Ergebnis 1 bis 8 von 8

Helm aus USA?

Erstellt von Leander, 01.04.2008, 10:37 Uhr · 7 Antworten · 5.615 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    47

    Standard Helm aus USA?

    #1
    Hallo Jungs und Mädels,

    am WE habe ich hier in Berlin auf der Motorradmesse meinen Helm ausgeguckt, den Shoei Hornet DS (Cross-Variante mit Visier), den ich sogar besser als den Arai Tour X finde. Ein Kauf kam nicht in Betracht, weil ich erstmal den Internet-Handel checken wollte. Die Preise bewegen sich in D. bei ca. 420 - 470 €. Bei ebay-USA wird derselbe Helm nun von Händlern für 430 Dollar inklusive Versand angeboten. Das sind ca. 275 € !! Selbst Zoll mit eingerechnet, dürfte klar sein, dass ein Kauf in Europa nicht in Betracht kommt.
    Nun aber meine Frage an die Spezialisten: Angeblich soll in Europa eine Kennzeichnung im Helm Vorschrift sein, die außereuropäische Helme nicht haben, die aber zu empfindlichen Strafen z.B. in Italien führen kann, wenn bei einer Verkehrskontrolle diese Kennzeichnung fehlt - so jedenfalls die offizielle Shoei-homepage. Wir relevant ist dieses Risiko? Ich glaube nämlich, dass die Hersteller einfach nur den "freien Wettbewerb" zum Schutz ihrer europäischen Vertriebspartner beeinflussen wollen. Späche sich dieses enorme Preisgefälle herum, würde doch kein Mensch mehr im hochpreisigen Segment Helme in Europa kaufen, oder?
    Grüße aus der Hauptstadt!
    Leander

  2. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Leander Beitrag anzeigen
    Wir relevant ist dieses Risiko? ...
    Leander
    Ich würde das nicht unterschätzen!
    http://www.adac.de/auto_motorrad/Mot...fault.asp?TL=2
    (3. Beitrag)

    und hier
    http://www.motorradonline.de/archiv/...ien.264106.htm

    und hier
    http://www.rom.diplo.de/Vertretung/r...eMotorrad.html

  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #3
    Hallo Leonder,

    Direktimport lohnt sich in Deinem Fall nicht.
    Auf den reinen Kaufpreis kommt Versand drauf - nicht unter EUR 30.-.
    Aus diesem Betrag errechnet sich die 19 % EUSt und der Zoll.
    Dann machst Du unter dem Strich max. 40 bis 50 EUR gut.

    Gruß
    Christian

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Ausrufezeichen Obacht!

    #4
    Moin!

    Es geht um die ECE Norm 22.05. In den USA haben die eine andere Norm,
    dort heißt sie DOT Norm, sie ist häufig an Harley Helmen zu finden, die
    importiert wurden.
    Die Frage ist jetzt, ob in den USA ebenfalls die ECE Norm aufgedruckt
    worden ist, oder sie sich einfach den Zettel am Kinnriemen gesprt haben.

    Jetzt kommt aber noch ein anderes Problem dazu. Ich weiß, dass Shoei und
    Arai für verscheidene Regionen der Welt verschiedene Passformen
    produzieren. So kann es sein, wenn du ein günstigen Arai im Netz kaufst,
    dass er überhaupt nicht passt, da er für z.B. Ost Asien gebaut wurde. Er
    hat aber die gleiche Bezeichnung und Dekor wie der Helm hier im
    Heimischen Motorradladen.
    Wo nun der USA-Händler sein Shoei her hat, weißt du erst, wenn du ihn
    auf dem Kopf hast und entweder genau wie der hisiege oder gar nicht passt.

    Du siehst, das Risiko ist nicht unerheblich. Nimm am besten Kontakt mit
    dem Händer auf und Frag ihn aus. Vllt hast du Glück und machst nen
    Schnäppchen. Wie es allerdings mit Garantieansprüchen ist, bin ich
    überfragt.

    Bye, jens

  5. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    286

    Standard

    #5
    Zumindest ist auf den amerik. Seiten nix von der ECE 22.05 Norm zu finden. Es fehlt auch das Pinlock. Aber preislich interessant ist es schon.

    Grüße,
    Steffen

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #6
    Weder auf meinem Caberg noch auf dem Scorpion ist eine ECE Kennzeichnung zu finden, nur DOT und beim Scorpion zusätzlich SNEL.
    Wenn ich morgen Zeit habe, fahre ich mal bei einem Händler vorbei und schaue nach, was der Hornet DS neben DT und SNEL so für Kennzeichnungen trägt.

    Gruß

    Frank

  7. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #7
    Hallo,
    habe mir letztes Jahr einen Arai RX7 Corsair aus USA schicken lassen.
    Was die Größen angeht, gibt es bei meinem zumindest keinen Unterschied.
    M ist ebenfalls 57-58 cm.
    Kennzeichung Snell und DOT.
    Preisvorteil incl. Zoll etc. min. € 200,00.
    Bin sehr zufrieden.
    Gruß
    Erny

  8. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #8
    Hallo,

    ich habe mich mit dem gleichen Gedanken getragen und auch mit Amerika Kontakt aufgenommen.Das Angebot war schon super.Inklusive Versand kommt man auf 300 Euro.
    Heute nun habe ich bei Shoei angerufen.Die Auskunft war,dass ich den Helm mit amerikanischer Snell2005 Norm in Europa nicht im oeffentlichen Strassenverkehr fahren darf.Hier sind ausschliesslich Helme mit ECE Norm zugelassen.
    Ich konnte es auch nicht glauben,aber Shoei produziert wirklich 3 verschiedene Typen vom Hornet.Einen fuer Europa,einen fuer Asien und einen fuer Amerkia.Alle Helme haben laut Shoei unterschiedliche Passformen und Schalen.Auch gibt es den Hornet in Amerika nicht mit Pinlock Visier.
    Ich hoffe,ich konnte allen Interessenten mit dieser Information weiterhelfen.
    m.f.G.
    Heiko


 

Ähnliche Themen

  1. Helm Sys. 4
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 21:04
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:59
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:25
  4. Enduro Helm, Original BMW, Gr.59-60, Offroad Helm
    Von Nord-Q im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:14
  5. BMW Helm
    Von ossicrossi im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 22:17