Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Helmentscheidung

Erstellt von Nessmuckfan, 09.07.2007, 16:02 Uhr · 29 Antworten · 4.316 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard C2

    #21
    ich habe mich auch für den Schuberth C 2 in silber entschieden...
    Bei Dittner Motorradzubehör Pfaffenhofen bestellt- super Preis und rascher Versand...
    Der C 2 paßt gut, muss ihn aber erst noch länger testen...

    Der Shoei Multitec sieht zwar um Längen besser aus, aber hat leider keine Sonnenblende- man kann zwar das dunkle Visier wechseln, aber immer 2 Visiere mit? Außerdem brauch ich den Sonnenschutz sofort...
    Stoffel

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Chriswo
    Bei Dittner Motorradzubehör Pfaffenhofen bestellt- super Preis und rascher Versand...
    Hast Du da nen link, ich hab auf Anhieb nix gefunden. Was heißt "super Preis" in €?

  3. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard

    #23
    http://www.dittner24.de/
    E-Mail: info@dittner24.de

    C2 in silber für 329.- find ich ok...
    Stoffel

  4. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #24
    Servus,

    Ohrstöpsel kann ich von Moldex empfehlen, denen einfach eine nette EMail schreiben und um kostenlose Muster bitten, klappt prompt...

  5. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Idee Helme

    #25
    Zitat Zitat von winterhausen
    als Musiker mit vermutlich besonders empfindlichen Ohren würde ich generell keinen Klapphelm fahren. Hatte bis vor kurzem einen Shoei - jetzt bin ich auf einen leisen und super leichten Arai umgestiegen. Das Argument mit der Brille würde ich nicht zu hoch hängen - Brille runter - Helm auf - ist doch nach ein paar mal reine Routine.

    Trotzdem fahre ich längere Strecken mit Stöpseln. Was sind eigentlich die bequemsten und effektivsten Ohrstöpsel?
    Moin Winterhausen!

    Also der C2 wird sicherlich der leistest Helm sein, den du je gefahren bist. Er ist rundum super dicht und hat mich in einer Probefahrt voll und ganz überzeugt. Leider passt er nicht auf meine Eierbirne...
    Der Arai, den du jetzt fährst ist definitiv lauter, hat aber einige andere große Vorteile. Ist halt nen komplett anderer Helm.

    Das mit der Brille würde ich schon beachten, denn ich hab schon Helme gefahren, unter die ich miene Brille einfach nicht runter bekommen hab. Da hängt der Bügel dann auf dem Ohr, oder drückt extrem hinterm Ohr. Also Probefahren nicht vergessen!

    Die bequämsten Stöpsel, die ich je hatte sind die Alpine. Sie werden für Musiker und Motorradfahrer verkauft. Sicher auch noch für zich andere Gruppierungen... Sie sitzen super, haben verschiedene Lautstärkedämpfer zum tauschen und abwaschbar, da sie aus Latex sind. Bekommen tust du sie in Läden für Musiker oder bei Hein Gericke. (www.alpine.nl)


    Zitat Zitat von Transalp
    danke für die antwort werde ich testen. bei louise hat man ja 24st. zeit.
    Nicht nur bei Tante Louise... Bei Hein Gericke kannst du das sogar noch länger zurück geben, wenn er drückt, oder sonst was ist... Aber auch jeder andere seriöse Helmverkäufer lässt dich lange Probefahren und verschiedene Modelle testen. Ein Rückgaberecht räumt dir auch jeder vernünfige Verkäufer ein.
    Einziger Unterschied ist, dass Tante Louise ne mega Werbung damit macht...


    Zitat Zitat von Fischkopf
    [...]Was mich am C2 stört, mangelnder Beschlagschutz, sehr schwer, Visier bei Seitenwind nicht dicht.[...]
    Dir würde ich schwerstens empfehlen den Helm bei einer längeren Motorradpause mal einzuschicken. Schuberth macht da einiges möglich und den mangel hab ich so noch nicht gehört. Da muss also an der Vesiereinstellung was foul sein. Schuberth löst diese Probleme für gewöhnlich kostenlos. Auf der Homepage und in der mitgelieferten Anleitung stehen die Adressen und ansprechpartner.
    Dann sollte der Mangel auch der Geschichte angehören...


