Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Helmkauf????

Erstellt von jora, 02.02.2008, 09:53 Uhr · 34 Antworten · 4.819 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Bist du vom Fach???
    Joa, ich arbeite nebenbei bei Hein Gericke und hab mich auf
    Helme eingeschossen.

    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Hab heute sowohl den R1 als auch den S1 probiert. Beim R1 passte mir Grösse M beim S1 hab ich L benötigt. Wie kann das sein? Fallen Helme unterschiedlich aus, auch wenn sie vom gleichen Hersteller kommen? Oder ist z.B. jeder Schuberth S1 in M gleich?
    Der R1 ist eine komplette Neukonstruktion von Schuberth. Daher fallen sie
    auch unterschiedlich aus. Der reine Kopfumfang im Helm ist gleich, aber
    der eine "braucht mehr an der Stirn auf", da er da mehr ausgebildet ist,
    der andere ist eher "rund geschnitten" und somit braucht er mehr cm an den
    Schläfen auf.
    Aber jeder S1 in M ist einem anderen S1 in M gleich vom Schnitt und
    Passform.

    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Was ist der Unterschied vom R1 zum S1?
    Der S1 ist der Sport und Tourenhelm von Schuberth. Er vereint Aerodynamik
    mit der Aeroakustik, d.h. er ist sehr gut im Wind und dabei der leiseste in
    Deutschand.
    Nur der meistverkaufte Helm in Deutschland ist der Shoei XR-1000. Das
    kann sich ein deutscher Hersteller nicht gefallen lassen und hat den R1 als
    frontal Angriff auf den "Klassenprimus" entwickelt.
    Er ist leichter als der S1, luftiger und sportlicher geschnitten. Das geht
    aber leider zu lasten der Lautstärke, da er den Geräuschkragen des S1
    nicht hat.

    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Und warum passt mir der S1 besser als der R1?
    Er ist einfach ein bissel anders geschnitten und was man nicht unterschätzen
    darf, er ist nach unten offener und somit hat man nicht so ein beklemmtes
    eingeengtes Gefühl wie im S1. Die subjektivität eines Helmgefühls ist oft
    kauf auschlaggebend.

    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Also Fragen hätte ich genügend, leider passt mir der S1 nur besser aber nicht gut genug. Schade eigentlich.
    Wenn du willst, kann ich dir einige Helme in Hamburg zeigen, oder du
    kannst mich anrufen, oder wir schreiben hier weiter. Helfen tu ich gern.
    Denn auch ich hab schonmal den falschen Helm gekauft und fast 500€ in
    Sand gesetzt...

    Bye, jens

  2. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Sunsurfer_81 Beitrag anzeigen
    Wenn du willst, kann ich dir einige Helme in Hamburg zeigen, oder du
    kannst mich anrufen, oder wir schreiben hier weiter. Helfen tu ich gern.
    Denn auch ich hab schonmal den falschen Helm gekauft und fast 500€ in
    Sand gesetzt...

    Danke fürs Angebot. HH liegt allerdings leider am anderen Ende der Republik. Sollte ich allerdings einen passenden Deckel für meine Rübe finden würde ich dein Angebot gerne annehmen und dir eine P.N. zukommen lassen um deine Meinung dazu zu hören.
    Fachwissen kann ja nie schaden.

    Grüssle jora

  3. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Ausrufezeichen

    #23
    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Danke fürs Angebot. HH liegt allerdings leider am anderen Ende der Republik. Sollte ich allerdings einen passenden Deckel für meine Rübe finden würde ich dein Angebot gerne annehmen und dir eine P.N. zukommen lassen um deine Meinung dazu zu hören.
    Fachwissen kann ja nie schaden.

    Grüssle jora
    Ja klar! Das wichtigste ist, dass du dich im Helm wohl fühlst. Es bringt
    dir nichts, den leistesten Helm zu fahren, der aber drückt, oder total
    beschi***n aussieht.
    Jeden Helm auf dem Markt kenn ich leider auch nicht, aber wenn ich ihn
    kenn, sag ich dir gern meine Meinung.

    Bye, jens

  4. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    83

    Ausrufezeichen SHOEI Hornet DS...

    #24
    ...geiles Teil!

    Ich kann leider noch keinen objektiven Testbericht erstatten.
    Den Helm habe ich mir letzten Donnerstag zugelegt(mit Probefahrt bei Luiese), mußte am Fr nach der Arbeit das Pinlock Visier umtauschen, weil die nette Tante mir das Falsche mitgegeben hatte.
    Ich freue mich des tollen neuen Helmes wegen auf der Fahrt in's WE nach Hause und was soll ich sagen....fahre nach 1000m an 'ner Ampel an...und die olle Kuh macht nich mehr muh...aber das gehört in 'nen annern fred, he...
    Werde aber über beide Themen Bericht erstatten!

