Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Handschuhe für Übergangszeit

Erstellt von AndiP, 09.05.2011, 13:16 Uhr · 13 Antworten · 2.785 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    egal ob mär oder Wahrheit, mir ist warm und feucht lieber als kalt und trocken ...
    ... und das nicht nur auf dem Mopped ...

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #12
    Hallo,
    da ja hier Held so gelobt wird???

    Ich habe mir Ende letztes Jahr ein Paar Held Score 2940 gekauft, der Grund war nicht das Goretex sondern die passten einfach auf Anhieb.
    Nun habe ich die in diesem Jahr eine Woche auf Korsika plus An- und Abreise getragen, war am Anfang April.
    Die Handschuhe passten gut, aaaaber wehe die mußte man ausziehen mein Hände waren klatschnass und die Finger kaum rauszubekommen, leider hatte ich nur ein paar Handschuhe mit.
    Nach dem Urlaub bei Tante Luise reklamiert, eingesandt und zurück mit
    alles völlig normal.
    Ich hatte im Leben schon viele Handschuhe mit GoreTex MR oder Ski, aber solche Feuchtgrotten hatte ich noch nie.
    Ich trage im Job oft Gummihandschuhe Nitril da werden die Hände nach langer Zeit feucht, aber die kann man ja auch danach wegwerfen, dazu waren die Held zu teuer.
    Ich hatte schon so eine Erlebnis mit Held, eine Held Jacke.
    Dei Jacke sammelte im Regen Wasser in den Ärmeln was sich nach dem Absteigen und Arme runter dann in die Handschuhe ergoss.
    Nachgesehen und da waren am Handbund tatsächlich kleine Löcher eingebaut die nach Rückfrage als Drainage dienen sollten.
    Also in Zukunft immer dran gedacht und mit angewinkelten Armen erst man die Handschuhe ausgezogen. Leider habe ich dann den Schlüssel in die Jackentasche gepackt und die war dann voll Wasser.
    Held sollte alles mögliche herstellen außer Motorradkleidung, davon haben die keine Ahnung.
    Gruß Jürgen

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #13
    .. habe inzwischen den "glauben an goretex" eh verloren .. bin mehrere male mit jacke / hose über 6 std im regen gefahren. das ging irgendwann immer durch..

    held shakal handschuhe - 1te std : prima trocken - ab 2te std : langsam klamm - ab 3te std : feucht innen egal ob mit oder ohne griffheizung (hab sie schon einmal zum prüfen / reparieren eingeschickt, hilft nicht .. )

    seitdem immer regenjacke / hose drüber wenn absehbar länger als 2 std regen fahrt und mind 3 paar handschuhe mit ..

    das einzige was gut dichthält sind die daytona schuhe..

  4. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    #14
    hab den BWM Handschuh ProSummer am WE bei 3 grad, schneeregen am brenner testen dürfen/müssen.

    wurde mit der zeit klamm/kalt ohne griffheizung und irgendwie war das ding nicht 100% dicht. dafür gut an/ausziehbar mit dem vernähten futter.
    mit griffheizung gings dann und wurde innen auch nicht feuchter als ohne.
    bin von dem ding nicht 100% überzeugt.
    bei mehr als 10/15 grad zu warm und drunter ohne griffheizung zu kühl.






 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wasserdichte Handschuhe für die Übergangszeit
    Von bernyman im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 22:13
  2. Biete Sonstiges BMW-Handschuhe
    Von GeeS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 14:57
  3. Handschuhe?
    Von Annette-HA3 im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 21:44
  4. GS Handschuhe
    Von XXL-KUH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 20:33
  5. Handschuhe
    Von Noeder im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 18:19