Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Helm??

Erstellt von Neuß, 04.04.2011, 22:48 Uhr · 10 Antworten · 2.480 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1

    Standard Helm??

    #1
    Hallo alle zusammen!

    Ich bräuchte mal ne kleine hilfe,ich fahre eine Gs Adv,und es steht ein neuer helm kauf an,ich bin hin und her gerissen zwischen den bmw system klapphelm(bin brillenträger)und dem shoei hornet ds,würde mich über nützliche infos freuen
    Mfg

  2. Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    #2
    Da kann Dir wohl keiner helfen.
    Jede Murmel ist anders.

    Da hilft nur anprobieren.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Was hat das mit dem Mopped zu tun? Nimm den Helm der dir am besten passt und gut. Fahre seit 4 Jahren trotz Brille keinen Klapphelm mehr (Endurohelm und S1) und bin best zufrieden. Klapphelme werden überbewertet.

  4. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #4
    Hallo

    Habe jahrelang Nolan's gefahren und hab mir mit dem Wechsel auf die 1200GS ADV einen Schubert C3 angeschafft. Bin sehr zufrieden, da leicht und sehr geräuscharm.

  5. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #5
    ich habe den systemhelm 6 von bmw und bin absolut zufrieden mit dem helm, zumal er auch schon aussparungen für kopfhörer hat.

    aber das ganz ist halt geschmacksache.
    wichtig ist, er muß perfekt sitzen und dir natürlich auch gefallen.
    geh halt zu tante louis, polo & co und probiere es einfach aus.

    bei diesem thema fragst du 10 leute und bekommst 11 meinungen.

    ich kann nur für mich sprechen, wenn ich sage, mir gefällt der systemhelm 6 von bmw.
    ich mag einfach klapphelme.
    im hochsommer und bei bedarf einfach mal hochklappen finde ich sehr angenehm.

    ich habe auch noch einen zweiten helm von uvex.



    sieht auf der adv verdammt cool aus, liegt bei mir aber die meiste zeit im schrank.
    diesen helm ziehe ich dann an, wenn ich die helmpolster von meinem systemhelm 6 zur reinigung rausgenommen habe und der helm nicht zur verfügung steht.

  6. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #6
    Hallo.

    Beim Helmkauf habe ich letztens die Erfahrung gemacht, das alles was mir eigentlich so vorschwebte nicht umzusetzen war, da es einfach nicht richtig passte. Also nach Anprobieren von Schuberth, Nolan, X-Lite, Uvex, BMW Sys und Sport bin ich beim Shoei geblieben.

    Wenn`s passt, dann passt es. Auch wenn ich den Shoei XR 1100 als recht laut und zugig hinterm Visier empfinde, würde ich ihn trotzdem wieder kaufen, da der berühmte "Turnschuheffekt" beim Anziehen nicht zu unterschätzen ist. Aber, was meine Murmel angenehm empfindet, ist für die nächste vielleicht der Horror.

    Also: Am besten alles probieren und aussortieren bis nur einer übrig bleibt.

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    Das Wichtigste hast du ja schon zigfach gehört: Du musst es selbst probieren.
    Ich hatte lang den KLapphelm von BMW (Brillenträger) und muss sagen: Ich hab mich sehr, sehr schnell wieder an den normalen Helm gewöhnt und fahre mit erheblich mehr Genuss den TourX3 von Arai. Mir persönlich sagt die Passform mehr zu.
    Probier also alles aus, aber eng dich nicht ZU sehr auf die KLappmütze ein. Ist eben längst kein Problem mehr, auch im normalen Helm ne Brille zu tragen

  8. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard Der Shoei XR 1100 kann auch leise sein!

    #8
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Auch wenn ich den Shoei XR 1100 als recht laut und zugig hinterm Visier empfinde,...
    Hallo Vatta,
    mein XR 1100 war am Anfang auch laut. Das hatte sich aber nicht von selbst geändert z.B. durch "Turnschuhe eintragen"

    Lies doch mal...
    Helmfrage SHOEI XR 1100

    Gruß vom Odenwälder

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #9
    Hallo Odenwälder.

    Danke für den Tipp. Ich habe soeben auch in Kundenbewertungen bei Louis gelesen, dass man die Visiermechanik nachjustieren lassen kann. Dann werde ich da mal vorbeifahren und schauen was so geht.

    Mit Turnschuhefekt meinte ich eigentlich den wohligen Eindruck den man beim Aufsetzen hat und sich sofort heimelig fühlt.

    VG

    Burkhard

  10. Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    1

    Standard BMW-Klapphelm vs. shoei Hornet DS

    #10
    Hallo,

    ich besitze zufällig beide Helme und bin der Meinung, dass es sehr wohl auf die Fahrergröße ankommt.
    Der BMW-Helm 5 ist relativ groß und ich empfinde in subjektiv als schwer!
    Ich bin 1.92 m groß und habe auf der ADV egal wie die Scheibe steht unangenehme laute Verwirbelungen im Visierbereich!
    Dafür ist das einsteigen in den Helm und das anschliessende aufsetzen der Sonnenbrille super bequem!
    Der Hornet DS ist dagegen leichter und in meinem Fall deutlich leiser. Dieses haben auch die Testberichte entsprechend bestätigt. Das aufsetzen einer Sonnenbrille ist ebenfalls sehr leicht, bedingt durch das angenehme Innenfutter, das ausreichend Platz für die Brillenbügel bietet. Im Vergleich zum BMW-Enduro auch mehr Platz im Kinnbereich. Ein Nachteil an Endurohelmen im allgemeinen ist, wenn ein Schulterblick erforderlich ist, rüttelt es am Schirm. Mehr als auf der glatten Fläche des Klapphelms. Zudem ist das Preis-Leistungsverhältniss beim DS besser! Gruss aus dem aiscaffee!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Helm Sys. 4
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 21:04
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:59
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:25
  4. Enduro Helm, Original BMW, Gr.59-60, Offroad Helm
    Von Nord-Q im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:14
  5. BMW Helm
    Von ossicrossi im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 22:17