Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Ganzjahres hose ?

Erstellt von Dutchgit, 08.09.2012, 21:27 Uhr · 29 Antworten · 4.457 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #11
    @boxerdriver: Also ich weiß nich was du mit deiner Kleidung anstellst, aber meine Rukkakombi ist schon älter, hat dieses Jahr schon 20000 km miterlebt und selbst nach mehreren Tagen im Dauerregen war die Kleidung nicht durch, obwohl sie über Nacht nichteinmal komplett getrocknet ist. Das Außenmaterial war durchnässt aber die Membran war komplett dicht. Natürlich muss man die Kleidung richtig anlegen. Neulich hab ich erst erlebt wie ein Kollege der schon Jahre lang Motorrad fährt sich beklagt hat, dass seine neuen Handschuhe voll durchlassen. Ein Blick auf die Stulpe hat mir verraten, dass er sie falsch angezogen hat und zwar den Handschuh ÜBER die Jacke, was natürlich zur Folge hat, dass der Regenablauf der Jacke ( und ja so ziemlich jede Jacke hat einen ) direkt im Handschuh gemündet hat und somit alles Wasser was der Arm abbekommen hat in die Handschuhe lief Für ihn war aber eindeutig das Produkt schuld..

  2. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #12
    Speziell waren es alle Polo Mohawk/Pharao Alter zwischen 3 und 10 Jahre. Wir sind jeweils 350 - 400 km durch strömenden Regen komplett durchgefahren. Alle hatten mehr oder weniger nicht dicht gehalten. Aussage des Polodealers - einmal im Jahr mit dem entspechenden Waschmittel waschen und dann auch fachgemäß imprägnieren - dann müßte es eigenlich wieder dicht sein.
    Da wir alle scheinbar nicht in der Lage sind dies so fachmännisch auszuführen, daß diese doch schon nicht mehr ganz neuen Jacken und Hosen stundenlange Regenfahrten dichthalten, habe ich mich für die Aeroflowjacke und hose entschieden, andere für die Lösung Regenkombi.
    Obwohl Rukka ist ja auch wohl ne etwas andere Liga.
    MfG

    Boxerdriver

  3. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #13
    Dann hat er dir was komplett Falsches erzählt. Eine Jacke mit Membran ist durch die Membran selbst dicht. Das Imprägnieren ist dafür gedacht, dass das Außenmaterial eine Zeit lang wasserabweisend ist, da wenn sich das Außenmaterial vollsaugt wirds ganz schnell kalt. Dem kann man natürlich mit einer second-layer-Thermounterwäsche entgegenwirken, aber angenehmer ist es natürlich wenn das Wasser erstmals abperlt. Sobald Wasser in der Jacke ist und durch die Membran gekommen ist, ist die Membran DEFEKT! Waschen bewirkt nur, dass die Membran selbst von Schmutzpartikeln gereinigt und wieder atmungsaktiv wird, mit Wasserdichtigkeit der Membran hat beides absolut GAR NICHTS zu tun!!! Gore gibt zB eine lebenslange Garantie auf Wasserdichtigkeit. Also bei der Bekleidung bisschen mehr ausgeben und immer im Trocknen sitzen

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Grenzbereich Beitrag anzeigen
    Gore gibt zB eine lebenslange Garantie auf Wasserdichtigkeit. Also bei der Bekleidung bisschen mehr ausgeben und immer im Trocknen sitzen
    .. für das "reine" Membrane Material mag das ja gelten . Ich war Handschuh Tester von Held für neue Gore Membrane Handschuhe -- es war regelmässig nach 3 std wasser drin ! obwohl auch garantiert nicht zur Stulpe reingelauffen (hab auch im Wasserbad nur mit Fingerspitzen drin probiert) - es kam trotzdem beweisbar nur durch die Finger oder Handfläche Wasser rein und die Handschuhe waren nach 3 std innen patschnass - zurück zu Gore zum Test eingeschickt, dann kam die Aussage "nach unseren Prüfkriterien sind die Handschuhe wasserdicht" -- aha und WER fährt eigentlich mit den dingern?? Bei einer Tour mit 7 Std Regen Fahrt habe ich nach 3 std nasse Finger und soll dann noch 4 std so rumfahren? Zumal die Dinger selbst nach 12 std im normalem Raum NICHT Trocken zu kriegen waren - man fährt dann am nächsten Tag gleich wieder mit nassen Fingern los..

