Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Heute beim Helme Ausprobieren

Erstellt von BikeMalWieder, 20.05.2014, 22:22 Uhr · 13 Antworten · 4.101 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    47

    Standard Heute beim Helme Ausprobieren

    #1
    Hallo,

    ich war heute in München beim Helm-Center am Frankfurter-Ring und habe dort den Schubert C3 Pro probiert.
    War ganz gut.
    Dann wollte ich im Vergleich dazu den HJC R-Pha Max Evo anprobieren. Da sagte man mir, dass HJC abverkauft wird da es mit der Qualität der Helme (R-Pha Max; ohne Evo) sehr viele Probleme am Klappmechanismus gab. Er hat mir geeigt, dass es da ein Plastikteil gibt (je eins rechts und links), an dem das ganze Kinnteil hängt und dieses würde oft brechen.

    Habt Ihr auch schon solche Erfahrungen mit dem HJC R-Pha Max (ohne Evo) gemacht?
    Git es dieses Problem auch beim HJC R-Pha Max Evo?



    Gruß
    BikeMalWieder

  2. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #2
    der schuberth bringt 200€ mehr in die kasse, so einfach ist das. wenn selbst google dazu nichts ausspuckt, bezweifel ich, dass da was wahres dahinter steckt

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #3
    Hast du dir schon einmal den Nishua Klapphelm von Tante Louise angesehen? Unter dem Namen Nishua vertreibt der ehemalige chinesische Produzent der Uvex Karbon-Helme jetzt die alten Uvex Helme und eben auch neue Helme, wie den Klapphelm aus Karbon. Die ersten Kundenbewertungen für den Nishua Klapphelm sind vielversprechend.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.271

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von BikeMalWieder Beitrag anzeigen
    Dann wollte ich im Vergleich dazu den HJC R-Pha Max Evo anprobieren. Da sagte man mir, dass HJC abverkauft wird da es mit der Qualität der Helme (R-Pha Max; ohne Evo)
    Hallo
    beim Test haben die gut abgeschnitten, aber die sollen sehr sehr laut sein, suche mal hier im Forum.

    Den C3 PRO gibt es bei Polo mit 100 Euro Nachlass (495). ich habe ihn trotzdem nicht genommen war
    mir zu laut bei der PROBEFAHRT:
    gRU?

  5. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    #5
    Ich habe die letzten beiden Tage auch probiert bei Hein Gericke und bei Louis.
    Zu erst bin ich den HJC RPHA MAX Evo gefahren. Hat gut gepasst, machte einen wertigen Eindruck. Bei der Fahrt ist mir die furchtbar schlechte optische Qualität des Sonnenvisiers aufgefallen. Das Sonnernvisier verzerrt die Umgebung. Da bekommt man nach kürzester Zeit Kopfschmerzen, sehr unangenehmes Gefühl. Zurück im Laden überprüft ob noch Schutzfolien drauf waren oder ähnliches, aber nichts dergleichen. Beim Test der Sonnenblende eines anderen Modells aus dem Regal das gleiche Phänomen.
    Also dann die nächste Testfahrt mit einem C3-Pro gemacht. Helm passte sehr gut. Geräusche waren in Ordnung, Sonnenblende super. Eigentlich alles perfekt. Jedoch ist mir der Preis zu hoch gewesen und die Schuberts haben mir vom Design her noch nie so richtig gefallen.
    Dann zum Louis und den X-lite 1003 aufgesetzt. Solide Verarbeitung und erste Eindruck i.O., Egal welche Größe ich probierte, bei allen X-lite 1003 fährt die Sonnenblende so tief ins Gesicht dass Sie mir auf den Zinken schlägt - also weg mit dem X-Lite.
    Zu guter letzt den Shoei Neotec probiert. Schon beim aufsetzen ein "angenehmeres Gefühl" gehabt wie bei allen anderen davor. Hat auf anhieb gepasst und gleich ab aufs Mopped und getestet. War sehr positiv überrascht. Ein minimalen Ticken lauter als der C3-Pro. Aber eine Belüftung die so effektiv ist, wie ich sie noch nie vorher bei einem Helm erlebt habe. Super! Sehr effektiv und viele Einstellmöglichkeiten, speziell auch mit dem Ausblaskanal hinten am Helm welches man Öffnen oder Schließen kann. Optische Qualität des Visiers mit Pinlock und der Sonnenblende waren sehr zufriedenstellens. Alles in allem ein super Helm für den ich mich dann auch entschieden habe.
    Grüße, Tom

