Ich brauchte neue Uebergangshandschuhe (für heisses Wetter habe ich den Held Sambia), Winter -> 20 Grad. Meine bisherigen, Revit Phantom GTX, haben noch 30.000km die Nase voll, das Innenfutter löst sich vom Leder und werden dadurch unbequem, da sich das Futter dauernd knubbelt.

Nach viel Probiere habe ich festgestellt das man entweder in Deutschland Held anzieht, oder übers Internet bestellt. Die normalen Händler haben einfach keine Auswahl. Hausmarke oder Held.

Eigentlich interessierten mich die neuen Rukka Modelle, aber über die habe ich gar nichts gefunden (jedenfalls nicht in einer Sprache die ich verstehe). Dann bin ich, sicher auch weil ich mit dem BadlandsPro so zufrieden bin, auf Tests des Klim Element Long Sleeve gestossen, unter anderem hier:

(Revzilla Video, englisch)


https://ultimatemotorcycling.com/201...-short-review/

Adventure Motorcycle - KLIM's Element Long Gloves


Ich habe den Handschuh bei offroad-kontor bestellt, wie üblich schnelle Lieferung. Die kalkulierte XXL Größe passt gut (der Held Air-Dry in 12 ist mir, z.B., in den Fingern zu kurz, mein Daumen ist zu lang am Lenker), der Handschuh ist jetzt, wo er neu ist, noch ein wenig steiff, ich gehe davon aus, das das Leder sich aber noch an meine Hand gewoehnt.

Die Sicherheitsfeatures sind schon beeindruckend, es war der Hauptgrund für die Lange Version, allerdings ist die Optik des Titanium Knochenschutzes für mich Gewöhnungsbeduerftig, ich finde das sieht immer nach Halbstarken Reiskocherfahrer aus.

Die Finger sind leicht vorgekrümmt, so das die Handhaltung am Lenker gut unterstützt wird. Der Handschuh wirkt bei meinen Flossen recht "fragil", gar nicht so gewaltig, wie z.B. der Held Phantom, auch nicht so dickwandig wie die 2:1 Systeme.

Erster Eindruck, sehr hochwertig gearbeiteter Handschuh. Ich glaube nicht das der Handschuh hochsommertauglich ist, aber hatte noch keine Gelegenheit das auszuprobieren. Regen wird ja kommen , aber da bin ich recht zuversichtlich.

Wer nach einen neuem Handschuh in der Preisklasse sucht (jenseits 200 Euro) sollte sich den Klim auch mal ansehen, gerade wenn er bei Held keine gute Passform findet (jedenfalls wars bei mir so. Mir passen bisher Rukka, Revit und jetzt Klim, die anderen Hersteller zwicken immer irgendwo). Ob einem das Material und die Sicherheitsfeatures das Geld wert sind, sei mal dahingestellt. Da ich davon ausgehe, das, bei einem Unfall meine Hände das erste sind was den groben Unfug auffängt, ist es mir das wert.

Frank