Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Genau das hab ich gesucht TT Companero Boreal

Erstellt von ADVent, 30.01.2014, 14:22 Uhr · 42 Antworten · 10.501 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #11
    Jeder Anzug wird kalt und es ist immer nur eine Frage der Zeit wie lange man im Kalten fährt.

    Ich habe mehrere Anzüge und trage dann Rukka 3-lagen Laminat nur bei extremen Sauwetter.

    Sonst fahre ich mit einem normalen Anzug Polo Pharao Rallye Adventure, wo ich Membrane und Futter (Weste) einzeln einsetzen kann

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.863

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Ob er das Beste ist weiss ich natürlich auch nicht, aber Du hast jetzt so viel geschrieben aber konntest mir keinen anderen nennen der vergleichbar mit dem Boreal ist aber günstiger.
    i
    das rukka zeug ist wohl vergleichbar(armas, cosmic), kostet aber liste das gleiche wie die stadler klamotten. einziger vorteil ist das man die ab und auch wo im angebot findet was ich bei dem stadler/TT zeug noch nie gesehen haben

  3. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #13
    Rukka hab ich gehabt, früher waren die echt gut, hab mir die neuen Klamotten mal angesehen, ne also ich bin der Meinung die haben ganz klar nachgelassen

    Schön wäre ein Anzug für 800 Euro, dann könnte ich mir noch ein Wilbers kaufen
    Ein Laminat Anzug wäre für mich das Beste, ich will keine Regenpelle oder gar noch einen kompletten zweiten Anzug mitnehmen

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Ich will aber keine 2 Anzüge und für die kalte Witterung ist der normale Companero nix, deshalb finde ich den Boreal ja so schön, ich fahre bestimmt zu 80% wenn es eher frisch als zu warm ist, ich neige auch schneller zum frieren und ich habe auch keine Lust anzuhalten und noch nen Anzug über meinen Anzug zu ziehen bei Regen, da nehme ich das gerne in Kauf das, wenn es mal so dolle warm ist, ich mal schwitze.
    Er hat 3 Lagen Laminat, eine relativ gute Sicherheit, was man bei Textil eben nur bedingt haben kann...
    Das war bisher immer der Punkt, warum ich das mit deren Konzept nicht verstanden hab. Und unter welchen Bedingungen der Anzug getestet wurde. Wer will denn schon ernsthaft am Straßenrand stehen und ein wasserdichtes Inlet einzippen.

    Nein, wenn ich den über den Anzug ziehe, dann stellt sich mir direkt die Frage nach der Haltbarkeit des Inlets. Und ob das dann nicht ein günstiger Regenkombi besser kann.

    Offensichtlich rudern seit zweidrei Jahren die Hersteller zurück. Vorbei die Zeiten, als man dem Kunden weismachen wollte, daß das GoreTex-Prinzip immer und überall funktioniert. Danach kamen dann die sinnigen Tips, mit der unterzuziehenden Funktionsunterwäsche. Und nun werden die Werbeaussagen der Realität angepasst. . .

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Ob er das Beste ist weiss ich natürlich auch nicht, aber Du hast jetzt so viel geschrieben aber konntest mir keinen anderen nennen der vergleichbar mit dem Boreal ist aber günstiger.
    Also, ob der Klim oder der Boreal bei Kälte besser sind, hängt fast nur von der Innenjacke ab. Der Klim ist allerdings in Deutschland teurer als der Boreal (ich kaufe Klim in New York .... da ist kostet der einen apple & ei).

    Was ist denn sicher an dem Boreal? Von welcher Sicherheit redest Du? Das ist alles das gleiche Material, wenn überhaupt kann man über die Qualität der Protektoren reden.

    Revit Poseidon würde ich dir empfehlen. 300 Euro weniger für die Jacke, im Prinzip das gleiche in Grün wie der Boreai, steht halt nicht TT oder Stadler drauf. Zieh die zumindest mal als Vergleich an. Und wenn du viel im Dunklen unterwegs bist, gibt es den in einem freundlichen, hellen ton.

    Frank

  6. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #16
    [QUOTE=fmantek;1316823]Ich finde den Touratech Hype ein wenig hoch und für mich unverständlich.

    a) die Sachen sind von Stadler. Warum ist es dann ein Touratech Hype? Es sollte ein Stadler Hype sein. Das der Boss von Touratech den Anzug designed hat, glaube ich ehrlich gesagt genauso sehr, wie das Heidi Klum das Parfüm designed... Abnicken tun die das sicherlich.... aber das bügelt die hässlichen Farben nicht aus.
    Hallo
    für den Fall, daß es Dir entgangen ist arbeitet TT u.A. auch mit Stadler zusammen, warum? Und, daß der Boss von Touratech den Anzug
    designet hat, steht glaube ich nirgendwo, und wozu auch (der Daimler-Chef designet die Auto's, die nur noch zu max. 15% bei Mercedes
    hergestellt werden, auch nicht). Und wenn Dir die Farbzusammenstellung und Ausstattung nicht gefällt ist Deine Sache, anderen gefällts, außerdem
    gibt es den Boreal auch in einer Art Black Edition, möglicherweise läuft jetzt erst die Fertigung bei Stadler an, weil in 2013 wahrscheinlich die Entwicklung des Anzug's stattfand. Außerdem müßen bei Stadler sicher auch die Fertigung Um oder Eingestellt bzw. Eingerichtet werden was Maschinell sicher nicht per Mausklick geht, auch die Materialbeschaffung, Mitarbeiterschulung usw. will/sollte
    sorgfältig gemacht werden.
    Rukka z.B. fertigt auch nicht nur in Finnland oder Schweden, sondern auch in Portugal, Mercedes fertigt die A Klasse in Ungarn VW in ganz Europa ebenso BMW und die Klamotten und 1 Zyl. Motoren in China.
    Grüße Eugen

