Ergebnis 1 bis 10 von 10

Hein G- Stiefel, wer kennt diesen?

Erstellt von Fahrer, 08.10.2009, 19:09 Uhr · 9 Antworten · 2.502 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    100

    Standard Hein G- Stiefel, wer kennt diesen?

    #1

    Hallo,
    kann jemand was über die Qualität diese HG Stiefels sagen?
    Hein Gericke Rallye GTX II Stiefel

  2. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Frage

    #2
    Guck mal da ,ist ja nicht viel aber vieleicht hilfts,....
    http://www.testberichte.de/p/hein-ge...stbericht.html

    Gruss Andreas

  3. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Fahrer Beitrag anzeigen

    Hallo,
    kann jemand was über die Qualität diese HG Stiefels sagen?
    Hein Gericke Rallye GTX II Stiefel
    Hi - ich habe diese Stiefel in Größe 47. Das erste Paar war undicht und ist anstandslos getauscht worden. Ein Kaufkriterium war einerseits die Gore Tex Membane und andererseits die Optik (hoher Schaft, leichte Enduro Optik).

    Die Daytonas waren mir zu teuer.

    Ich habe die Stiefel jetzt ca. zwei Jahre also 35.000 im Einsatz. Der letzte Härtetest - Sardinien am 24.9.2009 (Unwetter fahrt) Ergebnis: Füße trocken.

    Verarbeitung: Schnallen, Klett, Futter und Leder (ich bin nicht der Pfleger vor dem Herrn) alles in gutem Zustand.

    In Summe: Bin zufrieden, der Stiefel ist unaffällig und gut.

    Freundliche Grüße Holger

  4. Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    196

    Standard

    #4
    Hallo, Holger,

    ich habe die baugleichen Stiefel von Polo, meine Frau auch ... aber andere Größe ;-))
    Wir sind vollkommmen zufrieden. Die Stiefel sind wasserdicht, bequem, hinreichend fest und hoffentlich auch sicher (wir haben es noch nicht ausprobiert). Die Optik ist grandios, die ideale Paarung zwischen Enduro- und Tourstiefel. Auch nach einigen Jahren mit etwas Pflege immer noch top. Man kann sie auch im Hochsommer fahren, nur unter 10 Grad C. werden sie doch etwas kühl. Zum längeren Laufen sind sie natürlich nicht geeignet, aber dafür fährt man ja nicht Motorrad. Ich dachte anfangs, die Schnallen könnten mich beim Anziehen stören (als Skifahrer hat man da so seine Erfahrungen), aber mit etwas Gewöhnung kein Problem.
    Also: Top-Kaufempfehlung!!!

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #5
    Ich bin über die BMW Santiago zu dem Stiefel gekommen. Der Santiago hat mir gut gepasst, weshalb ich im Internet nach Erfahrungen gesucht habe. Dabei bin ich auf einen Artikel gestossen, der eindeutig die Verwandschaft mit dem Oxtar Infiniti zeigt. Und siehe da, der HG Rallye2 sieht auch sehr ähnlich aus. Anprobiert und gekauft. Seit einem Jahr sehr zufrieden. Lediglich die Kappe am linken Stiefel ist vom Schalten angerauht, da ich oft mit der Fußspitze schalte. Hatte dank Boxer auch bei Temperaturen um die Null Grad nie kalte Füße.

  6. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard Daytona teuer?

    #6
    .....

    Die Daytonas waren mir zu teuer.


    Freundliche Grüße Holger[/QUOTE]

    Hallo Holger

    War eben auf der Shop-Seite von HG, ich meine, die Daytonas sind nicht zu teuer, im Vergleich zu diesem HG-Stiefel.

    Preise bei HG:

    Daytonas von 199,95 - 289,95 Euronen

    HG Stiefel 199,95 Euronen


    Gruß
    Stefan

  7. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #7
    Hallo Stefan,

    vergleichbar für mich wären die Daytona Traveller GTX - werden für 309,00 verkauft - ist schon mal `n Hunni mehr.

    Freundliche Grüße
    Holger

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    vergleichbar für mich wären die Daytona Traveller GTX - werden für 309,00 verkauft - ist schon mal `n Hunni mehr.

    Freundliche Grüße
    Holger
    Aber du kannst bei einer 20% Aktion mehr sparen

    Hätte mir lieber Daytona´s gekauft, hat aber bei mir von der Passform gar keinen Sinn. In die meisten komme ich überhaupt nicht rein, trotz zwei Reißverschlüssen, und dann haben die nur schlecht gepasst.

  9. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    100

    Daumen runter

    #9
    Hallo
    Wollte mir als Patriot auch die Daytona kaufen, passen mir aber nicht besonders und sehen auch nicht so kernig aus.
    Habe jetz die Polo Pharao probiert--schon ganz gut.
    Aber jetz will ich mir den TCX-GTX noch anschauen der soll ja dem HG änlich sein.
    Louis Beratung war totale Asche.
    HG ist zu weit weg.
    Ich werde berichten.
    mfg
    Joachim

  10. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Fahrer Beitrag anzeigen

    Hallo,
    kann jemand was über die Qualität diese HG Stiefels sagen?
    Hein Gericke Rallye GTX II Stiefel
    Ich hab die Treter bereits in der 2.Generation und fast 100.000km gefahren. bei den ersten ging die aufgeklebte Schaltverstärkung aus Gummi nach ein paar Jahren ab. Trotzdem: ich bin sehr zufrieden damit. Absolut wasserdicht, habe nie kalte Füße und auch keine Schwitzfüsse (GoreTex). Kleine Spaziergänge ohne Blasen an den Füssen sind auch drin
    Gute Passform!
    Die Stiefel kann ich nur empfehlen.

    Stefan


 

Ähnliche Themen

  1. Wer kennt diesen Herren....
    Von Moggi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 19:38
  2. Kennt jemand diesen Anbieter?
    Von bueffel72 im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 23:46
  3. Kennt jemand diesen Auspuff?
    Von YellowBrick im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 21:25
  4. Kennt jemand diesen Händler ?
    Von cladoli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 09:29
  5. Wer kennt diesen Klapphelm? AGV Longway
    Von Schneeinfo im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 00:20