahre ich maximal 100 - 120 km/h.
    Wart's ab, das wird noch schneller

    Verwirbelungen habe ich nur wenn ich im Windschatten meines vorfahrenden komme, sei es ein Auto oder ein anderes Motorrad.

    Ich glaube das ich um eine Probefahrt mit einigen Helmen wohl nicht herum komme.
    Meine Befürchtung bei den ARAI ist, das die Schaufel bei längeren Fahrten den Kopf ständig so stark nach hinten drückt das der Fahrspaß drunter leiden wird.
    Ok, aber wen der Klapphelm zu ist, sieht er aus wie alle anderen Helme
    Als ich mit meinem Schuberth Sprint-R in Süd Frankreich war, und mir der Schweiß unter meinem Helm nur so aus den Poren floss, beneidete ich jeden Klapphelm-Fahrer
    Auf der Adventure sind 180 auf der Autobahn mit Endurohelm kein Problem - solange man nicht in die Wolken schaut. Kopf leicht nach unten und im Helm ist ruhe (bei Regen sieht das anders aus, da werden > 120 km/h aus Regentropfen Spaxschrauben auf der Backe )
    Und sicherer als ein aufgeklappte Klapphelm ist der Endurohelm allemal, dabei genau so luftig. Gibt übrigens auch Endurobrillen für Brillenträger. Axo, der Schirm schützt natürlich auch vor der Sonne, Sonnenbrille oder -visier sind überflüssig.

  2. GS-Neuling Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von createch2 Beitrag anzeigen
    BMW Enduro mit dem Sonnenvisier vom C3 und Pinlockvisier.

    Du meinst nicht diesen Helm ?





    BMW Endurohelm



    Ich denke den meinst Du







    Zitat Zitat von createch2 Beitrag anzeigen
    Vielleicht erhört mich ja jemand...
    Kann dem Weihnachtsmann oder deiner Frau mal eine Nachricht zukommen lassen "grins"

  3. Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    62

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von GS-Neuling Beitrag anzeigen
    Dito, der Arai gefällt mir optisch auch sehr gut und würde auch in meine engere Wahl fallen.
    Ich habe ihn bei Hein Gerike mal aufgesetzt und war erstaunt, das ich nicht viel platz vor meinem Mund hatte, er sieht doch Größer aus als er tatsächlich ist.
    Polo und Louis haben leider den Arai nicht im Programm und ich schaue schon länger nach einem anderen Helm so das ich hier und da immer mal einen ausprobiere.
    Als Alternative zum Arai kann ich den UVEX Enduro empfehlen. Bin ich sehr zufrieden mit und hat auch in der Motorrad beim Test ganz gut abgeschnitten. Ausserdem war weder auf der 1100er GS noch der F800GS zu laut oder ähnliches. Den Helm gibts zumindest bei Polo.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von riemus Beitrag anzeigen
    Als Alternative zum Arai kann ich den UVEX Enduro empfehlen. Bin ich sehr zufrieden mit. Und war weder auf der 1100er GS noch der F800GS zu laut oder ähnliches. Den Helm gibts zumindest bei Polo.
    Ist wohl der erste BMW-Endurohelm gewesen, also nicht der schlechteste.

  5. GS-Neuling Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal.

    Deine Befürchtung mit dem nach hinten gedrückten Kopf ist zwar anfangs berechtigt aber nach ein paar hundert bis tausend Kilometern überhaupt kein Thema mehr, da sich Deine Nackenmuskulatur sehr schnell darauf einstellt und - wächst!

    Gruss,
    Jan
    Kleine Geschichte,
    Ich war 1998 Stolzer Besitzer einer YAMAHA XJR 1200

    ein schönes Nacketbike

    1999 erste Männer Tour ab in die Alpen.
    2000 zweite Männer Tour, ab in die Alpen => kleine Schutzscheibe
    2001 dritte Männer Tour, ab in die Alpen => Größere Schutzscheibe
    2002 vierte Männer Tour , ab in die Alpen => Die Yamaha Halbschale sieht so Sch..... aus, aber es war Geil...

