Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Helmfrage für Endurotraining....

Erstellt von fmantek, 28.05.2013, 11:18 Uhr · 21 Antworten · 3.040 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Helmfrage für Endurotraining....

    #1
    Ich habe ende nächsten Monats ein 2 Tage Training in Hechlingen. Da man dort ja ein wenig ins Schwitzen kommen soll, und mein normaler Helm dann vielleicht was warm wird, denke ich über einen neuen Zusatzhelm nach.

    Ich habe noch einen Jet Helm aus vergangenen Tagen, aber bin mir nicht sicher ob das (ich bin Brillenträger, dat ding hat ein Sonnenvisier, aber ich sehe mich dann ununterbrochen Brille putzen?) ne gute idee ist.

    Cross Helm? Nie getragen. Geht das als Brillenträger? Die Schutzbrille stelle ich mir problematisch vor .... Von der Lüftung sicher das beste.

    Enduro Helm? Ja, sehen cool aus, aber sind die lüftungstechnisch so viel besser wie ein guter Integral oder Klapphelm? (Ich denke immer das sind möchtegern Crosshelme für leute die es nie machen.. man sieht halt cool aus... falls das vorurteil falsch ist, lasse ich mich gerne korrigieren).

    Oder einfach 2 Tage mit dem normalen helm und danach das Polster waschen ?

    Danke Euch (und ja ich hab gesucht, aber nicht wirklich was gefunden was mir weiter hilft).

    Frank

    P.S. Wahrscheinlich ist es dann an dem Wochenende 10 grad und regen, und ich bleibe beim vollen Helm

  2. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #2
    Hallo Frank,

    also ein Endurohelm ist viel luftiger als ein Integral und Klapphelm, außerdem viel leichter.
    Habe mir damals diesen hier zugelegt:

    00.jpg

    und eine Brille (die auch für Brillenträger geeignet ist) von PROGRIP,
    hier noch die Info zur Brille:

    Die Progrip EDGE Enduro-, Motocross- und MX-Brille 3450 besticht in Passform und Tragekomfort.
    Das besondere Hightlight ist die PROGRIP „Light Sensitive“ + Anti-Beschlag Scheibe, die sich schnell und selbständig je nach Sonneneinstrahlung färbt.
    Die dicke Schaumstoffauflage mit einem zusätzlichen Schweißvlies sorgt auch bei längerem Tragen für eine optimale Sicht.
    Drei Silikonstreifen am Brillenband sorgen für festen Halt am Helm.
    Für dieses Progrip Modell 3450 gibt es zahlreiche Ersatzscheiben, es ist kompatibel mit dem PROGRIP TEAR OFFS (Abreißfolien) und dem PROGRIP ROLL OFF System spez. ROLL OFF Glas notwendig)

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #3
    Ok, ich bin da vielleicht nicht auf dem Laufenden.... Aber der Airoh auf dem Foto, hat doch kein Visier. Dann ist das doch ein Cross Helm, kein Enduro Helm, richtig? Nur zu meinem Verstaendnis....

    Vielen Dank fuer die Brillenempfehlung, das sieht gut aus.

    Frank

  4. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #4
    ok, wer genau liest ist klar im Vorteil

    würde Dir trotzdem einen Crosshelm ans Herz legen

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #5
    Du, ich hab gar nichts gegen einen Crosshelm, machte mir nur sorgen wegen der Brille ueber der Brille....

    Frank

  6. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #6
    welche Sorgen

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    welche Sorgen
    Das das drueckt, wackelt, schwitzt.... Frueher habe ich beim skifahren immer Kontaktlinsen getragen, aber die vertrage ich nicht mehr, darum keine Erfahrung mit Brille ueber Brille. Aber wenn Du sagst, dat geht, dann geht dat

    Frank

  8. Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    273

    Standard

    #8
    Hi Frank,

    hate vor Kurzem ein ähnliches Problem. Fahre normalerweise den Systemhelm 6 von BMW und habe mir extra für Hechlingen einen 'Endurohelm' (von BMW) geholt. Der ist mit Visier, aber ohne Sonnenblende. Ich kann bestätigen, dass die Lüftung eindeutig besser ist und glaub mir eines - in Hechlingen brauchst Du Luft. Ich habe beim Moppedfahren noch nie soviel geschwitzt wie bei diesem Training. Da es sicher nicht unbedingt ein Helm von BWM sein muss - bei Polo gibt es gerade einen Helm von Nexo mit Visier und Sonnenblende für knapp über 100EUR, wenn ich mich nicht irre. Vielleicht ist der ja was für Dich.
    NEXO X-Tour Pro | Polo-Motorrad


    Gruss und viel Spaß in Hechlingen - unser Termin für den 01.Mai 2014 ist bereits fest in Planung.

    der Chris

  9. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    240

    Standard

    #9
    Hallo Frank,

    wann ist den termin im Juni. wir sind vom 22.6-23.6 in Hechlingen.

    Ich habe mir die gleichen Gedanken gemacht und überlegt ob ich mir einen anderen Helm zulegen soll. Mein Schuberth ist doch ziemlich dicht. Bin noch am kämpfen ob ich mir einen Arai TourX4 zulegen soll/will

    Aber wahrscheinlich hat es da doch nur 10 Grad.

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #10
    25-26.6 - du bist fertig, ich fange an .... Viel spass. Nach Auskunft der Jungs in Hechlingen: cross helm mit brille ist optimal. Mal schauen...

    Frank


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geschmacksfrage / Helmfrage auf der GS
    Von sunraiser im Forum Bekleidung
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 23:07
  2. Schottland Reise --> Helmfrage
    Von Christian RA40XT im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 18:57
  3. Helmfrage NEXO Tour VN
    Von de-paelzer im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 12:06
  4. voll die blöde helmfrage
    Von arbalo im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 23:53
  5. Helmfrage
    Von einstein im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 09:37