    Zitat Zitat von Der mit der Q Tanzt
    Ich komm grad von der ersten größeren Tour mit dem Schoei Multitec zurück.Eine Woche Regen Sonne etc.alles dabei.
    Beim Kauf war ich von dem Perfekten Sitz begeistert.und dem super Tragegefühl.Nicht so abgeschnitten von der Umwelt wie der C2.
    Bei Regen und Nebel ist das Pinlog Visier einsame Spitze.Da beschlägt nix.Auch wenn du das Visier zu lässt.Kein Regen drang ein.
    Bei Hitze ist die Belüftung auch sehr gut.Konnte sogar beim Schottern das Viesier zu lassen, ohne eine rote Birne zu kriegen.Hat den vorteil,dass die Augen nicht so eingestaubt werden.
    Beim Autobahn fahren ist der geräuschpegel noch erträglich.Ich konnte eigentlich immer ohne Ohrstöpsel fahren.Ich habe allerdings keine Verkleidungsscheibe.
    Das Pinlog könnte im oberen bereich weiter hoch gehen.Gewohnt man sich aber schnell drann.
    Die Visierrasterung geht ziemlich schwer,hat aber den vorteil das sich die stellung beim Kopfdrehen garnienicht ändert.
    Auch mit dem Kinnriemenverschluß war ich skeptisch.Nach dieser Woche aber voll begeistert.Ich hab mich an den Doppel D Verschluss schnell gewöhnt und der Sitzt halt immer perfekt und trägt nicht so dick auf wie ein Klick Verschluß.
    Ich kann denn Helm ganz klar weiterempfehlen.
    Das würde ich so auch unterschrieben. Leider hat Shoei sich etwas verkalkuliert mit dem Preis und den Stückzahlen. Shoei dachte offenbar, dass der Helm hier un Deutschland nicht so gut ankommt und hat einfach zuwenig hergestellt. Daher hätten sie auch nen höheren Preis nehmen können und dann ist der Helm auch noch Testsieger geworden. Bei Hein Gericke ist der Helm bis heute noch nicht angekommen...


    Es gibt noch einen Klapphelm von HLC (CL-Max):
    Er ist mit ca. 150€ sehr günstig. Nicht der leiseste aber schon bequäm. Leider hat er den Verschluß der Mechanik aus Kunstoff und somit ist er nicht so sicher wie ein Integralhelm.

    Dann noch der Nolan N102:
    Er kostet etwa 300€ und besteht wie der HJC aus Polycabonat. Das ist erstmal nichts schlechtes, aber das Material altert und man sollte/muss ihn nach 3-5 Jahren auswechseln. Dich nachrüstung von einem Head-set ist sehr "günstig" und funktioniert sehr gut! (Headset ca 50€ und z.b. Bluetooth nochmal 250€) Die Lautstärke ist ok, die Sonnenblende kann man sehr schnell an und abbauen, leider Pfeift sie bei höheren Geschwindigkeiten. Die Mechanik ist wie beim HJC aus Kunstoff.

    Der Shoei wurde ja schon beschrieben:
    Aber es sei noch erwähnt, dass er eine Fieberglas Außenschale hat und somit gut 8-10 Jahre gefahren werden kann. Außerdem hat er die Mechanik aus Metall und ist somit so sicher wie ein Integralhelm.

    Schuberth Concept:
    Sehr guter Helm mit dem Nachteil, dass er sehr laut ist.

    Schuberth C2:
    Er ist der direkte Nachfolger des Concept und hat so einige Verbesserungen. Er ist sehr viel leiser, der mit weitem Abstand leiseste Helm, den ich neben dem S1 je gefahren hab. Das Außenmaterial ist wie beim Concept und Shoei aus Fieberglas und im Sichbereich ist eine Kontrolle eingebaut, dass beide Seiten der Mechanik auch verriegelt sind.

    Über den Airoh und den Caberg kann ich leider nichts positives berichten bis auf das Design und den Preis...

    Das ist natürlich alles nur meine persönliche Meinung und jeder sollte sich selbst ein Bild von den Helmen machen. Probefahren nicht vergessen!!

    Bye, jens

  6. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    317

    Standard und ich bin...

    #26
    mit meinem niegelnagelneuestem EVO 4 für 149 meine Euro fast zufrieden.
    Pazificblau und originalverpackt in der Packstation der Post zum abholen bereit gewesen... so günstg habe ich noch keinen Klapphelm gekauft.

  7. Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    125

    Standard

    #27
    ich hab auch einen schuberth concept un bin voll damit zufrieden.
    zwar hat sich an der visier innenseite mal die antibeschlafolie gelöst, die hat louis aber kostenlos ausgetauscht das schuberth dieses problem öfters hat

    mein dad + frau haben auch einen concept und klagen nie

    wobei mir der c2 auch gefallen würde, nur gabs den zu der zeit nocht nicht

    LG

  8. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    591

    Standard

    #28
    ich würde ganz "uneigennützig" diesen hier empfehlen
    Schuberth C2 anthrazit mit Dekor Gr.58/59 Neuwertig!

  9. Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #29
    [quote=AdventureRudi]
    Zitat Zitat von VerfahrniGS
    Wenn ich mit der linken Hand während der Fahrt auf den Verschlussmechanismus gegriffen habe, war der Helm deutlich leiser, aber immer freihändig fahren ist nicht so mein Ding

    quote]
    Ich glaub du verwechselst da was. Verschlußmechanismus? Der Helm hat doch nur den Kinnriemen, oder seh ich nun was falsch
    Ich meinte den Verschlussmechanismus vom Visier. Die Hand habe ich dort drüber gehalten.

  10. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    454

    Standard

    #30
    Bei mir pfeift es dort auch, ist allerdings ein alten HJC Modell gibt es für sowas eine Loesung? Beim geschlossenen Visier ist dort ein Spalt, klar dass der vorbei rauschende Fahrtwind einen Ton erzeugt


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123