Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Größen Rallye 3

Erstellt von supergünnie, 27.07.2011, 07:34 Uhr · 14 Antworten · 3.619 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #11
    Fällt normal aus, würde ich sagen.
    Bist du denn schon weitergekommen?

    Was zusätzlich zur Anprobe aufgrund der Größe noch erwähnt werden sollte (meiner Meinung nach)
    Ich hab meine Jacke seit 3 Monaten..
    Die Membrane ist an den "Ausgangsöffnungen" also Armen und Beinen, nur mit 2 Druckknöpfen befestigt. In Kombination mit der komischen Beschichtung der Ärmel von innen, habe ich jedes mal nach dem Anziehen, 1/2m Membrane aus den Ärmeln gucken (Größe56), die dann erstmal wieder zurechtgefummelt werden will!
    Mit T-Shirt gehts so grade noch, bei was langarmigen muss ich mich erstmal 3 Min beruhigen bevor ich losfahre

    Bei der Jacke habe ich das in kauf genommen, weil es für mich die, mit Abstand am besten passende Jacke ist.
    Bei der Hose.. werde ich gleich sehen.. gehe nachher mal eine anprobieren.

  2. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #12
    Servus
    Bin leider noch nicht dazu gekommen zum zu fahren. Fahre morgen erst mal in den Urlaub 2 Wochen Gardasee . Danach werd ich zum fahren. Werde dann berichten.

    Gruß Günter

  3. Klaus_D Gast

    Standard

    #13
    Hab jetzt auch den Rallye 3 probiert und er fällt wie der Rallye 2 (den ich auch habe) "klein" aus.
    Jacke in Größe 56 anprobiert (trage im normalen Leben 52), paßt - bis auf die Ärmel - sind 4 cm zu lang .
    Der will da "über BMW" was machen (ändern ist möglich).

    Hose Gr. 54 paßt, Beine etwas lang aber noch hinnehmbar, Gr. 26 - kürzere Beinlänge zumindest im Katalog aufgeführt - wird leider nicht angeboten.

    Habe übrigens diverse andere Anzüge probiert, auch den Tourablech - Compa... finde ich "lachhaft".

    Der Sicherheitsaspekt wurde hochgejubelt (das ist o.k.), aber der Preis auch. Die absolute Neuerung: eine überziehbare Regenjacke und Regenhose (so etwas gab es schon seit Einführung des Motorrades) und eine Sommerjacke, die man nur ab plus 30 Grad "angenehm" tragen kann. Zudem belegt das Überziehzeugs ein halbes Topcase. Im Sozia-Betrieb ein absolutes no go, somit: RALLYE 3, aber in grau/blau.

  4. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #14
    Servus
    Soo war gestern beim Hose anprobiert sitzt gut Größe 52 paßt auch hab normal Gr. 50. Das einzige was ein wenig stört ist, daß Futter schopt sich ein wenig beim An- und Ausziehen. Hab die Hose ohne Stiefel probiert. Die Protektoren gehn da ganz schön weit runter. Ob die da nicht bei lg Stiefeln stören ? Frage an euch. Die Ralley 2 Hose hätte der in meiner Größe für 390 € noch da. Brauch nur die Hose.

    Gruß Günter

  5. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #15
    Servus
    Hab mir am Wo. die Hose vom R3 gekauf. Paßform super. Das einzige was mich ein wenig stört sind die Knieprotektoren gehn ganz schön weit runter. Ansonsten top. Achso ihr wolltet ja den Preis wissen 340 €
    Gruß Günter


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Helm in großen Größen
    Von Chris-198 im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 21:57
  2. Rückenprotektor in großen Größen
    Von balu069 im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 17:04
  3. Rallye 2 Pro - wie fallen die Größen aus?
    Von lohmax im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 06:31
  4. Kupferdichtringe welche Größen ??
    Von rieas im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 11:49
  5. Shoei-Größen
    Von Germed im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 20:17