Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Hyperkewl Kühlwesten - top oder flop

Erstellt von jonnyy-xp, 19.06.2012, 18:19 Uhr · 21 Antworten · 17.393 Aufrufe

  1. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #11

  2. c-p
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #12
    Gibt es jetzt auch für die Markenjünger : https://www.press.bmwgroup.com/press...ocNo=P90105016

  3. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #13
    Ja, gibt es, ist aber teurer .
    Das Logo muss ja auch bezahlt werden.

  4. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.298

    Standard

    #14
    falls jemand nicht so auf die Steueroase Ama zon steht :

    wenn man direkt im Hersteller-Shop bestellt ....
    gibt es grad ne 20%-Aktion ... Cool20

  5. Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    #15
    hier noch eine ohne teures propellerlogo, nur ein kilo leicht und kühlt bis zu drei tage lang:

    Businessnews: Macna Kühlweste - 1000ps.at

  6. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    221

    Standard

    #16
    Auch wenn die Macna Weste drei Tage kühlt (wer's braucht), so kostet das Teil doch (dank der 20% Aktion bei Hyperkewl) doppelt so viel wie die hier erst genannte.
    Habe Hyperkewl gerade mal ne Anfrage geschickt, ob die Weste auch unter einem Atlantis 4 getragen werden kann.
    Mal schauen, was da kommt.
    Da ich im August über Italien und Frankreich nach Spanien fahre, wäre die Weste bestimmt eine sinnvolle Investition.

  7. c-p
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #17
    Unter dem A 4 dürfte das nix werden ,wohin soll da was verdunsten ? Ich werde morgen mal auf dem Kreisel bei vorhergesagten 36°C testen , ob das was über der Ledercombi bringt .
    Grüße C-P

  8. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    221

    Standard

    #18
    Hier die Antwort von Techniche uim Bezug auf den Atlantis 4:

    "soweit ich weiß, handelt es sich um eine Lederkombi mit einem gewissen Maß an Atmungsaktivität.
    Hat die Kombi denn zusätzlich noch Belüftungsschlitze ?

    Unsere HyperKewl™ Westen basieren ja auf dem physikalischen Prinzip der Verdunstungskühlung.
    Dafür ist ein Luftaustausch zwingend notwendig. Selbstverständlich ist ein gewisser Luftaustausch auch über ein atmungsaktives Material gegeben, doch nur in begrenztem Maße !
    Wenn Belüftungsöffnungen vorhanden sind - oder Stoffbasierte, luftdurchlässige Einsätze verarbeitet wurden - oder gar Mesheinsätze bei luftigen Sommerkombis oder Protektorenhalter im Endurobereich ....
    ... dann ist eine einwandfreie Funktion mit angenehmer Kühlwirkung gegeben.
    Bei der Nutzung unter atmungsaktivem Leder ist der Luftaustausch definitiv geringer und damit auch die Kühlende Wirkung unserer Produkte.
    "

  9. c-p
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #19
    So ,gestern im Baden Airpark bei 36 °C gekreiselt. Die Hyperkewl über der Ledercombi bringt deutlich etwas ,allerdings trocknet sie dann auch deutlich schneller aus , so dass man schon nach 2 Stunden "nachtanken" muss. Besser ist auf jeden Fall unter Textil (ohne Goretex).
    Grüße C-P

  10. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    105

    Standard

    #20
    Hab heute die Weste das erste mal probiert. Hab mit die normale Weste mit den 20% Rabatt besorgt. Die Sport wollte ich nicht, weil ich nix über den Kopf ziehen will. Soll ja schnell an und ausgezogen werden können, auch mal ohne Helm abnehmen.

    Hab sie gleich zu Hause gewässert und angezogen. Gibt gleich kühl. Jacke mit Membran (Memban ist aber nicht mehr dicht) drüber, nur mit Lüftungsschlitzen offen. Sehr angenehm und kühl. Es waren ca 28 Grad. Auf der Röhnhöhenstrasse zwischen Bischofsheim und Fladungen (Mann ist das schön da oben) waren es nur noch 24 Grad. Da hab ich kurz gefröstelt. In Fladungen dann wieder 29 Grad, auf dem Heimweg bis zu 34 Grad. Hat immer super funktioniert, habe viel weniger geschwitzt. War insgesamt 4,5h unterwegs und es war immer noch Wasser drin und damit Kühlung möglich.

    Denke ohne Membran geht es richtig gut. Membranjacken muss man eben gut durchlüften.

    Meine nächste Jacke ist mit rausnehmbarer Membran....


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADAC Motorradtraining - TOP oder FLOP?
    Von chwinter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 00:42
  2. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40