Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Funktionswäsche

Erstellt von norbert, 24.02.2008, 17:03 Uhr · 44 Antworten · 10.950 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von fichti Beitrag anzeigen
    habe mir heute auch bei hein gericke funtionswäsche angeschaut und bin jetzt hier online am gucken.

    meine annahme: sommer - funktionsunterhemd - transportiert feuchtigkeit vom körper weg -wohin??????? da ich in meiner jacke ne goretex membran habe, kann doch die feuchtigkeit nicht abtransportiert werden? oder funktioniert goretex so, das bei regen kein wasser hinter die membran-also auf den körper- kommt? aber umgekehrt lässt sie feuchtigkeit durch? - kann doch nicht funktionieren; entweder dicht oder nicht dicht.

    somit- macht diese funktionswäsche für den sommer doch nur sinn, beim fahren ohne membran in der jacke?

    oder verstehe ich da was falsch?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gore-Tex

    gruß roman

  2. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #22
    Da kann ich auch nichts zu sagen,da ich mit Gore Tex immer schwitze wie ein Pferd.Nun wollte ich mir eigentlich coolmax zulegen aber das Thema interresiert im Winter nicht so viele.Vieleicht später nochmal.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard hallo rostxx

    #23
    danke für den link.

    ich habe das jetzt so verstanden:

    damit der schweiss abtransportiert werden kann, muss die aussentemperatur 15 grad niedriger sein als die temperatur am körper. sagen wir mal: körpertemperatur 37 grad- aussentemperatur im sommer 28 grad

    37 minus 15 grad = 22 grad . somit sind 28 grad zu warm und der schweiss kann nicht als dampf durch die membran nach draussen. somit wird doch auch die funktionswäsche ausgenockt , sobald die temp. höher sind im sommer.
    das würde doch die these erlauben: im sommer ohne membran in der kombi zu fahren?
    fahrtwindtemperaturen habe ich jetzt natürlich nicht berücksichtigt.

    gruss

  4. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #24
    hi stefan, das ist grundsätzlich richtig. ich bin in spanien bei 40 grad immer mit der wäsche gefahren außer einen tag mal zum testen ohne.

    gruß roman

  5. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #25
    Welche Firma hst du denn getragen?Wie waren deine Erfahrungen?

  6. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #26
    ich habe folgende funktionsunterwäsche:

    tao dry crew shirt und dry long tights. preis für beide 98 €, nicht billig aber odlo verschenkt seine sachen ja auch nicht.

    ich bin superzufrieden damit und wenn man bedenkt, wie lange man solche sachen behält - relativiert sich der preis auch wieder. ich würde sie jederzeit wieder kaufen.

    gruß roman

  7. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard Merino als Alternative

    #27
    wir haben seit einiger Zeit Merinonterhemden in 120er und 260er Qualität
    ich hatte auf der Tour Kapstadt Windhoek mein T-Shirt Merino 120g an, kein weiteres Unterhemd oder Funktionsshirt, nur das T-Shirt unter der Rukkajacke
    Ich hatte 3 Stck. dabei, habe aber 2 Wochen lang nur das eine T-Shirt angezogen - jetzt mag einer sagen ........ - aber es hat effektiv nicht gestunken ovwohl ich manches mal richtig durchgeschwitzt war. Es war zeitweise klatschnass, trocknete in den pausen aber auch recht schnell.
    Zuhause habe ich es erstmals durchgewaschen und es ist binnen 2h trocken
    das T-Shirt kostet regulär 49,-€, wir hatten es im Schnäppchenmarkt für 29.- gekauft - das Teil ist das volle Geld wert einfach genial

  8. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #28
    Hi,

    ich habe mich in diesem Jahr mit Unterwäsche von Trigema eingedeckt. Erstens sichert das deutsche Arbeitsplätze und zweitens sind die Sachen in den Testgeschäften noch nicht mal teuer. So etwa 20 - 25 € pro Shirt. Über die sehr gute Qualität braucht man nicht zu diskutieren.

    Also ich kann es nur empfehlen.

    www.trigema.de

    Gruß

    David

  9. Biji Gast

    Standard

    #29
    Moin,
    geht nur um Sommer? Da trage ich seit Jahren meist Leder drüber, auf jeden Fall Dainese Kinshasa drunter unter hatte bisher genau nichts zu meckern. Geht auch noch in der Übergangszeit mit Zwischenschicht.

  10. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    269

    Standard

    #30
    Da das Thema schon "einige Tage" alt ist, möchte ich es noch einmal aufwärmen.
    Für den Sommer suche ich Funktionsunterwäsche, die wirklich kühlt. Ich möchte sie umter einer Lederkombi tragen.

    Gibt es dazu von euch aktuelle Empfehlungen/Erfahrungen ?

    Danke und schönen gruß
    Jo


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Funktionswäsche von Kaikialla
    Von petra im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 09:45
  2. Funktionswäsche im Sommer
    Von Arktus im Forum Bekleidung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 22:41
  3. 2x Funktionswäsche Hose CoolMax 1x neu!
    Von Macke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 10:12