Ergebnis 1 bis 6 von 6

GIVI X01 Helm

Erstellt von ED, 02.06.2008, 14:03 Uhr · 5 Antworten · 779 Aufrufe

  1. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard GIVI X01 Helm

    #1
    Servus,

    auf der Suche nach einer Tankhaube bin ich auf einen Helm von GIVI aufmerksam geworden. Das besondere daran, super leicht (im Vergleich zu meinem Klapphelm BMW II) und die Kinnlade (ich bezeichne es mal so) ist wechselbar. Also von integral auf fast offen.
    Kurze Probefahrt damit und schon war es meiner. Bei den Temperaturen SUUUPER!

    Einen kleinen Mangel hat der Helm (oder meine Sitzweise) aber doch. Bei mir wird irgendwie der Fahrtwind ab 110km/h am linken Arm so blöd gewirbelt, dass der Luftwirbel an meinem linken Auge für Zug sorgt. Unangenehm mit der Zeit. Werde versuchen Abhilfe zu schaffen indem ich die Lufteinlassschlitze mit Gaze verblenden werde.

    Hier der Link für Interessierte:
    http://www.givi.de/caschi_borse_baul...=27224&lang=de

  2. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    76

    Standard Find ihn nicht so toll

    #2
    Hi,

    angeregt durch deinen Thread habe ich den Helm jetzt auch mal probiert. Muss sagen, hatten selten einen schlechteren Helm auf dem Kopf.

    OK, die Idee ist super, aber:
    - Das Kinnteil ist relativ kurz und berührt deshalb, obwohl ich nicht das Kinn eines berühmten Rennfahrers aus Kerpen habe, das Kinn. Damit geht das "luftige" Gefühl verloren.
    - Der Helm ist sehr bequem, aber duch die kurzen Wangenpolster ist der Sitz sehr locker
    - Auch bei mir zieht es am Auge ab ca. 120
    - Visier beschlägt selbst in der "luftigen" Version leicht
    - Die Sonnenblende verzehrt
    - Der Helm ist extrem laut

    Viele Grüsse

  3. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #3
    Servus erlbach,

    bist Du auch in B-Erlbach?

    Zum Givi, möglich dass Du andere Kopfmaße hast als ich. Den Winterkinnschutz hab ich noch gar nicht probiert, werd´s aber sobal das Wetter es zulässt und ich nicht arbeiten muss ausprobieren. Den Rest kann ich nicht bestätigen, ist eher gleich wie mein BMW 2 auf allle Fälle viiiiiiel angenehmer zu tragen.

    Hast Du ihn gekauft? Wenn ja, dann gib Bescheid solltes Du ein Inlay für die offenen Bereiche brauchen (Gaze). Mein Freund will da was professionelles machen und ob eins oder zwei glaube ich macht nicht viel Unterschied.

  4. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    76

    Standard

    #4
    Hi,

    nein den habe ich nicht gekauft und werde es auch nicht.

    Aber trotdem Danke für dein Angebot.

    Es ist jetzt, glaube ich, ca. 15 Jahre her, dass ich meinen BMW Helm 3 gekauft habe und 8 Jahre seit dem Kauf des BMW Helm 4.
    Sei mir nicht Böse, aber heutzutage stelle ich ganz andere Ansprüche an einen Helm, als an den uralten BMW Helm 2.

    Viele Grüsse

  5. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #5
    Servus,

    vielleicht hab ich mich ja auch verschaut, er ist jedenfallls das Vorgängermodell vom derzeitigen.

    Lassen wir´s.

  6. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #6
    Servus,
    habe jetzt auch die "Winterkinnlade" probiert. Nun zieht es am rechten Auge. Das war´s, weg damit. Erlbach hatte recht.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) GIVI AF 330
    Von dietmo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 07:37
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Givi Topcase Symply E47 + Givi Träger SR 684
    Von spyderl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 00:39
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:59
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:25
  5. Enduro Helm, Original BMW, Gr.59-60, Offroad Helm
    Von Nord-Q im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:14