Ergebnis 1 bis 7 von 7

was ist c.a.r.e. climate Membran ??

Erstellt von gerd-walter, 12.03.2016, 19:22 Uhr · 6 Antworten · 1.784 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard was ist c.a.r.e. climate Membran ??

    #1
    Hallo

    Ich möchte mir eine neue Motorradjacke kaufen.

    Bisher trage ich eine Jacke von Rukka mit Goretex, bin damit sehr zufrieden, aber eben alt.

    Ich möchte gern bei Goretex bleiben, die bietet BMW aber nicht an, sondern mit c.a.r.e. climate Membran.

    Was soll das sein?

    Nachbauten wie Sympatex usw. kommen nicht in Frage.

    Da die BMW Jacken nicht gerade ein Schnäppchen sind, habe ich da bedenken und möchte das Risiko nicht umbedingt eingehen.

    Möchte aber vorher gern Eure Meinung und Erfahrung über die BMW Jacke wissen.

    Gruß Gerd

  2. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #3
    Meine Empfehlung und auch meine Lebenserfahrung ist:
    Wenn du mit Rukka und Goretex sehr zufrieden bist,mach keine Experimente und bleib bei Rukka.
    Aber ich weiß. Das war nicht die Frage .

    Boxerdriver

  4. Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #4
    Hallo Gerd,

    zu dem Thema findest du im Internet eine Menge Information.
    Meine persönliche Zusammenfassung ist:
    Irgendwie funktionieren wohl alle Membranarten bezüglich Dampfdurchlässigkeit und Wasserdichtheit, wenn auch mit kleinen Unterschieden.
    Das Hauptkriterium ist meines Erachtens die Sorgfalt bei der Verarbeitung.
    Das andere Unterscheidungsmerkmal ist die Art der Integration der Membran. Da gibt es den separaten Über- oder Unterzieher, die Z-Liner Methode und das Laminat.
    Nach mehreren Z-Liner-Kombis habe ich mich im letzten Sommer entschlossen, es nun doch mit einer Membrankombi zu versuchen. Nachdem ich schon früher mit BMW-Kombis gute Erfahrungen gemacht habe, bin ich so bei einem Streetguard gelandet. Vermutlich schenken sich die hochpreisigen Anzüge (und das trifft wohl auf alle Laminatprodukte zu) nicht viel. Ich meine gelesen zu haben, dass der SG4 eine Schöller-Membran hat.
    Meine bisherigen Erfahrungen sind: sehr gut durchdacht und komfortabel. Der von BMW beschriebene "Tannenzapfen-Effekt" scheint zu funktionieren. Zwischen 0 und 25 Grad bin ich bisher gut zurecht gekommen. Bei extremeren Temperaturen hab ich bisher noch nicht getestet. Ebensowenig gab es längere Zeit schweren Regen. Bei ein paar Schauern und etwas Nieselregen war alles dicht.
    Mal sehen wie's weiter geht.
    Gruß
    Armin

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #5
    "Die BMW Climate Membrane verbindet eine 10.000 mm Wassersäule mitbesonders hoher Atmungsaktivität."

    ich behaupte mal dass das die "gore tex " selber ist -- im anhang steht nämlich nur was immer von "gore"...

  6. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    #6
    Moin,
    die BMW Streed Guartd wird von Schöller gefertigt (Aussage Freundliche in München).
    Goretex darf nur drauf stehen wenn bestimmte Standarts bei Verarbeitung und Konstruktion eingehalten werden (zB in den Werbevideos von Stadler erklärt). Wenn BMW also nicht Goretex drauf schreibt dann mit sicherheit weil Goretex das nicht zu lässt und das kann 2 Gründe haben:
    1. Die Richtlinien von Goretex werden nicht eingehalten. -> Warum sollte BMW/Schöller dann das teure Membran verbauen, wenns nicht drauf stehen darf und als Verkaufsargument dient?
    2. Es ist kein Goretex drin (klingt für mich ralistischer).
    Die Produkte in denen Goretex verbaut ist werden übrigens auch so gelabelt (zB Handschuhe Schuhe...).
    Was immer sein kann ist, dass das verwendete Membran von der selben Fertigungslinie kommt wie das von Goretex.

    Zu der aktuellen Qualität der SG bzgl Wasserdich und Komfort wurde hier schon viel geschrieben:
    Streetguard 4 (2014) Erfahrungen

    vg joa

  7. Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #7
    Hallo zusammen.
    Jetzt hab ich nochmal im Netz nachgesehen.
    Offensichtlich muss man einfach zwischen zwei verschiedenen Membranen unterscheiden. Die eine ist Goretex und wird von Gore hergestellt, eine andere ist C-Change und die wird von Schöller hergestellt. Letztere ist im Streetguard zumindest in der Version 4 verbaut. Ausserdem steckt sie wohl auch in der letzten Version des Tourshell.
    Schöller nennt auf seiner Webseite eine ganze Reihe von Kunden. Darunter ist auch BMW Motorrad.
    Damit sollte klar sein warum nicht Goretex drauf steht.
    Welche Membran die bessere ist, und in welcher Beziehung, kann ich nicht beurteilen.
    Frohe Ostern


 

Ähnliche Themen

  1. Kauf einer R 80 GS, was ist zu beachten ?
    Von Michy im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 15:01
  2. Was ist dran?? Anakee-ABS
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 18:52
  3. Was ist das für ein Tier ?
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 19:57
  4. was ist anders?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 23:09
  5. 1200 u. 650, was ist %ig drin ?
    Von Uwe M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 09:23