    Erster Abend am Ziel, etwas essen gewesen und ich hatte keine Nacken schmerzen.
    Am anderen Morgen war mir übel, weil ich wohl ein schlechtes Bier nach dem Essen hatte

    Bis 2007 hatte ich nur noch Spaß mit meiner YAMAHA 1200 XJR, Öhlings vorn, With Power hinten, Halbschale und Koffer und Spaß ohne ENDE.
    Dann fuhr ich im Januar 2007 mit einer GS Probe
    Nach nur 2 Stunden habe ich sie mir für den 01.03 Bestellt.

    Sorry, bin jetzt ein wenig vom Thema abgeschweift

    Gruß Holger

    Ps: Was besseres habe ich in den letzten 30 Jahren nicht gesehen, gefahren und gefühlt. (Dieser Text ist geklaut...)

  6. Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    62

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von GS-Neuling Beitrag anzeigen
    Meine Befürchtung bei den ARAI ist, das die Schaufel bei längeren Fahrten den Kopf ständig so stark nach hinten drückt das der Fahrspaß drunter leiden wird.
    Das Problem mit dem Schirm konnt ich überhaupt nicht feststellen. Da würd ich mir keine Gedanken machen.

    Zitat Zitat von GS-Neuling Beitrag anzeigen
    Ok, aber wen der Klapphelm zu ist, sieht er aus wie alle anderen Helme

    Als ich mit meinem Schuberth Sprint-R in Süd Frankreich war, und mir der Schweiß unter meinem Helm nur so aus den Poren floss, beneidete ich jeden Klapphelm-Fahrer
    Ich hoffe doch wohl dass Ihr nicht mit geöffnetem Klapphelm in der Gegend rum fahrt! Mal abgesehen davon, dass es besch... aussieht, wirkt das geöffnete Kinnteil im Fall der Fälle wie ein Hebel. Und was da mit der Verbindung zwischen Kopf und Torso passieren kann, das muss man hier jetzt nicht durchkauen!
    Klugscheißmodus aus, Duck und Wech!

  7. Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    62

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von createch2 Beitrag anzeigen
    Ich bleib dabei, mein Wunschhelm ist der aktuelle
    BMW Enduro mit dem Sonnenvisier vom C3 und Pinlockvisier.
    AUCH HABEN WILL!!

  8. GS-Neuling Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von riemus Beitrag anzeigen
    Ich hoffe doch wohl dass Ihr nicht mit geöffnetem Klapphelm in der Gegend rum fahrt!
    Sollte man nicht tun.

    So, ich werde wohl mal einige Helme Probefahren um selber zusehen wie der eine oder andere sich tragen lässt.
    Nach dem ich bei Hein Gerike, Louis und Polo geschnüffelt hab fällt mir die Entscheidung nicht viel leichter, aber eure Meinungen und Ratschläge habe ich mir zu Herzen genommen und sie haben mir viel gebracht.

    Danke

    Gruß Holger

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    254

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von GS-Neuling Beitrag anzeigen
    Sollte man nicht tun...
    Die Bullerei tuts doch auch? Schutzwirkung sollte die gleiche sein wie bei einem Jethelm. Zumindest im Stadtverkehr deutlich sicherer als wenn dir bei geschlossenem Helm Schweissperlen in die Augen laufen.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von createch2 Beitrag anzeigen
    Die Bullerei tuts doch auch? Schutzwirkung sollte die gleiche sein wie bei einem Jethelm.
    Das ist ein Irrtum. Wie's oben steht, die Klappe ist ein schöner Hebel zum Genick knacken. Und was die Bullen tun ist mir egal solange sie's nicht mit mir tun


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. macht Reifen auswuchten Sinn??
    Von yello im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 16:34
  2. Welches Zubehör macht Sinn
    Von ThorstenHH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 16:52
  3. Welche Scheibe macht bei einer R1100GS Sinn?
    Von goajo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 22:32
  4. neue GS - welche Änderung macht Sinn
    Von Steuerspezi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 18:45
  5. Navi macht Sinn? Macht Sinn!
    Von Peter im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 20:56