Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Imprägnierung Rallye II Anzug

Erstellt von Namibia, 12.08.2008, 22:09 Uhr · 26 Antworten · 4.976 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    #11
    Dann hoffen wir mal alle auf einen Beitrag mit positiver Erfahrung...

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Dann hoffen wir mal alle auf einen Beitrag mit positiver Erfahrung...
    Okay,

    Ich hatte mal im Agebot das S100 Komplettsortiment gekauf.
    Der Imprägnierer ist gut. Ich nehem Ihn auch für Wanderschuhe.
    Aber wie so oft, an die Werksimpränierung kommt er nicht ran.
    Hält einfach nicht so lange und ist nicht so extrem abweisend.
    Bei Starkregen ganz deutlich.

  3. eolith Gast

    Standard

    #13
    Also ich hab bis jetzt (Bei meinen alten Jacken) das Zeug genommen und kann mich nur den Bewertungen anschließen.

    http://www.globetrotter.de/de/shop/d...a4745f080daa31

    Vom selben Hersteller gibt es auch die 2in1 Varinaten:

    http://www.globetrotter.de/de/shop/d...a4745f080daa31

    Was die Rally 2 angeht hab ich es noch nicht getestet da ich die Jacken nur im Winter einmal wasche, unter Jahr tut der Regen wobei meine Rally 2 mitterweile, obwohl Sie noch nie gewaschen wurde sich auch odentlich vollsaugt also ist die original Impr. auch net der burnern.

    Auch net könnte das sein, weil auch ein UV-Schutz enthalten ist:
    http://www.globetrotter.de/de/shop/d...a4745f080daa31


    Grüße

    Attila

  4. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    63

    Lächeln

    #14
    Hab noch was gefunden. In einem Test von "Motorrad News" 1/2008. Besonders gut waren das bereits genannte S100 und ein Mittel mit dem Namen "Revivex". Richtig überzeugend sollen die Mittel nach 45 Minuten im Trockner werden.
    Die Kleidungsstücke sollten bei der Behandlung noch leicht feucht sein. Und nach der Behandlung ab in den Trockner. Werde es demnächst testen und Ergebnisse beschreiben. Übrigens mit Trocknereinsatz funktionierten in dem Test auch Nano Textil-Imprägnierspray von Polo und "Imprägnol" aus der Drogerie sehr gut.
    Viele Grüße

  5. Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    36

    Standard

    #15
    Hi!
    Habe auch mit dem S100 Sortiment gearbeitet: ist in der Tat nicht schlecht, kommt aber wie schon erwähnt nicht an die Werksimprägnierung ran. Ausserdem muss mit Sprays öfters nachgesprüht werden. Anscheinend wären Mittel die man mit in die Waschmaschine gibt effizienter.
    Was die Wiederaktivierung im Trockner betrifft, so habe ich diverse Kleidungsstücke in denen ausdrücklich steht, dass sie nicht in selbigen sollten.
    Ich denke, dass es jedoch ohnehin eine schwierige Angelegenheit sein dürfte, ein Textilteil das nicht werksimprägniert oder nicht wasserfest ist, so zu behandeln, dass es wasserabweisend oder gar wasserdicht wird.

    mfG

  6. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #16
    Ähm....mal ne Frage. Lese das jetzt erst. Mein Rallye2 Jacke ohne Pro. Ist weder werkseitig noch von mir imprägniert?? Ist die Pro so ausgestattet?? Ich habe ein Gore Tex Insert. Was drunter kommt.

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #17
    Meine isses. Sieht man ganz gut, die Tröpfchenbildung...
    Waschen werde ich die nicht. Habe meine alte (Nr. zu groß, daher wieder verkauft) gewaschen - Fehler. Ne anständige Reinigung der Jacke ohne die Imp zu verlieren gibts wohl nicht... mal schauen was ich mache, wenn Sie unzumutbar dreckig ist. S100Text werde ich mir dann wohl besorgen müssen.

  8. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Ähm....mal ne Frage. Lese das jetzt erst. Mein Rallye2 Jacke ohne Pro. Ist weder werkseitig noch von mir imprägniert?? Ist die Pro so ausgestattet?? Ich habe ein Gore Tex Insert. Was drunter kommt.

    Hallo,

    um hier Missverständnissen vorzubeugen:

    Auch die Rallye2 PRO Klamotten sind ohne Goretexinserts NICHT wasserdicht. Allerdings, und das dürfte der Hintergrund desBeitrages sein, ist der R2pro sehr stark wasserabweisend (durch eine Imprägnierung) und hat zumindest während er noch einigermaßen neu ist, die positive Eigenart, dass er kaum Wasser AUFNIMMT. Also selbst wenn's wie aus Eimern schüttet, wirst Du zwar ohne Gore-Insert nass, aber das Material ist sehr schnell wieder trocken und wird nicht so kalt und nicht so schwer!!!

    Gruß
    Thomas

  9. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #19
    Das macht Mein Rallye 2 Anzug aber auch. Das Wasser perlt etwas ab. Aber wenn es richtig regnet, dann wird es auch nass und voller Wasser.....

  10. Klaus_D Gast

    Standard

    #20
    Viele wissen nicht, dass man die Klamotten auch direkt bei BMW zur Reinigung abgeben kann.

    Ich gebe meinen Rally 2 immer zum Saisonende dort ab. Imprägnierung weiterhin bestens. Kostet zwar für Hose und Jacke komplett über 30 Euronen, ist dann aber fachgerecht.



 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Rallye Anzug in 98
    Von Paladin124 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 12:55
  2. BMW Rallye 1 Anzug
    Von Motoduo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 09:58
  3. Rallye 2 Pro Anzug gr. 60 *top*
    Von Rene im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 20:27
  4. Biete Sonstiges BMW Rallye 2 Pro Anzug Gr.52
    Von Branco im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 19:39
  5. Biete Sonstiges BMW Anzug Rallye 1
    Von Crossman im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 20:29