Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Integralhelm vs. Klapphelm

Erstellt von jimmy3g, 31.01.2011, 11:45 Uhr · 33 Antworten · 9.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    40

    Standard Integralhelm vs. Klapphelm

    #1
    Hi @ all!

    Da ich gerade am überlegen bin mir einen neuen Helm zu kaufen, wollte ich eure Meinung wissen.

    Ich bin bis jetzt immer Integralhelm gefahren und überlege auf einen Schuberth C3 umzusteigen oder mir einen neuen Schuberth R1 zu kaufen.

    Zur Zeit fahre ich eine Aprilia Tuono, bin aber schon beim Händler gewesen und nächste Saison wird´s eine 2010er GS.

    Da ich 1-2 mal im Jahr auch auf den Ring nach Ungarn fahre, wollte ich wissen, ob dies für den C3 geeignet ist?

    Weiters habe ich von einer Bekannten Horrorbilder gesehen, wie sie sich mit einem Jethelm auf den Asphalt gelegt hat und ihr Kiefer zerfetzt wurde.

    Sobald der C3 aufgeklappt ist, gibt es keinen wirklich Schutz, oder?

    Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße

    Jimmy3g

  2. Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #2
    hallo erstmal, herzlich willkommen hier. ich fahre seit mehreren jahren einen klapphelm und möchte nix anderes mehr haben. der grund ist nicht das offen fahren sondern viel mehr die möglichkeit nicht bei jeder kleinigkeit den helm herunternehmen zu müssen. die kommunikation wird so einfach verbessert. klar wenn du mit einem jethelm aufs maul fällst ist die kauleiste weg. ohne helm auch, aber das auch evtl. schon auf dem fahrrad. da muß man aber nicht wirklich was dazu sagen, oder? und warum soll ein c3 deinen anspruch an die rennstrecke nicht erfüllen? ist doch ein ganz normaler geprüfter helm. aber das soll jeder für sich entscheiden.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von jimmy3g Beitrag anzeigen
    ...
    Da ich 1-2 mal im Jahr auch auf den Ring nach Ungarn fahre, wollte ich wissen, ob dies für den C3 geeignet ist?
    ...
    auf der rennstrecke legt der veranstalter die regeln fest.
    viele fordern zb lederkleidung (textil verboten) und die meisten auch einen INTEGRALHELM.

    ich habe daher mehrere helme (C3, QM1, XR900, ...)

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    auf der rennstrecke legt der veranstalter die regeln fest.
    viele fordern zb lederkleidung (textil verboten) und die meisten auch einen INTEGRALHELM.

    ich habe daher mehrere helme (C3, QM1, XR900, ...)
    dito...

    ich habe den C3 fürs tägliche hin und her, auch für längere Touren. Der Fotostop zwischendurch ist mit klapphelm erheblich entspannter.

    Den Schuberth S1pro habe fürs "gleiten" oder evtl. Rennstreckeneinsatz...

    Von der Sicherheit her habe ich bei dem C3 keine Bedenken. Und offen (hochgeklapptes Kinnteil) fahre ich eh nicht.

    Gruß
    Mac

  5. Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #5
    @ machina:

    Vielen Dank für den Willkommensgruß - klar kann auch genug mit dem Fahrrad passieren, aber ich denke, dass man beim fahren verleitet wird, den Klapphelm offen zu haben.

    @Larsi99:

    Ich fahre sowieso immer in Lederkombi, aber ich weiß nicht, ob man auf der Strecke selbst mit Klapphelm fahren darf. Einen 2ten wollte ich mir eingentlich sparen.

    @MacDubh:
    Wenn du mit dem C3 nicht offen fährst, kann ich momentan nicht ganz den Sinn nachvollziehen?
    Dann kann man ja gleich beim Integralhelm bleiben, oder? Sorry mein Fragen, bin nur einmal für 30 min. mit einem Klapphelm gefahren, dann aber nur offen.

    Vielen Dank.

