Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Funktionswäsche im Sommer

Erstellt von Arktus, 05.06.2009, 16:09 Uhr · 39 Antworten · 8.920 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #31
    Wie gesagt, ich werde es mal ausprobieren.

    .......aber das mit der langen Unterhose muß ich mir aber noch mal durch den Kopf gehen lassen.

    Bzw. werde mir so einen Liebestöter mal zulegen aber ihn erst einmal auf meiner Hausstrecke ausprobieren, damit ich zur Not schnell wieder zu Hause bin um dat Dingen rasch vom Körper zu bekommen wenn es nicht funktioniert.
    Gruß
    Rheinländer

  2. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Daumen hoch auch nur mit Funktionsunterwäsche

    #32
    Die Geschichte mit der Funktionsunterwäsche hat auch den Vorteil, dass man auch verschwitzt super aus den Klamotten kommt. Egal ob Lederkombi oder Textil. Hat mich immer total abgenervt wenn der Krempel an der Haut klebt und man ohne Hilfe fast nicht rauskommt.

    Nicht zu vergessen sind die Vorteile im Falle eines Sturzes. Auch dann können sich die Klamotten etwas verschieben und die Reibungsverletztungen, die alleine durch die Kleidung verursacht werden, können vermieden werden.
    Die Rennfahrer, ob Moto-GP oder Superbike oder 124er, fahren alle mit Funktionsunterwäsche.

    Gruß
    Kai

  3. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
    Die Geschichte mit der Funktionsunterwäsche hat auch den Vorteil, dass man auch verschwitzt super aus den Klamotten kommt.
    Das ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

    Seit Jahren fahre ich schon mit einer solchen langen Hose, nur ein vernünftiges Langarmshirt fehlt mir noch in meiner Sammlung.
    Das 20,- Set von der Tante Luise konnte meine Erwartungen nicht erfüllen, da muss man wohl doch ein paar Taler mehr in die Hand nehmen.

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #34
    So ich habe mir nen Set von Rukka geholt. Ja ich weiß das ich 77 Euro ( bereits reduziert ) bezahlt habe. Es geht mit Sicherheit günstiger wie ich es selber sagte...
    Nur testen konnte ich noch nicht, draußen regnet es und ist ca 15° warm

  5. Chefe Gast

    Standard

    #35
    Im Bergsport gibt's die Funktionswäsche schon lange und da wurde auch schon manche Sackgasse erreicht...
    Inzwischen kann man (zumindest bei traditionellen Herstellern) nicht mehr viel falsch machen. Der Stoff kommt von etwa weltweit drei Herstellern und wird von all den Klamottenschneidern in deren jeweiligem Design zusammengebastelt.
    Kritisch würde ich NoName- oder Billigheimerprodukte betrachten, da steckt der Trick nicht im Gewebe selbst, sondern ist auf das Gewebe aufgebracht und damit der Abnutzung unterworfen. Mein 15-Jahre altes Funktionshemd funktioniert noch wie am ersten Tag, hat aber damals schon etwas über 80 D-Märker gekostet.

    Aaahh und noch was: ich hab' aus meiner Lederhose von der Stange erst mal das Futter rausgemacht (was soll ich zwischen zwei Hautschichten mit einer Plastikschicht?) und meine Maßgeschneiderte hatte nie ein Futter - ich hab noch nie wirklich an den Beinen geschwitzt!

  6. mind Gast

    Standard De ausdiadn Wadl....

    #36
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Im Bergsport gibt's die Funktionswäsche schon lange und da wurde auch schon manche Sackgasse erreicht...
    Inzwischen kann man (zumindest bei traditionellen Herstellern) nicht mehr viel falsch machen. Der Stoff kommt von etwa weltweit drei Herstellern und wird von all den Klamottenschneidern in deren jeweiligem Design zusammengebastelt.
    Kritisch würde ich NoName- oder Billigheimerprodukte betrachten, da steckt der Trick nicht im Gewebe selbst, sondern ist auf das Gewebe aufgebracht und damit der Abnutzung unterworfen. Mein 15-Jahre altes Funktionshemd funktioniert noch wie am ersten Tag, hat aber damals schon etwas über 80 D-Märker gekostet.

