Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Hose fürs Büro - kurze Strecke und bequem

Erstellt von Wasty, 15.08.2013, 11:48 Uhr · 26 Antworten · 4.504 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #11
    ich zieh mich in meinem büro auch um .. so what .. ist ja arbeitszeit

  2. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #12
    Warum nicht die Überziehhose 'Granite' von Rukka?
    Da kann man dann eine normale Büro-hose drunter ziehen.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #13
    Ih hab die Jeans von louis und habe noch nix rascheln hören...

  4. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #14
    Aktueller Jeansvergleich:

    http://www.motorrad.net/sites/defaul...enge/jeans.pdf

    Ich habe seit ein paar Wochen die von HG und bin zufrieden damit. Würde sagen, das oder Überhose.

  5. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Naja, wenn ich so meine Motorradhose anschaue, hängen da nach einer Fahrt auch eine Menge Insektenleichen dran. Ich ziehe mich auch deswegen im Büro um. So schlimm finde ich das auch nicht.

    Gruß,
    maxquer

    Wie weit hast Du es in die Arbeit?

    Montags und Freitags, nach 150 km An- / Abfahrt ziehe ich mich auch im Buero um, nutze auch gerne, bei extremen Temperaturen, die werkseigene Dusche, Di - Do fahre ich die 15 km zwischen Zweitwohnsitz und Arbeit in Jeans und wechsele nur wenn sie vor Dreck steht (Zweitjeans vorhanden).

    Ansonsten, 25 Jahre Erfahrung in D, das. was man unternehmensbedingt tragen muss und ne weite, "altertuemliche" PVC-Regenkombi drueber, schuetzt vor Regen, Muecken, Idioten die durch Pfuetzen rasen....

  6. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Brösel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei Louis und Polo gibt es Jeans die verstärkt sind, optisch halbwegs ok, über Passform und Qualität kann ich aber Nichts sagen.
    Wir waren auch auf der Suche nach einer Hose für unseren Sohn zur Fahrt in die Schule,
    gefunden haben wir aber Nichts wirklich vernünftiges.
    Ich habe das Teil von Louis seit kurzem. Passform ist gut, na ja: Insekten muss man hält nach der Fahrt abbürsten. Kann die Hose nur empfehlen. Was natürlich im Falle eines Falles passiert: Leder ist mit Sicherheit besser, keine Frage.

    Der Preis ist ok. 60€, da kann man nicht meckern, aber auch nichts Utopisches in puncto Sicherheit erwarten.

    Gruß vernagt

  7. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    133

    Standard

    #17
    Moin moin,

    hier gehts zwar um Roller, die tempi sind innerstädtisch aber ähnlich: ADAC Motorroller-Abwurfversuch mit Alltagskleidung 2013 . Die Kevlar-Jeans sieht der Vanucchi zu knapp 60,- zum verwechseln ähnlich und trägt sich ganz ordentlich. Aussehen ist (jedenfalls in schwarz) auch ok. Die Stiefel wechsel ich im Büro aber trotzdem...

    Bei unserer Tante gibts natürlich auch noch Designerhosen für 200,- aufwärts, die sind nach meienm Dafürhaltenn aber nicht wirklich besser.

    Ist jedenfalls angenehmer als die Lederhose - insbesondere wenn man in praller Sonne über den Kirmes läuft...

    Gruß, Mike

  8. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #18
    Schau dir mal die King Kerosin Hosen an.
    Insbesondere die Speedking.

    Passt, trägt wenig auf, ist imprägniert, hat Kevlar, wenn du willst kannst du noch Protis nachrüsten (Taschen für die Knie werden mitgeliefert).

  9. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #19
    Zum Drüberziehn von Revit: Axis, Airwave oder Enterprise!

  10. Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von vernagt Beitrag anzeigen
    Ich habe das Teil von Louis seit kurzem. Passform ist gut, na ja: Insekten muss man hält nach der Fahrt abbürsten. Kann die Hose nur empfehlen. Was natürlich im Falle eines Falles passiert: Leder ist mit Sicherheit besser, keine Frage.

    Der Preis ist ok. 60€, da kann man nicht meckern, aber auch nichts Utopisches in puncto Sicherheit erwarten.

    Gruß vernagt

    Das Teil habe ich mir heute zugelegt, und sie tut es echt für den Stadtverkehr. Für den Preis kann man nicht meckern, und das Thermofutter ist auch schon evakuiert. Habe noch eine Mohawk Hose von Polo mit Büffelleder drauf an den kritischen Stellen. Nur ab 25 Grad schwitzt man selbst mit Funktionshose drunter, und offenen Lüftungsschlitzen.
    Mit der schwarzen Textiljeans von Pro Biker machst du auf jeden Fall nichts falsch. Sie macht auch beim einkaufen eine gute Figur, und ist immer noch besser als manche Jeans, die in einigen Läden so am Start sind.Habe noch zusätzlich Hüftprotektoren verhaftet, man weiß ja nie. 100% Schutz gibt es sowieso nicht, und wenn es einen richtig erwischt, hilft dir auch eine 2000,- Kombi nicht mehr.

    PROBIKER TEXTILJEANS - Louis - Motorrad & Freizeit

    Gruß Michael


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rukka Hose 56 (die kurze Version) NEU
    Von thrupp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2012, 12:16
  2. Computer PC System fürs Büro?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 21:05
  3. Kleiner Unfall auf dem Weg ins Büro!
    Von omme67 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 09:09
  4. Werkzeug fürs Extreme oder fürs gemütliche Wandern...
    Von flo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:55
  5. Endlich Bequem!
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 18:03