    Liebe Grüße

    Jimmy3g

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #6
    Offen fahre ich nicht aus meinem Verständnis für Sicherheit. Dann kann ich auch Jet-Helm fahren, und da ist mir mein Kiefer zu schade für.

    Der Klapphelm hat ja mehrere Vorteile:
    Bequemer aufzusetzen
    aufsetzen, auch mit Brille
    Fotografieren beim kurzen Stopp ohne den Helm auszuziehen
    Ampelstopp im Sommer, Helm kurz durchlüften

    Es ist ja nicht so, daß ich nicht auch schon offen gefahren bin. Aber das Ding ziehts spätestens bei 50 dermaßen in den Nacken, daß du freiwillig schliesst.

    Gruß

  7. Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #7
    das habe ich mir gedacht, dass du vielleicht doch ab und an offen fährst.

    Also würdest du einem Klapphelmneuling zu so einem (wenn ja C3 oder BMWSystemhelm), oder Schuster bleib bei deinen Leisten Integral?

    Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße

    Jimy3g

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von jimmy3g Beitrag anzeigen
    das habe ich mir gedacht, dass du vielleicht doch ab und an offen fährst.

    Also würdest du einem Klapphelmneuling zu so einem (wenn ja C3 oder BMWSystemhelm), oder Schuster bleib bei deinen Leisten Integral?

    Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße

    Jimy3g
    Ganz klares ja für den C3. Ich bin immer noch begeistert von dem Helm. einen Nachteil hat der C3 allerdings auch: Das Visier klappt von alleine runter, das haben die bei Schuberth noch nicht in den Griff bekommen. Ansonsten bin ich mit dem Helm sehr zufrieden. Er ist leicht(für einen Klapphelm!), er ist leise, er wackelt nicht hinter der Scheibe und vor allem: bei meiner Rübe ist das Ding saubequem.

    Der S1 ist noch ein wenig leiser....

    Meine bessere Hälfte hat seit letztem Jahr den C2 und ist auch sehr zufrieden. Der ist allerdings erheblich schwerer als der C3.
    Gabs im ausverkauf im Angebot.

  9. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard C3 Visier

    #9
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Ganz klares ja für den C3. Ich bin immer noch begeistert von dem Helm. einen Nachteil hat der C3 allerdings auch: Das Visier klappt von alleine runter, das haben die bei Schuberth noch nicht in den Griff bekommen. Ansonsten bin ich mit dem Helm sehr zufrieden. Er ist leicht(für einen Klapphelm!), er ist leise, er wackelt nicht hinter der Scheibe und vor allem: bei meiner Rübe ist das Ding saubequem.

    Der S1 ist noch ein wenig leiser....

    Meine bessere Hälfte hat seit letztem Jahr den C2 und ist auch sehr zufrieden. Der ist allerdings erheblich schwerer als der C3.
    Gabs im ausverkauf im Angebot.
    Ich habe mein Visier so bearbeitet, das dieses bis 200KM/H offen bleibt!!
    Ist ganz simpel zu bewerkstelligen!

    Solltest Du mal in der Gegend sein, kann ich Dir das kurzerhand machen!!

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    Ich habe mein Visier so bearbeitet, das dieses bis 200KM/H offen bleibt!!
    Ist ganz simpel zu bewerkstelligen!

    Solltest Du mal in der Gegend sein, kann ich Dir das kurzerhand machen!!
    Sollte ich vielleicht mal machen... ist ja um die Ecke.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Set Midland G8 mit Headsets Integralhelm
    Von Carsten_SFA im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 09:31
  2. Integralhelm Uvex Wing RS 745, Gr. L
    Von Jonni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 12:53
  3. Biete Sonstiges 2 x Helmeinbausatz Baehr für Integralhelm
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 21:07
  4. Sicherheitsfrage, Klapphelm oder Integralhelm??
    Von Schneeinfo im Forum Bekleidung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 02:27
  5. Enduro oder Integralhelm ?
    Von mekkimarv im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 13:42