    Aaahh und noch was: ich hab' aus meiner Lederhose von der Stange erst mal das Futter rausgemacht (was soll ich zwischen zwei Hautschichten mit einer Plastikschicht?) und meine Maßgeschneiderte hatte nie ein Futter - ich hab noch nie wirklich an den Beinen geschwitzt!
    ...koa Wunda, dassd ned schwitzt!


    Stimmt, fahre auch seit Jahren die etwas teurere Version und habe auch beim heftigsten körperlichen Einsatz nie das Gefühl gehabt, nassgeschwitzt zu sein!

  7. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #37
    [quote=thomasL;354030
    Und an den "Langunterhosenzweifler":

    Dein Zweifel iss ganz normal. So denkt wohl jeder vorher. Lange Unterhosen im Sommer bei hohen Temperaturen. Die spinnen doch, die Römer....

    So ging's mir auch.

    PROBIER ES !!!!

    Schöne Grüße
    Thomas[/quote]

    Es gibt ja auch ganz dünne, die merkt man kaum.

    http://www.globetrotter.de/de/shop/d..._id=1800&hot=0

  8. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    122

    Daumen hoch X-Bionic - einfach genial

    #38
    moin moin.
    Komme gerade aus dem Süden Italiens. Bin das erst Mal mit Funktions-Wäsche gefahren und es war ein Traum. Trotz des Preises habe ich mich für die Sachen von X-Bionic entschieden und festgestellt, dass die jeden Cent wert sind. In Kalabrien hatte ich an einigen Tagen über 40 Grad. Unter der Rukka-Jacke (Allroad) wurde es auch ohne Gore-Insert mächtig warm. Aber heiß wurde es erst wenn man mal wenige Augenblicke stand. Die X-Bionic Sachen nehmen den Schweiß auf und man hat nie das Gefühl, dass sich irgendwo Pfützen bilden. Während der Fahrt hatte ich nie das Gefühl, dass es irgendwo zieht oder unangenehm ist, weil Fahrtwind durch die Kühlöffnungen der Jacke kommt.
    Aber erst richtig genial ist, dass das Zeug selbst nachdem es heftig vollgeschwitzt und wieder trocken war, absolut nicht riecht. Die Silber-Ionen-Technik verhindert die Geruchsbildung. Hatte zwei Sätze mit und jeden zweiten Tag einen Satz durch gewaschen. Da mich das Zeug total fasziniert hat, habe ich von der normalen Kleidung fast nichts gebraucht.
    Werde mir die Sachen jetzt auch für den Sport holen. Und im nächsten Jahr werde ich auf meiner dreiwöchigen Tour nur noch halb so viel Kleidung mitnehmen!!!!
    Grüße aus Hamburg, Matthias

  9. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard Funktionsunterwäsche

    #39
    Also, ich habs mir ja nicht nehmen lassen und BMW-Funktionsunterwäsche gekauft. 2 Sätze für Sommer (ca. 85€), einen Winter (ca. 115€).
    Absolut Klasse. Fahre nie ! ohne. Bin super zufrieden. Immer angenehme Körpertemperatur, kein Geruch und Pflegeleicht !

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Daumen hoch 100%

    #40
    Zitat Zitat von stefan65 Beitrag anzeigen
    Also, ich habs mir ja nicht nehmen lassen und BMW-Funktionsunterwäsche gekauft. 2 Sätze für Sommer (ca. 85€), einen Winter (ca. 115€).
    Absolut Klasse. Fahre nie ! ohne. Bin super zufrieden. Immer angenehme Körpertemperatur, kein Geruch und Pflegeleicht !
    Moin,

    kann ich so bestätigen, nie wieder ohne Plaste. Das gute Zeug kann was, das billige taugt zum Lagerfeuer anmachen Damit meine ich das Zeug von Aldi Süd aus Frühjahrsaktion für 9,90€, hab ich Feuer mit gemacht, weil ich gestunken hab wie 60 Tage alter Hering Ich bleib jetzt bei der Plaste von BMW, da muffelt nix


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Funktionswäsche
    Von norbert im Forum Bekleidung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 11:58
  2. Funktionswäsche von Kaikialla
    Von petra im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 09:45
  3. SOMMER!!!!
    Von peterotto im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 12:01
  4. 2x Funktionswäsche Hose CoolMax 1x neu!
    Von Macke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 10:12