Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Guter Handschuh bei Kälte und Griffheizung: HELD Air n Dry

Erstellt von Bonsai, 12.12.2018, 19:46 Uhr · 19 Antworten · 3.187 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.433

    Standard

    #11
    Ich benutze den Handschuh ja nur in der kälteren Jahreszeit, ...aber selbst da kommen bei mir mehrere 10.000 Km Fahrpraxis zusammen.

    Der Handschuh funktioniert und passt bei mir immer noch prima, keine Auflösungserscheinungen. Von der Sicherheit her ist er den meist recht "luftigen" Sommerhandschuhen mindestens ebenbürtig.

    Für MICH ist und bleibt er ein guuuter "Winterhandschuh"! ...aber so macht eben jeder seine eigenen (ganz individuellen) Erfahrungen!

  2. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    1.451

    Standard

    #12
    Habe mir das Teil vor ein paar Wochen (im Angebot) auch gekauft, ohne den Thread hier gekannt zu haben. Habe sie bisher nur 1x ausprobieren können, daher sind sie auch noch nicht eingetragen. Ich hoffe die negativen Erfahrungen hier in 2020 nicht teilen zu müssen....

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    10.019

    Standard

    #13
    Kommt doch seeehr auf das Anforderungsprofil an!

    Für Fahrten mit weniger als einer Stunde nehme ich bei 0-10°C die dicken Winterhandschuhe (BMW-Winter 2) danach sind die Pfoten aber trotzdem nicht soo warm (Griffheizung heizt ja nur innen und wird von den Winterhandschuhen isoliert)

    Für längere Fahrten im Winter (die ich aktuell nicht mache) würde ich mir definitiv wieder Stulpen montieren und mit dünnen Sommerhandschuhen und Griffheizung fahrne, sieht nicht hübsch aus, ist aber um Dekaden effizienter und komfortabler.

    Bzgl. der Quali von Held.........meine Held Air Stream 1 waren nach 3 Sasions durch, schöne Paßform, aber von der Verarbeitung grottiger als die Eigenmarkenhandschuhe von Luise und Polo, die ich sonst noch so liegen habe. (Nähte, Lederqualität, aber schön luftig)

    Fürs viele Geld definitiv nicht langlebig genug!

  4. Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    107

    Standard

    #14
    Zur Ergänzung der Griffheizung empfehle ich die hier auch ausführlich diskutierten transparenten oder auch durchgefärbten Vergrößerungen der Handschützer (ca. 16.- Euro bei Herrn Ali). Sie verhindern genau das Problem, dass die Innenhand gegrillt wird und der Handrücken friert. Ich habe sie jetzt seit einer Woche und bin sehr zufrieden. Alles andere ausführlich im anderen Fred.

  5. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    716

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Jaybee Beitrag anzeigen

    Trotzdem werde ich die Handschue auch nächste Saison weiterfahen, weil mir noch keine passende Alternative über den Weg gelaufen ist.
    Mein letzter Post zu diesem Handschuh (Air'n dry) ist nun ein Jahr her -Altes Modell jetzt ca. 4 Jahre alt.
    Daher ein Update, welches ausschließlich meine persönliche Meinung zu diesem von mir erworbenem Exemplar darstellen soll :

    - Ja er fühlt sich immer noch gut an egal ob mit oder ohne Innenfutter.
    - Nein man kommt nicht mehr so gut rein ins Innenfutter wie vor einem Jahr noch - damals wars schon schwierig.

    Meine Erfahrungen mit diesem Handschuh seither :

    - Unter 5° : Besser Winterhanschuh tragen.
    - Bei trockenem Wetter 7°C - 25°C ohne Innenfutter : gut - sehr gut.
    - Bei trockenem Wetter 25°C - 30°C ohne Innenfutter : akzeptabel
    - Bei trockenem Wetter >30°C : besser Sommerehandschuh tragen.

    - Bei nassem Wetter mit Innenhandschuh < 1-2 Std Regen : ok mit kleinen Wassereinbrüchen
    - Bei nassem Wetter mit Innenhandschuh > 2 Std Regen : besser Überhandschuhe tragen oder Alternative suchen

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Um das Futter wieder ganz nach vorne durchzustülpen, braucht es einen Kochlöffelstiel: damit lässt sich der Knubbel an der Fingerspitze oft wieder zurückstoßen.
    Ja das ist ein guter Tipp! Nur :

    - Wenn man öfter rein & raus muss in die Handschuhe (z.B. Dauerregen an den Mautstationen, kurze Grenzübertritte, anfordernde Nebenstrecken, häufige Tankintervalle, streikendes Navi, Karte umblättern etc.)

    ... denkt man sich : Schxxxx, was kostet ein wasserdichter / luftdurchlässiger Handschuh & woher bekomme ich den...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Eierlegende_Wollmilchsau

    Hat jemand schon eine Alternative gefunden ?

    Wenn ich sowieso 2 Paar Handschuhe mitnehmen muss (2. Paar als Ersatz), denke ich drüber nach, für meine längeren Touren umzustellen auf Held-Summer & BMW Atlantis.

    Hat jemand Erfahrungen damit ?

    Danke & Grüße
    Jürgen

  6. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    870

  7. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    506

    Standard

    #17
    Sieht auf dem Foto so aus wie Neoprenhandschuhe (ohne Protektoren)?

    Naja: Wenn der Fred hier schon entfremdet wird...hier meine Hardcorelösung:

    https://www.ma-bike.com/Gerbing-XRL-...rad-Handschuhe

    Alleine oder in Kombination mit Heizsocken kann man auch noch bei Minusgraden längere Touren machen.
    Aber: Es darf nirgendwo in der Nähe der Blitz einschlagen

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    10.019

    Standard

    #18
    Und welche Akkugröße besitzt Du?

    Wie lange heizt es damit manierlich?

  9. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    506

    Standard

    #19
    12 Volt Pulslängenregler
    https://www.ma-bike.com/Gerbing-Port...tur-Controller

    Wobei wir noch die guten alten haben, mit Poti...

    Deswegen auch die Bemerkung mit dem Blitz. Du bist halt verkabelt wie ein Weihnachtsbaum

  10. Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.832

    Standard

    #20
    Ich gebe die suche nach winterhandschuhen so langsam auf, ich kann mit dicken handschuhen nicht fahren.
    Das einzige was ganz gut war, waren vor jahren mal 3 finger handschuhe, hat sich bei mir dann aber irgendwie auch nicht durchgesetzt! Bei mir sind es immer die fingespitzen die kalt werden, handrücken finde ich nicht so entscheidend.
    Hab mir, wie einige schon gesehen haben, jetzt griffstulpen besorgt und angepasst. ab #62 Bis jetzt bin ich begeistert,
    war aber noch nicht auf längerer tour und im starken regen unterwegs, mach ich aber auch im winter eher nicht.
    Klappt bis jetzt, bei min. -2grad und einer halben stunde fahrt, schon mal sehr gut, hab nur die sommerhandschüchen drunter!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Held Air n Dry Handschuh GTX
    Von Spitzerling im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 21:36
  2. NEUE nicht getragene HELD AIR N DRY 2242 GR.09 2IN1 Handschuhe
    Von Christof77 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 18:08
  3. Endlich fahrn bei Sonne und guter Q
    Von Kini im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 00:47
  4. SOMMERHITZE: Achtung bei Motoröl und Bremsflüssigkeit!!!
    Von midlife im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 01:18
  5. Starthilfe bei GS und welches Ladegerät
    Von teletommy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 14:47