  6. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    98

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Bimpf Beitrag anzeigen
    der schuberth bringt 200€ mehr in die kasse, so einfach ist das. wenn selbst google dazu nichts ausspuckt, bezweifel ich, dass da was wahres dahinter steckt
    Dann schau mal die Bilder hier. Ist nur durch auf- und zuklappen passiert, Helmgröße L. Wurde zwar anstandslos zurückgenommen, war aber trotzdem ärgerlich, weil wir gerade auf einer mehrtägigen Tour waren und ich den Rest mit "Jethelm" fahren mußte. Schau Dir einmal genau die Aufnahme des abgebrochenen Kinnteils an.

    imag0306-markiert.jpgimag0308-markiert.jpg

    Viele Grüße
    Jörg

  7. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #7
    Also ich hatte auch Mal einen BMW (Schubert)-Klapphelm für 200 Euro mehr.

    Bei dem ist mir ohne äußere Einwirkung, mitten im F-Urlaub, nach nur 26 Monaten das Gelenk gebrochen.

    Die Reparatur hat mich in F 160 Euro gekostet, danach gab es keine Rückerstattung von BMW/Schubert, da die Garantie schon 2 Monate abgelaufen war.

    Für mich war das der letzte Klapphelm, egal wer den gebaut hat !!!

  8. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #8
    Hallo,

    ich fahr den HJC jetzt schon seit ca. 10.000 km. Ich fahr meist mit offenem Visier und heruntergeklappter Sonnenblende. Ich würde den Helm jederzeit wieder kaufen. Er ist der leichteste Klapphelm weltweit, Visier klappt nicht von selbst runter wie beim C 3 von Schuberth. Die Belüftung ist super und er ist auch nicht übertrieben laut. Schubert hatte in der Vergangenheit massive Probleme mit dem Klappmechanismus. Shoei Neotec, ein super Helm, aber mir persönlich einfach zu teuer.

    In anderen Ländern ist HJC Markenführer bei Helmen. Beim Evo ist nur das Kinn Innenteil geändert worden.

    Dein Helmladen erzählt ein wenig Mist.

    Soviel mal zum Praxistest.

    Gruß

    Jochen

  9. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    98

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von tweety38 Beitrag anzeigen
    Dann schau mal die Bilder hier. Ist nur durch auf- und zuklappen passiert, Helmgröße L. Wurde zwar anstandslos zurückgenommen, war aber trotzdem ärgerlich, weil wir gerade auf einer mehrtägigen Tour waren und ich den Rest mit "Jethelm" fahren mußte. Schau Dir einmal genau die Aufnahme des abgebrochenen Kinnteils an.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0306-markiert.jpg 
Hits:	657 
Größe:	752,6 KB 
ID:	131356Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0308-markiert.jpg 
Hits:	655 
Größe:	885,2 KB 
ID:	131357

    Viele Grüße
    Jörg
    Nur nochmal zur Klarstellung, die Bilder zeigen den R-PHA Max (ohne EVO)

  10. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #10
    Morgen,
    ich war gestern bei HG um mir den HJC Evo anzusehen. Leider war die "Kindergröße" XXL für meinen Quatratschädel nicht verfügbar.
    Was mir aber beim aufquetschen der Xl Variante aufgefallen ist das die Sonnenblende extrem Verzerrt, mag vielleicht daran liegen das ich Gleitsichtbrillenträger bin aber ich fand das sehr unangenehm.
    Den BMW Systemhelm 6 Evo probegefahren aber der drückt extrem auf der Stirn, sonst ein sehr schöner Helm von der Belüftung und verarbeitung her.
    Hab halt einfach ein Shoei Kopf, der Neotec gibts aber nicht in meiner Farbwahl, also muss der Multitec noch diese Saison aushalten dann sehen wir weiter.
    Gruß Elmar


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute beim Reifenwechsel
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 22:24
  2. Heute beim Klus.......
    Von devildog im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 18:01
  3. Heute beim TÜV !?
    Von Germed im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:46
  4. Heute beim :-)
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 17:45
  5. Heute beim Freundlichen!
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 10:49