    Gruß Falk

  5. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #25
    Hi,

    nachdem ich von SUNSURFER_81 per P.N. viel gute Tipps erhalten habe, habe ich mich nun doch für einen Schuberth S1 entschieden. Nochmals danke für die Tipps. Nach der von Sunsurfer vorgeschlagenen Bearbeitung passt er wie angegossen und leiser geht fast nicht. Bin voll zufrieden.
    Da ich mir gleich ein PINLOCK dazu geholt habe wäre das unbenutzte Originalvisier zu haben (passt meines Wissens auch beim R1).
    Wer interessiert ist guckt hier:
    http://www.gs-forum.eu/showthread.ph...993#post155993

    Grüssle jora

  6. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen

    ich habe mich entschlossen mir einen neuen Helm zuzulegen

    den gedanken hatte ich diesen winter auch und seit ein paar tagen bin ich besitzer eines fast neuen endurohelms.
    fast der einzige unter dem ich sogar meine normale brille mit dem mini"rahmen" tragen kann.
    klapphelm nimmt nur die optische sonnenbrille mit den breiten seitenbügeln.
    die schmalen drahtbügel an der sonst rahmenlosen brille hatten bisher verloren.
    heute fast 250 kilometer auf der alten sr unterwegs gewesen und kann nur ehrfürchtig das haupt neigen und sagen, der ist sehr sehr gut, besser fast noch als mein evo4.
    einzig die polsterung der hals und kinnriemen ist etwas kurz geraten.
    aber ob mit offenem oder geschlossenem visier, alles klar.
    liebe grüsse manfred

  7. Andy HN Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    den gedanken hatte ich diesen winter auch und seit ein paar tagen bin ich besitzer eines fast neuen endurohelms.
    fast der einzige unter dem ich sogar meine normale brille mit dem mini"rahmen" tragen kann.
    klapphelm nimmt nur die optische sonnenbrille mit den breiten seitenbügeln.
    die schmalen drahtbügel an der sonst rahmenlosen brille hatten bisher verloren.
    heute fast 250 kilometer auf der alten sr unterwegs gewesen und kann nur ehrfürchtig das haupt neigen und sagen, der ist sehr sehr gut, besser fast noch als mein evo4.
    einzig die polsterung der hals und kinnriemen ist etwas kurz geraten.
    aber ob mit offenem oder geschlossenem visier, alles klar.
    liebe grüsse manfred
    Und, was ist es für einer geworden ???????????

  8. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen

    den gedanken hatte ich diesen winter auch und seit ein paar tagen bin ich besitzer eines fast neuen endurohelms.
    Zitat Zitat von Andy HN Beitrag anzeigen

    Und, was ist es für einer geworden ???????????
    der gute weiss blaue in, ja was ist das für eine farbe?
    dunkelgrau/graphit und dann als matte ausführung.
    fast nix benutzt innen das polster und bmw zeichen auber wie neu,
    ein kleinr kratzer am hinterkopf, wahrscheinlich durch die wand zur helmablage.
    und zusätzlich eine fast iegelnagelneue endurobrille.
    und wie gesagt, so wie er sich trägt bin ihc sehr zufrieden und freue mich schon für den ersten almauftrieb dieses jahr.
    da ist die sr halt nicht die richtige für.
    liebe grüsse manfred

  9. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    #29
    Bei meiner Tante Luise ist probefahren mit Hinterlegung
    eines Personalausweises möglich.
    allzeit gute Fahrt
    Wilhelm

  10. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #30
    Bei unserem Louis lassen sie auch keine Helm-Probefahrten zu. Also entweder kaufen und bei nicht gefallen zurück (manchmal nur gegen Gutschrift!) oder einfach zu einem andern Händler. Bei HG bis zu zwei Stunden Probefahren kein Problem.

    Würde aber ohne Test keinen Helm kaufen. (Manchmal drückt der Helm am Kopf erst nach einiger Zeit)

    Oder umgekehrt: mein Schuberth hat am Anfang (die ersten 2 Wochen) im geschlossenen Zustand auch ein bisschen gedrückt. Nach einem Jahr war er sogar ein bisschen "locker"...

    marv


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Helmkauf
    Von Thomas123 im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 14:47