Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Helm für GSA

Erstellt von marvin59, 25.05.2010, 09:40 Uhr · 16 Antworten · 3.232 Aufrufe

  1. marvin59 Gast

    Daumen hoch Erledigt!!

    #11
    Hallo Leute,

    zwei Tage Helme probiert bis die Ohren geglüht haben!!!
    Nolan, Schuberth usw......alles aufgehabt und getestet.
    Am Ende ist dann kein Jethelm mehr rausgekommen sondern ein Schuberth S1 pro.
    Der Helm passt super, Sonnenvisier ist klasse und die Windgeräusche sind gering.
    Gestern die erste Runde gedreht und bin voll
    damit zufireden.

    Grüssle Roland

  2. gs2005 Gast

    Standard

    #12
    Ich hab vor 2 jahren mal einen Goldwing fahrer aufgehoben nach einem vermeindlichem glimpflichem Sturz.

    Seit ich dem sein Gesicht gesehen habe würde ich neimals so ein Teil tragen !

    Die Teile gehören verboten.

  3. marvin59 Gast

    Standard

    #13


    meinst Du mit dem Teil einen Jethelm??
    Bin 5 Jahre Goldwing gefahren und habe bis vor kurzen auch
    noch einen Jethelm getragen. Das Risiko fährt immer mit, ist aber mit
    einen Integralhelm nicht viel geringer.

    Gruss Roland

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen

    Das Risiko fährt immer mit, ist aber mit
    einen Integralhelm nicht viel geringer.

    Gruss Roland
    Ich behaupte, dass du dir da schlicht etwas vormachst! Du und all die anderen jethelmfahrer - zu denen ich zumindest auf dem Roller auch gehöre. Das ist einw enig wie die Leute, die die Schädlichkeit des rauchens wegdiskutieren wollen - NATÜRLICH ist weniger Helm= mehr Risiko. Und viele Kopfaufpraller landen am Kinn. Da steht das gesicht nun mal vor. Pengh und aus - das kann man drehen und wenden, wie man mag - am Ende bleibt einfach eine bös zerschundene Schnauze.
    Ich verstehe alle, die sagen: Jepp, ist mir klar. Das Risiko gehe ich ein. SO mach ich es ja auch.
    Aber weniger verstehen kann ich die, die allen Ernstes das grössere Risiko leugnen wollen.
    Ja nu, heut abend bekomme ich meinen neuen J1

  5. marvin59 Gast

    Standard

    #15


    ganz will ich das Risiko nicht wegreden !!
    Mir ist es die ganzen Jahre bewusst gewesen.

    Dir viel Spaß mit deinem neuen J1

    Gruss Roland

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #16
    Beim Schubert J1 und Nolan 43 Air gibt es jeweils Kinn schutzbügel unten um das Kinn zu schützen. Es scheint mir weniger stabil als ein Integralhelm, aber ausreichend bei niedrigeren Geschwindigkeiten in der Stadt etc.

    mfg

  7. gs2005 Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen


    meinst Du mit dem Teil einen Jethelm??
    Bin 5 Jahre Goldwing gefahren und habe bis vor kurzen auch
    noch einen Jethelm getragen. Das Risiko fährt immer mit, ist aber mit
    einen Integralhelm nicht viel geringer.

    Gruss Roland
    Ja der Winger trug auch so einen Helm mit Mikro und allem was dazugehörte und er ist vor mir gefahren und bei sehr geringer geschwindigkeit schlicht und einfach aufs maul gefallen.

    Als ich Ihm aufhelfen wollte war die Nase daneben und der Unterkiefer war abgebrochen. Von den Zähnen will ich mal gar nicht reden.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Helm Sys. 4
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 21:04
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:59
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:25
  4. Enduro Helm, Original BMW, Gr.59-60, Offroad Helm
    Von Nord-Q im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:14
  5. BMW Helm
    Von ossicrossi im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 22:17