    Seitdem halte ich von dem ganzen Membrane Zeug nichts mehr - es mag für Strecken mit kurzen Regenpassagen sinnvoll sein - aber sobald die verarbeitung irgendwo schlampt oder es reissverschlüsse gibt, oder die nähte durch Zug oder andere Mechanische Belastung einreissen, ist es vorbei mit dichter Membrane - hier umso ärgerlicher, je teurer die Klamotte war - mit einem einzipbaren Membrane Inlay kann ich dann noch leicht das Inlay Tauschen - bei einer einlaminierten Membrane kann ich die Klamotte wegwerfen.. ..

    Ich zieh den Stormchaser drüber / Latex Handschuhe drüber , dann bleibt alles Trocken und das Obermaterial saugt sich auch garantiert nicht voll - falls da in 5 Jahren mal die Regen Jacke kaputt ist, kauf ich mir für 40€ eine neue.. zumal ich mit > 20 grad und Membrane Klamotten eh zu arg schwitze

    Das eine Motorrad Klamotte zwischen 4 und 40 Grad mit Membrane "angenehm" sein soll kann mir eh keiner erzählen - in Hechlingen bei Sonne und ca 25 - 30 grad hatte ich Air Mesh zeug an und war leicht verschwitzt - die "laminierten GoreTex" Kandidaten waren komplett patschnass Schweissgebadet und kurz vor dem Hitze Kollaps..

  5. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #15
    Sehe ich aber ganz genauso wie Nobbe. Teure klamotten vom Schlage Rukka, BMW etc mögen sicherlich besser sein, aber die Preise sind zu hoch, auch vor dem Hintergrund,daß ich nicht weiß, was in 8 - 10 Jahren ist.
    Aber jeder nach seiner Gutdünken.
    MfG
    Boxerdriver

  6. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von boxerdriver Beitrag anzeigen
    Sehe ich aber ganz genauso wie Nobbe. Teure klamotten vom Schlage Rukka, BMW etc mögen sicherlich besser sein, aber die Preise sind zu hoch, auch vor dem Hintergrund,daß ich nicht weiß, was in 8 - 10 Jahren ist.
    Aber jeder nach seiner Gutdünken.
    MfG
    Boxerdriver
    Wenn man so denkt, darf man gar nichts mehr kaufen oder tun, denn Du weisst nicht mal, was morgen ist.

    Steht ja schon in der Bibel " denn ihr wisst weder den Tag noch die Stunde."

  7. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    Wenn man so denkt, darf man gar nichts mehr kaufen oder tun, denn Du weisst nicht mal, was morgen ist.

    Steht ja schon in der Bibel " denn ihr wisst weder den Tag noch die Stunde."
    Richtig, und ein Motorrad für 15000 Euro fahren und nicht einmal 10 % davon für den eigenen Schutz und sein Wohlbefinden auszugeben ist schon leicht fragwürdig.

  8. Baumbart Gast

    Standard Ganzjahres hose ?

    #18
    Zitat Zitat von Grenzbereich Beitrag anzeigen
    Richtig, und ein Motorrad für 15000 Euro fahren und nicht einmal 10 % davon für den eigenen Schutz und sein Wohlbefinden auszugeben ist schon leicht fragwürdig.
    Ne 100 Euro Hose schützt nicht zwingend schlechter als ne 700 Euro Hose.

  9. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard

    #19
    @Baumgart,

    doch zwingend!
    Gute Materialen kosten nun mal mehr Geld. Und gute Fertigung in Asien auch mehr als billige Fertigung.
    Auch ich verstehe nicht, warum Ihr bei den Klamotten spart. Billig falsch gekauft ist soviel teurer als einmal teuer gekauft.

    Ich fahre Altantis-Hose und Streetguard- oder Rallye III-Jacken. Gerade der Atlantis ist klasse, allerdings ist mir die Jacke zu kurz.
    Und mein Streetguard wurde innen noch nie nass.
    Soweit
    Christian

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    @Baumgart,

    doch zwingend!
    Gute Materialen kosten nun mal mehr Geld. Und gute Fertigung in Asien auch mehr als billige Fertigung.
    Werbesprüche. Aufwändige Fertigung kostet geschätzt 2 bis 5 Euro mehr. Und sicherheitsmäßig ist der Unterschied eben nicht zwingend vorhanden. Bei Komfort, Passform und ähnlichem ggf. schon. Bei Textilhosen kommts wesentlich auf die Protektoren an, der Plastikstoff ist meist eh hinüber nach einem Abflug.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Hose SG3 Gr. 52
    Von stefan65 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 02:01
  2. Suche Atlantis 4 Hose in 106
    Von Mad1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 20:08
  3. Biete Sonstiges Biete Hose BMW Rallye 2 Pro Gr. 56 -neu- + Hose ProRace Gr. 58 -neu-
    Von HP-2-Frank im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 14:32
  4. Hose ... ?
    Von tntkonrad im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 17:45
  5. Hose flicken?
    Von Clamshell im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 12:29