Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 98

Gibt es DEN Regenkombi?

Erstellt von RgsDaff, 25.05.2012, 00:31 Uhr · 97 Antworten · 24.455 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #81
    stimmt Frank, der Trick ist älter als meine Mopedkarriere. Die Plastiktüten rutschen durch die Kombi und werden dann ausgezogen. Eine Gleithilfe

  2. ThQ
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    56

    Standard

    #82
    Der Trick mit der Plastiktüte ist sicher gut.
    Trotzdem frage ich mich, wie manche Leute eine Hose anziehen !!
    Ich habe seit Jahren den Stormchaser als Einteiler: zugegebenermaßen werde ich ihn, wenn er mal
    kaputt sein sollte, gegen den Zweiteiler eintauschen. Dennoch bin ich mit dem Einteiler was Tragekomfort
    und Dichtigkeit angeht vollends zufrieden.
    Ich habe mir allerdings die Mühe gemacht, das Anziehen mal zu üben und zu perfektionieren.
    Das Problem mit den Stiefeln und dem Netzfutter besteht in der Tat.
    Die Lösung heißt: Das Bein der Kombi mit den Händen zu raffen, bis nur der Durchstieg offen ist,
    dann bodennah halten und durchsteigen. Vorsichtig hochziehen. Geht mit bißchen Übung
    wunderbar, auch mit Profilsohle. Je sorgfältiger man den Stormchaser-Einteiler anzieht,
    umso besser sitzt er.
    Wie gesagt, Trockenübung hilft, dann geht das auch richtig flott !
    Die BMW-Kombi scheint allerdings richtig gut zu sein, hat aber ihren Preis.
    Wahnsinn, daß man hier erwachsenen Männern Tips zum Hose anziehen geben kann !!

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Da gab es irgendeinen Trick, um im Fall der Fälle schnell mit seinen Stiefeln durch die Hose zu kommen. Eine Plastiktüte drüber oder so. Kennt den einer?
    Das ist ja geil Danke für diesen mir noch unbekannten Trick! Kann ich meine neue Proof-Hose ja doch unterwegs anziehen, ohne im Regen die Stiefel ausziehen zu müssen. (Memo an mich selbst: Plastiktüten in die Taschen mit den Regenklamotten packen)

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.564

    Standard

    #84
    mülltüten von der rolle - mülltüten kann man immer brauchen und die rolle nimmt kaum platz weg

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von ThQ Beitrag anzeigen
    Der Trick mit der Plastiktüte ist sicher gut.
    Trotzdem frage ich mich, wie manche Leute eine Hose anziehen !!
    Mit den Füßen durch die Hosenbeine, wieso?

    Nur ist es ja in den seltensten Fällen so, dass man schon zuhause vorher weiß, dass man gleich für mehrere Stunden durch strömenden Regen fahren wird. Das Regenzeugs habe ich, wenn ich unterwegs in schweres Wetter gerate, um es mir dann an Ort und Stelle überzustreifen. Und dabei stört das Innennetz, wenn sie Stiefel an sind. Mich zumindest. Wegen einer Stunde oder zwei Stunden normalen Regen ziehe ich das Zeug nicht drüber, das halten meine Goretexklamotten auch so aus.

    Dank Tütentrick hat die Vorstellung vom einbeinigen Regentanz ihren Schrecken verloren

  6. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #86
    Den Tüten-Trick machen sich oft auch Taucher zu nutzen, um in ihren Neoprenanzug zu kommen. Das aber nur so am Rande...

    Ich habe diese gelbe Kombi von BMW. Obwohl ich gelenkig wie eine Bahnschranke bin, komme ich da ganz gut rein und raus. Habe ich aber schon länger nicht mehr machen müssen, weil ich nun den Companero fahre!

  7. ThQ
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    56

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Mit den Füßen durch die Hosenbeine, wieso?
    Soviel zur Theorie !

    Schon richtig, daß das Netz etwas stört.
    Ich ziehe die Regenkombi auch nicht morgens an, wenn für abends ein Wölkchen vorhergesagt wird.
    Wir sind uns da schon einig, und der Tütentrick scheint mir wirklich gut.
    Aber bis ich die Tüte gefunden, ihr wegen der Windbö hinterhergerannt bin, sie
    wieder eingefangen und dann über den Stiefel gezogen habe, bin ich mit meiner "Rafftechnik" in
    der gleichen Zeit mit'm Stiefel durch das Hosenbein.
    Wenn ich Gore anhab, ist die Regenkombi wie bei Dir ohnehin nur noch bei Eintritt der Sintflut nötig.
    Anders, wenn ich die Lederkombi anhabe.
    Der Tütentrick hat aber wohl schon was für sich.
    Über die gelbe BMW-Kombi würde ich trotz des Preises gerne mehr erfahren.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von ThQ Beitrag anzeigen
    Aber bis ich die Tüte gefunden, ihr wegen der Windbö hinterhergerannt bin, sie
    wieder eingefangen und dann über den Stiefel gezogen habe, bin ich mit meiner "Rafftechnik" in
    der gleichen Zeit mit'm Stiefel durch das Hosenbein.
    Geht mit meinen Regenklamotten nicht, hab ich zuhause ja probiert. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich nicht 5 Nummern größer bestellt hab, soll ja nix unnötig im Wind flattern. Meine normalen Moppedklamotten haben 2XL und demnach die Regensachen auch. Und deshalb komme ich mit den Stiefeln und der normalen Montur nie und nimmer durch das zusammengeraffte Hosenbein durch. Keine Chance.

  9. ThQ
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    56

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Keine Chance.
    Also ?!

    Gut, daß es den Tütentrick gibt !
    Der Beinreißverschluß beim Storm-Chaser ist recht lang.
    Entsprechend groß ist der Durchstieg.
    Mit Offroad-Stiefeln (Schnallen usw) möchte ich das allerdings auch nicht probieren.
    Mit der Lederkombi und normalen Stiefeln ist es für mich in Ordnung.
    Das Innen-Netz -auch wenn es etwas stören mag - verringert einfach den Sauna-Effekt enorm.
    Das macht es gerade auf längeren Etappen angenehm.
    Ich bin letztes Jahr 800 km aus den Dolos heimgefahren und war über die ersten ca.550 km
    sehr dankbar für die Storm-Chaser, anfangs wegen kalt und Regen, später dann wegen wiederkehrendem
    Regen. Darunter hatte ich Lederhose und Gore- (Pharao) Jacke.
    Kein unangenehmes Schwitzen, keine Feuchtigkeit in/auf der Jacke.
    Dafür nehme ich das etwas unbequemere/aufwändigere Anziehen in Kauf.
    Das Flattern läßt sich durch die Klettbänder einingermaßen eindämmen.
    Völlig flatterfei wäre aber wohl nur ein GKK, und da wäre dann wohl der Saunaeffekt extrem.

    Ich hätte aber gern noch ein paar Erfahrungsberichte über die genannte gelbe BMW-Kombi !
    Weil: Das Bessere ist des Guten Feind !

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von ThQ Beitrag anzeigen
    Soviel zur Theorie !


    Über die gelbe BMW-Kombi würde ich trotz des Preises gerne mehr erfahren.
    So? Was denn?


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Regenkombi's
    Von Duese im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 21:55
  2. Regenkombi
    Von GS Runner im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 08:47
  3. Regenkombi
    Von ackibu im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 11:40
  4. Biete Sonstiges Regenkombi
    Von Grolli4411 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 12:25
  5. Regenkombi 3XL
    Von Dortmunder_Jung im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 08:42