Hallo,
auch mein Wissensstand ist, dass die entscheidende Komponente für die Helmalterung die Helminnenpolsterung ist. Diese verliert mit der Zeit (ca. 5-7 J. + -) die Fähigkeit, einen Schlag von außen so zu absorbieren, dass der dadurch ausgelöste Druck gleichmäßig verteilt bzw. geschluckt wird. Wenn das Innenleben bröselt, ist es definitiv schon lange zu spät. Die Außenschale von hochwertigen Laminat-Helmen ist einer Verschlechterung aufgrund Alterung kaum unterworfen. Bei Polycarbonat-Helmen kann eine Prognose nicht sicher gestellt werden. Daher wird generell zu einem Wechsel nach 5 Jahren geraten, womit man immer im sicheren Bereich ist. Die Info habe ich seinerzeit mal aus einem Fachartikel gezogen; leider weiß ich nicht mehr, aus welcher Zeitschrift.
Gruß
Hans