  7. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #17
    Wenn ich das richtig im Kopf hab dann sind an den gefährdeten Stellen bessere Materialien verbaut.
    mir gefällt auch der Held Carese 2 oder der Pharao Rally oder der revit oder oder oder....

    Glaub ich hab schon zu viel gelesen und weiss bald nix mehr
    ich könnte mir auch einen BMW Rallye kaufen, natürlich in dem hässlichen Blau weil in Grau gibts den nur bis Grösse 60 und das ist so um die Schultern und Brust etwas eng und von der Sicherheit und Kälte tauglichkeit wollen wir mal gar nicht reden.

    Der Atlantis 4 wäre ne Alternative, könnte ich in kalten Nächten einfach ne Wellensteyn drüber ziehen und es gibt ihn in meiner Grösse, aber den A4 auf ner Adventure..... Naja

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #18
    [QUOTE=enduro43;1316866]
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Hallo
    für den Fall, daß es Dir entgangen ist arbeitet TT u.A. auch mit Stadler zusammen, warum? Und, daß der Boss von Touratech den Anzug
    designet hat, steht glaube ich nirgendwo, und wozu auch (der Daimler-Chef designet die Auto's, die nur noch zu max. 15% bei Mercedes
    hergestellt werden, auch nicht). Und wenn Dir die Farbzusammenstellung und Ausstattung nicht gefällt ist Deine Sache, anderen gefällts, außerdem
    gibt es den Boreal auch in einer Art Black Edition, möglicherweise läuft jetzt erst die Fertigung bei Stadler an, weil in 2013 wahrscheinlich die Entwicklung des Anzug's stattfand. Außerdem müßen bei Stadler sicher auch die Fertigung Um oder Eingestellt bzw. Eingerichtet werden was Maschinell sicher nicht per Mausklick geht, auch die Materialbeschaffung, Mitarbeiterschulung usw. will/sollte
    sorgfältig gemacht werden.
    Rukka z.B. fertigt auch nicht nur in Finnland oder Schweden, sondern auch in Portugal, Mercedes fertigt die A Klasse in Ungarn VW in ganz Europa ebenso BMW und die Klamotten und 1 Zyl. Motoren in China.
    Grüße Eugen
    Du hast nicht viel von dem verstanden, was Du so gelesen hast, ne.....

    Frank

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #19
    Was auch ein Kaufargument für mich ist, das man bei Stadler/TT 10 Jahre Garantie hat. Üblich ist sonnst eher 5 Jahre!!
    Das relativiert in meinen Augen den Preis. Außerdem kann man sich den Anzug auf den Leib schneidern lassen.
    Ich jedenfalls finde das Konzept des Compañero Worldwide am durchdachtesten und werde mir den Anzug demnächst gönnen!!
    Es sind auch viele kleine Details die den Unterschied machen, die Platzierung der Reisverschlüsse, die Position der Protektoren und der gute Schnitt. Ich hab noch keinen anderen Anzug gesehen der so gut durchdacht ist!

  10. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #20
    Hallo

    habe vor 14 Tagen einige Fragen an Stadler gestellt und Antwort bekommen.
    Den BOREAL wird es bei Stadler als Stadler Produkt nicht geben.
    Das heißt, den gibt es so nur bei TT.

    Der Stadler AirGate pro wird überarbeitet und heißt dann AirDraft.
    Kommen wird der AirDraft zum April 2014
    Fetaures sind ein besseres Brustbelüftungssystem und etwas weiter geschnitten.
    Er wird komplett schwarz sein. weiße oder gelbe Applikationen sind im Brustbeinbereich. Mehr nicht.

    Edith sagt:
    Gestern habe ich den Rucca Armaxion anprobiert. Leute, wäen die Protektoren Unterhosen, dann wäre der von Rucca ein String Tanga. Das geht gar nicht. Kurz, schmal - ein Hauch von Nichts - und das für 800 Ocken


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und da hab' ich aber wohl Glück gehabt ....
    Von IamI im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 21:25
  2. Fehlt da ein Teil oder hab ich was verloren?
    Von hubi53 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 10:47
  3. hab ich das Non plus Ultra ??
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 19:13
  4. Hab' ich das Schalten verlernt?
    Von BikerGrisu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 17:15
  5. Hab ich das richtige Öl gekauft???
    Von schro022 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 09:28